Oberschenkel-OP
Tottenham-Angreifer Kane fällt bis April aus

London (dpa) - Tottenham Hotspur muss unter anderem im Champions-League-Achtelfinale gegen RB Leipzig auf Stürmerstar Harry Kane verzichten.

Donnerstag, 09.01.2020, 18:59 Uhr aktualisiert: 09.01.2020, 19:02 Uhr
Tottenham muss vorerst auf Harry Kane verzichten.
Tottenham muss vorerst auf Harry Kane verzichten. Foto: Mark Kerton

Der 26-Jährige wird sich nach seiner schweren Oberschenkelverletzung einer Operation unterziehen und fällt bis April aus, teilte der Verein aus der Premier League mit. Kane hatte sich am 1. Januar bei der 0:1 (0:1)-Niederlage seines Teams beim FC Southampton eine Sehnenverletzung am linken Oberschenkel zugezogen und das Stadion später auf Krücken verlassen. Im Achtelfinale der Fußball-Königsklasse treffen die Spurs am 19. Februar und am 10. März auf den Bundesliga-Tabellenführer Leipzig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7181397?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker