Serie A
Boban nach Rauswurf: Milan mit Rangnick seit Dezember einig

Mailand (dpa) - Nach seinem Rauswurf beim italienischen Fußball-Erstligisten AC Mailand hat Zvonimir Boban beim Thema Ralf Rangnick nachgelegt.

Sonntag, 08.03.2020, 12:57 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 13:00 Uhr
Ist nicht mehr Manager beim AC Mailand: Zvonimir Boban.
Ist nicht mehr Manager beim AC Mailand: Zvonimir Boban. Foto: Yuri Kochetkov

«Sie sind sich seit Dezember einig. Ich wünsche ihm nur das Beste, aber ich hätte verdient, darüber informiert zu werden», sagte Boban gegenüber «Il Giornale». Der 51-Jährige hatte elf Jahre für Milan gespielt, war seit Juni 2019 Chief Football Officer. Rangnick soll ab der kommenden Saison Trainer und Sportdirektor bei Milan werden, was der Verein zuletzt zweimal dementiert hatte.

Der Club hatte am Samstag die Trennung von Manager Boban bekannt gegeben. Man habe den Kroaten über das Ende des Vertrags unterrichtet und danke ihm für seine Arbeit in den vergangenen neun Monaten, schrieb der Verein, der aktuell nur auf Platz sieben in der Tabelle der Serie A steht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7315622?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker