Ex-Werder-Profi
Kruse muss TV-Auftritt wegen Verletzung absagen

Istanbul (dpa) - Der ehemalige Bremer Bundesliga-Profi Max Kruse hat sich nach Medienberichten im Spiel seines Clubs Fenerbahce Istanbul gegen Denizlispor verletzt und muss deshalb auch einen geplanten Auftritt in der Sendung «Doppelpass» bei Sport1 absagen.

Sonntag, 08.03.2020, 09:28 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 09:30 Uhr
Fenerbahce-Profi Max Kruse verletzte sich.
Fenerbahce-Profi Max Kruse verletzte sich. Foto: Matthias Balk

Wie Sport1 online berichtet, wurde der 31 Jahre alte Stürmer in der Partie am Samstagabend nach einer knappen halben Stunde wegen einer Fußverletzung ausgewechselt und in ein Krankenhaus gebracht.

Eine genaue Diagnose und die exakte Ausfallzeit stehe demnach noch aus. Für die TV-Sendung «Doppelpass» stand er laut Sport1 aber nicht zur Verfügung. Kruse war im vergangenen Sommer von Werder Bremen zu dem Traditionsclub in der Türkei gewechselt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7315888?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker