Primera Division
Real Madrid verliert bei Betis Sevilla - Barcelona vorne

Sevilla (dpa) - Real Madrid hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der spanischen Fußball-Meisterschaft klar verpasst. Das Team um den deutschen Mittelfeldstar Toni Kroos verlor in der Primera Division 1:2 (1:1) bei Betis Sevilla.

Sonntag, 08.03.2020, 23:11 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 23:14 Uhr
Betis Sevillas Emerson (l) setzt sich gegen Vinicius Junior von Real Madrid durch.
Betis Sevillas Emerson (l) setzt sich gegen Vinicius Junior von Real Madrid durch. Foto: Miguel Morenatti

Real liegt dadurch mit 56 Punkten zwei Zähler hinter dem FC Barcelona, der am Vortag 1:0 gegen Real Sociedad San Sebastian gewonnen hatte.

Betis war durch einen Schuss des Brasilianers Sidnei (40.) nach Fehler von Real-Verteidiger Sergio Ramos in Führung gegangen. Karim Benzema (45.+3) erzielte per Foulelfmeter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Ausgleich.

Auch in der zweiten Hälfte tat sich Real schwer, kam zu wenigen Torchancen. Kroos wurde von Trainer Zinedine Zidane in der 69. Minute ausgewechselt. Die Schwächen in Madrids Abwehr nutzte schließlich nach einigen guten Betis-Offensivszenen Cristian Tello (82.) zum Siegtreffer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317770?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker