Finnische Fußball-Legende
Jari Litmanen übersteht Corona-Erkrankung

Helsinki (dpa) - Finnlands Fußball-Legende Jari Litmanen hat eine Erkrankung mit dem Coronavirus überstanden.

Montag, 11.05.2020, 12:16 Uhr aktualisiert: 11.05.2020, 12:20 Uhr
War an Covid-19 erkrankt: Jari Litmanen.
War an Covid-19 erkrankt: Jari Litmanen. Foto: Kimmo Brandt

«Ich habe mich wohl noch nie in solch einer schlechten körperlichen Verfassung befunden», sagte der 49-Jährige in einem Podcast eines finnischen Wettanbieters.

Darin berichtete er von vier aufreibenden Wochen, die er an Covid-19 erkrankt in seinem Haus in der estnischen Hauptstadt Tallinn verbringen musste. «Das war Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot, alles Mögliche», resümierte der Ex-Profi von Ajax Amsterdam, der 2005 für einige Monate auch bei Hansa Rostock gekickt hatte. Glücklicherweise habe es nie so schlimm um ihn gestanden, dass er ins Krankenhaus gemusst habe. Seit mittlerweile rund zwei Wochen habe er sich einigermaßen erholt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7404246?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker