Nations League
Quarantäne: Tschechien ohne Schick und Soucek

Prag (dpa) - Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft muss bei ihrem Auftaktspiel der Nations League gegen die Slowakei auf mehrere Schlüsselspieler verzichten.

Donnerstag, 03.09.2020, 10:57 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 11:00 Uhr
Muss in Quarantäne: Der Tscheche Patrik Schick (r).
Muss in Quarantäne: Der Tscheche Patrik Schick (r). Foto: Petr David Josek

Stürmer Patrik Schick, zuletzt an RB Leipzig ausgeliehen, und Mittelfeld-Spezialist Tomas Soucek, der für West Ham United in der Premier League spielt, müssen in präventive Quarantäne. Sie seien zwar negativ auf das Coronavirus getestet worden, aber unlängst in engen Kontakt mit einem Infizierten aus dem Begleitteam gekommen, teilte der Fußballverband am Donnerstag in Prag mit.

Auf Wunsch seines Vereins Slavia Prag wird zudem Torwart Ondrej Kolar fehlen. Die Mannschaft soll nun nicht mit dem Flugzeug zum Spiel in die Slowakei anreisen, sondern auf dem Landweg, um das Ansteckungsrisiko zu miniminieren. Die Partie in der Gruppe 2 findet am Freitag (20.45 Uhr) in Bratislava statt.

© dpa-infocom, dpa:200903-99-414127/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7564741?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker