FC Liverpool
Liverpools Verteidiger Virgil van Dijk operiert

London (dpa) - Liverpools Verteidiger Virgil van Dijk ist in London am rechten Knie operiert worden.

Freitag, 30.10.2020, 13:28 Uhr aktualisiert: 30.10.2020, 13:30 Uhr
Evertons Torhüter Jordan Pickford trifft Liverpools Virgil van Dijk unglücklich und verletzt ihn dabei schwer.
Evertons Torhüter Jordan Pickford trifft Liverpools Virgil van Dijk unglücklich und verletzt ihn dabei schwer. Foto: Peter Byrne

Wie der englische Fußballmeister mitteilte, werde sich der 29 Jahre alte Abwehrchef nun «mit Unterstützung der medizinischen Abteilung sofort auf den Beginn seiner Rehabilitation konzentrieren.» Wie lange der niederländische Nationalspieler ausfällt, teilten die Reds nicht mit.

«Wir sind für ihn da, das weiß er. Wir werden auf ihn warten wie eine gute Frau, wenn der Ehemann im Gefängnis sitzt, und in der Zwischenzeit alles tun, um es ihm so einfach wie möglich zu machen», hatte Trainer Jürgen Klopp nach der Verletzung gesagt. Van Dijk war Anfang Oktober im Ligaspiel (2:2) von Everton-Torwart Jordan Pickford gefoult worden und hatte sich dabei die schwere Verletzung zugezogen.

© dpa-infocom, dpa:201030-99-145012/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7655657?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker