FA-Cup
Manchester United erreicht Pokal-Viertelfinale

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United ist mit Mühe ins FA-Cup-Viertelfinale eingezogen.

Dienstag, 09.02.2021, 23:08 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 23:12 Uhr
Marcus Rashford (r) von Manchester United gewinnt das Laufduell mit Jarrod Bowen.
Marcus Rashford (r) von Manchester United gewinnt das Laufduell mit Jarrod Bowen. Foto: Martin Rickett

Die deutlich überlegene Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gewann erst nach Verlängerung mit 1:0 (0:0, 0:0) gegen den Ligakonkurrenten West Ham United, der vom früheren United-Coach David Moyes trainiert wird. Scott McTominay traf in der 96. per Rechtsschuss zum Sieg.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-372762/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7811240?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker