Mo., 02.04.2018

Kovac oder Hasenhüttl? Neuer Bayern-Trainer «bis zum Ende des Monats»

Ein heißer Kandidat auf den Trainerposten beim FC Bayern: Niko Kovac.

In der Tabelle kommen sich Bayern München und Borussia Dortmund nicht mehr in die Quere. Auf dem Trainermarkt offenbar schon. Beide Clubs beschäftigen sich mit den gleichen Namen - und reichen ihr Trainerproblem damit vielleicht an die Liga-Konkurrenz weiter. Von dpa mehr...

Mo., 02.04.2018

Neuausrichtung Wankender BVB vor radikalem Umbau

Auch die Rolle von Trainer Peter Stöger wird beim BVB hinterfragt.

Es war die erste Bundesliga-Niederlage des BVB unter Peter Stöger - doch die hatte es beim 0:6 in München in sich. Dass der Österreicher über das Saisonende bleibt, wird immer unwahrscheinlicher. Nicht nur der Coach wird den geplanten Umbau zu spüren bekommen. Von dpa mehr...


So., 01.04.2018

Kantersieg gegen BVB Berauschte Bayern in Königsklassenform - Müller mit Mitleid

Bestens gewappnet für die Königsklasse: Bayerns Profis nach dem 6:0-Kantersieg gegen den BVB.

Traumtore, Tempo, Tricksereien: Der FC Bayern hat auch ohne Meisterparty mächtig Spaß. Ein echter Sparringspartner für die Champions League sind Dortmunds Statisten beim 0:6 nicht. Rummenigge verrät den Trainer-Zeitplan und wettet auf die Lewandowski-Zukunft. Von dpa mehr...


So., 01.04.2018

Nach 0:6-Debakel BVB: Sammer und Kehl kommen, Stöger droht Abschied

Nach der 0:6-Packung beim FC Bayern schleichen die Spieler von Borussia Dortmund enttäuscht vom Platz.

Es war die erste Bundesliga-Niederlage des BVB unter Peter Stöger - doch die hatte es beim 0:6 in München in sich. Dass Stöger über das Saisonende bleibt, wird immer unwahrscheinlicher. Matthias Sammer und wohl auch Sebastian Kehl sollen dagegen für frischen Wind sorgen. Von dpa mehr...


So., 01.04.2018

Netzreaktionen auf Kantersieg Lehrstunde für Dortmund: Bayern München schlägt BVB 6:0

James Rodriguez (l-r), Franck Ribery, Thomas Müller und David Alaba vom FC Bayern jubeln über den Treffer zum 5:0.

München - Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Der Coach spricht von einer «Gala». Das Champions-League-Viertelfinale gegen Sevilla kann kommen. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

«Externer Berater» Zorc: Sammer wird Berater - Kehl soll Lizenzspieler leiten

Matthias Sammer soll externer Berater beim BVB werden.

Dortmund (dpa) - Matthias Sammer wird externer Berater bei Borussia Dortmund. Der Fußball-Bundesligist wolle durch seinen früheren Spieler und ehemaligen Sportvorstand des FC Bayern München neue Einflüsse und Impulse, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc kurz vor dem Topspiel in München bei Sky. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

Bayern-Kantersieg Lehrstunde für Dortmund - Mit 6:0 auf Sevilla eingestimmt

Thomas Müller (l) und James Rodriguez von München jubeln über das Tor zum 3:0.

Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Das Champions-League-Viertelfinale gegen Sevilla kann kommen. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

Die Trainerfrage Rummenigge: Entscheidung über neuen Coach bis «Ende April»

Laut FC-Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge fällt die Entscheidung in der Trainerfrage bis Ende April.

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat in der offenen Trainerfrage beim FC Bayern München für die kommende Saison eine Entscheidung noch im Frühjahr angekündigt. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

28. Spieltag BVB-Allrounder Guerreiro fällt gegen FC Bayern verletzt aus

BVB-Profi Raphael Guerreiro fehlt den Dortmundern verletzungsbedingt im Spiel gegen den FC Bayern.

München (dpa) - Europameister Raphael Guerreiro von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund fällt im Klassiker gegen den FC Bayern verletzt aus. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

Klärung im April Watzke zu BVB-Trainerfrage: «Stöger erster Ansprechpartner»

Will im April die Trainerfrage bei Borussia Dortmund gelöst haben: Clubchef Hans-Joachim Watzke.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will die offene Trainerfrage für die kommende Saison «noch im April» lösen. Das sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in einem Interview der Funke Mediengruppe. Von dpa mehr...


Sa., 31.03.2018

Immer wieder packende Duelle Bundesliga-Gipfel: Bayern gegen Dortmund voller Brisanz

Dortmunds Ömer Toprak (l) beim Dreikampf mit den beiden Bayern Jerome Boateng (M) und Robert Lewandowski.

FC Bayern gegen Borussia Dortmund - das ist die attraktivste Paarung der jüngsten Bundesliga-Vergangenheit. Im Duell der deutschen Branchengrößen, die seit 2010 immer Meister wurden, könnte wieder ein Titel bejubelt werden. Heiße Spiele gab es schon reichlich. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

"Externer Berater" Funke Mediengruppe: Sammer wird BVB-Berater

Matthias Sammer soll externer Berater beim BVB werden.

14 Jahre nach seinem Abschied und nach zwischenzeitlich heftiger Rivalität in seiner Zeit beim FC Bayern soll Matthias Sammer zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zurückkehren. Aber nicht als Trainer, sondern als externer Berater. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

Trainerposten des FC Bayern Heynckes nach Hasenhüttl-Aussage: «Klare Grundsätze»

Jupp Heynckes hatte sein Engagement in München bis zum Saisonende vorgesehen.

München (dpa) - Nach den Aussagen von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl über die Trainerposten des FC Bayern München und von Borussia Dortmund hat Jupp Heynckes entspannt reagiert. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

Nach ersten Laufeinheiten Heynckes über Neuers Rückkehr: «Sinnvoll das Pensum erhöhen»

Tastet sich langsam ans Bayern-Training ran: Keeper Manuel Neuer.

München (dpa) - Auf dem Weg zu seinem Comeback muss Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer auch nach den ersten Laufeinheiten weiter auf Torwarttraining warten. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

Bundesliga-Topspiel «Meister dahoam»? FC Bayern heiß auf Gipfel mit BVB

Fehlt dem FC Bayern im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund: Mittelfeldspieler Arturo Vidal.

Erst Titeljubel gegen Dortmund, dann ein Sieg beim FC Sevilla: Der FC Bayern freut sich auf zwei große Duelle. Der BVB will dem übermächtigen Rivalen den schnellen Meisterspaß nur zu gerne verderben. Eine kuriose Münchner Serie könnte ein Ende finden. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

Europa-League-Spiel in Bergamo Rassismus-Vorwürfe von Batshuayi: Untersuchungen eingestellt

Der Dortmunder Michy Batshuayi hatte sich in Bergamo über rassistische Rufe von den Zuschauerrängen beklagt.

BVB-Torjäger Batshuayi klagt über Rassismus im Europa-League-Spiel in Bergamo, die UEFA stellt ihre Ermittlungen aber ein. Darauf reagiert der Belgier bei Twitter mit Ironie. Die UEFA bestraft Dortmund und Bergamo indes aus einem anderen Grund. Von dpa mehr...


Do., 29.03.2018

Nach Pause von DFB-Team BVB-Coach Stöger: Götze «nicht zu Tode betrübt»

Durfte Weltmeister Mario Götze diese Woche im BVB-Training begrüßen: Trainer Peter Stöger.

Dortmund (dpa) - Weltmeister Mario Götze hat die unfreiwillige Pause bei der Fußball-Nationalmannschaft nach Angaben seines Vereinstrainers Peter Stöger gut verkraftet. Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Champions League 1998 Zorc denkt an Torfall von Madrid - BVB ließ Tore nachmessen

Das umgeknickte Tor im Stadion Santiago Bernabeu sorgte beim Halbfinale der Champions League zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund für einen Verzögerung des Anpfiffs von 76 Minuten.

Der Torfall von Madrid ist 20 Jahre her, aber immer noch in aller Munde. Unvergessen sind die schier endlose Suche nach einem Ersatz-Tor und natürlich auch der Dialog des RTL-Duos Reif/Jauch, das zur Höchstform auflief und das TV-Publikum bestens unterhalten hat. Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

Sportdirektor bis 2021 Vertrag mit Zorc verlängert - BVB setzt auf Kontinuität

Sportdirektor Michael Zorc bleibt langfristig beim BVB.

Michael Zorc bleibt bis zum 30. Juni 2021 Sportdirektor von Borussia Dortmund. Der Kontrakt mit dem 55-Jährigen wird vorzeitig verlängert. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke würdigt Zorc: Sein Name stehe für Kompetenz, Loyalität und Identifikation. Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

Keine Vertragsverlängerung Piszczek: «Ich werde meine Karriere in Dortmund beenden»

Möchte seine Karriere in Dortmund beenden: BVB-Profi Lukasz Piszczek.

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Lukasz Piszczek will seine Laufbahn beim Bundesligisten Borussia Dortmund abschließen. «Ich werde meine Karriere in Dortmund beenden», sagte der 32-Jährige dem «Kicker». Von dpa mehr...


Fr., 23.03.2018

Sprint-Star Bolt kickt unter Applaus und Reggae-Rhythmen mit dem BVB

Sprint-Star: Bolt kickt unter Applaus und Reggae-Rhythmen mit dem BVB

Es ist eine Begegnung der besonderen Art: Usain Bolt, ehemaliger Super-Sprinter der Leichtathletikszene, hat die Fußballschuhe geschnürt und mit den Profis von Borussia Dortmund trainiert. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Sprint-Olympiasieger zu Gast Glanz und Glamour in Brackel: Usain Bolt trainiert beim BVB

Kann es auch am Ball: Usain Bolt (l) beim Zweikampf mit Roberto Carlos (r).

Es wird eine Begegnung der besonderen Art: Usain Bolt, der ehemalige Super-Sprinter der Leichtathletikszene, wechselt das Metier und schnürt die Fußballschuhe. «BVB, mach' dich bereit für Freitag» - so kündigt der 31-Jährige seine Stippvisite in Dortmund an. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Sprintstar beim Fußball Usain Bolt: «BVB, mach dich bereit für Freitag»

Trainiert am Freitag bei Borussia Dortmund mit: Usain Bolt (M.).

Berlin (dpa) - Usain Bolt trainiert am Freitagvormittag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Das kündigte der 31-jährige Jamaikaner auf Twitter an und schrieb über eine ikonenhafte Comic-Zeichnung von sich selbst im Dortmund-Trikot: «BVB, mach dich bereit für Freitag.» Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

BVB-Trainerspekulationen Möglicher Stöger-Nachfolger Favre hat wohl Ausstiegsklausel

Wird als Stöger-Nachfolger in Dortmund gehandelt: Trainer Lucien Favre.

Dortmund (dpa) - Die Spekulationen über einen möglichen Trainerwechsel bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund im Sommer werden weiter angeheizt. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Spieler beim FC Liverpool Can will im DFB-Team mehr Verantwortung übernehmen

Emre Can will sich mehr in die deutsche Nationalmannschaft einbringen.

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Emre Can (24) will bei Bundestrainer Joachim Löw häufiger zum Einsatz kommen. Von dpa mehr...


101 - 125 von 724 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter