Mo., 29.10.2018

Polizei ermittelt Hertha-Fan-Randale: Polizei warnt vor verheerenden Folgen

Hinter ihrem Banner brennen Fans von Hertha BSC exzessiv Feuerwerkskörper ab, was ein Einschreiten der Polizei bewirkt.

Die Randale von Hertha-Fans beim Spiel in Dortmund hat ein Nachspiel - nicht nur bei der Staatsanwaltschaft. Auch der DFB-Vorstand wird sich mit dem Thema Fan-Gewalt beschäftigen. Die Aussetzung der Kollektivstrafe steht auf dem Prüfstand. Von dpa

So., 28.10.2018

Fußball: Bundesliga BVB „ein bisschen zu grün“ gegen Hertha

Zweikampf zwischen Achraf Hakimi und Salomon Kalou (r.).

Dortmund - In der Nachspielzeit vergab Borussia Dortmund den Heimsieg gegen Hertha BSC. Das 2:2 dürfte den Spitzenreiter aber nicht aus der Bahn werfen. Mindestens ebenso viel Gesprächsstoff wie das Spiel lieferten die Exzesse im Gästeblock. Von Wilfried Sprenger


So., 28.10.2018

Ausschreitungen in Dortmund «Eine Katastrophe»: Hertha-Randale sorgt für Bestürzung

Dortmunder Polizisten gehen mit Reizgas gegen Hertha-Fans vor.

Die Ausschreitungen beim Spiel des BVB und der Hertha entsetzen viele Zuschauer. Die Prügelei von Berliner Fans mit der Polizei wird ein Nachspiel haben. Auch in anderen Stadien wird Pyrotechnik gezündet, das Verhältnis von Verband und Fans ist angespannt wie lange nicht. Von dpa


So., 28.10.2018

2:2 gegen Hertha BSC Dämpfer für Höhenflieger des BVB - Götze: «Verlorene Punkte»

2:2 gegen Hertha BSC: Dämpfer für Höhenflieger des BVB - Götze: «Verlorene Punkte»

Starker Auftritt, geringer Ertrag - Tabellenführer BVB zeigt trotz einer sehenswerten Vorstellung Nerven. In letzter Minute muss das zuletzt hochgelobte Favre-Team gegen Hertha das 2:2 hinnehmen. Auch aus anderen Gründen sorgt die Partie für reichlich Gesprächsstoff. Von dpa


Sa., 27.10.2018

Ultras mit Randale Polizei: 45 Verletzte bei Ausschreitungen in Dortmund

Im Berliner Fanblock brennen Feuerwerkskörper ab.

Tabellenführer Borussia Dortmund und Hertha BSC trennen sich mit 2:2. Im Stadion kommt es zu Gewalt-Szenen - sogar im Sanitärbereich. Von dpa


Sa., 27.10.2018

In Dortmund Hertha verurteilt «Gewaltszenen»: «Nicht hinnehmbar»

Im Berliner Fanblock brennen Feuerwerkskörper.

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat die Ausschreitungen im Fanblock der Berliner bei der Auswärtspartie bei Borussia Dortmund verurteilt. Von dpa


Sa., 27.10.2018

Spitzenspiel BVB ohne Alcácer und Delaney gegen Hertha BSC

Dortmund muss in der Partie gegen Hertha BSC sowohl auf Paco Alcacer als auch auf Thomas Delaney verzichten.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im Duell mit Hertha BSC an diesem Samstag (15.30 Uhr) auf Paco Alcácer und Thomas Delaney verzichten. Von dpa


Fr., 26.10.2018

Bundesliga-Topspiel BVB will Höhenflug fortsetzen - Forsche Töne aus Berlin

Hat vor dem Spiel gegen seinen Ex-Club Hertha BSC gut Lachen: BVB-Coach Lucien Favre.

Sechs Spiele, sechs Siege, 25:5 Tore - die wettbewerbsübergreifende Bilanz des BVB im eigenen Stadion ist respekteinflößend. Dennoch rechnet sich Hertha BSC im Topspiel der Bundesliga gute Chancen aus. Der BVB hofft nach der Gala gegen Madrid auf einen weiteren Kraftakt. Von dpa


Do., 25.10.2018

Fußball: Champions League Favre versucht berauschende Borussia auf dem Boden zu halten

Ein Tor-Jubel schöner als der andere (im Uhrzeigersinn): Erst freut sich Axel Witsel über das 1:0, danach jubelt Raphael Guerreiro inmitten der Spielertraube. Das 3:0 feiert Torschütze Jadon Sancho (r.) mit Achraf Hakimi, ehe erneut Guerreiro für das 4:0 geherzt wird:

Dortmund - Es gibt im Augenblick kein Limit für Borussia Dortmund. Atletico Madrid brachte die junge Truppe beim 4:0 die höchste Niederlage unter Trainer Diego Simeone bei. Kapitän Marco Reus erinnert aber daran, dass auch wieder andere Zeiten kommen werden. Von Wilfried Sprenger


Mi., 24.10.2018

Champions League BVB meistert Reifeprüfung gegen Atlético - Achtelfinale naht

BVB-Youngster Jadon Sancho (l) schiebt zum 3:0 ein.

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund bleibt auch in der Champions League auf Erfolgskurs. Nach dem dritten Erfolg im dritten Spiel rückt der Einzug in das Achtelfinale für die souveränen Westfalen immer näher. Von dpa


Mi., 24.10.2018

Champions League BVB hofft auf nächsten Coup - Reus: «Große Motivation»

Champions League: BVB hofft auf nächsten Coup - Reus: «Große Motivation»

Beim BVB ging es in den vergangenen Wochen mächtig aufwärts. Mit sehenswertem Offensivfußball stürmte das Favre-Team an die Bundesliga-Spitze. Ob das junge Team auch schon hohen europäischen Ansprüchen genügt, wird sich im Duell mit Atlético Madrid zeigen. Von dpa


Di., 23.10.2018

Champions League Atlético Madrid ohne Giménez gegen Borussia Dortmund

Champions League: Atlético Madrid ohne Giménez gegen Borussia Dortmund

Düsseldorf (dpa) - Atlético Madrid muss im Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Borussia Dortmund auf José María Giménez verzichten. Von dpa


Di., 23.10.2018

Champions League Reifeprüfung für wiedererstarkten BVB

BVB-Trainer Lucien Favre hofft auf den Einsatz von Paco Alcácer.

Offensivkraft gegen Defensivkunst - das Duell zwischen dem BVB und Atlético Madrid wird zum Duell der Gegensätze. Nach zuletzt berauschenden Vorstellungen mit vielen Toren steht für den Bundesliga-Tabellenführer die bisher größte Herausforderung an. Von dpa


Sa., 20.10.2018

Zweikampf Hitzfeld und Weidenfeller: BVB bietet Bayern die Stirn

Glaubt an einen Zweikampf zwischen Dortmund und Bayern: Ex-Coach Ottmar Hitzfeld.

Düsseldorf (dpa) - Die einstigen Dortmunder Titelhelden Ottmar Hitzfeld und Roman Weidenfeller glauben an einen spannenden Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft in dieser Saison. «Der BVB hat einen Lauf, gewinnt auch Spiele, die sie auch hätten verlieren können. Ich rechne mit dem Zweikampf Bayern und Dortmund», sagte Hitzfeld, Meister-Trainer mit Dortmund und Bayern, der «Bild-Zeitung»(Samstag). Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball: Bundesliga-Interview Maximilian Philipp von Borussia Dortmund: „Ich bin doch nicht nur Fußballer“

Guter Typ auf und neben dem Platz: Maximilian Philipp. Seit Sommer 2017 spielt der 24-Jährige für Borussia Dortmund.

Dortmund - Er ist kein Mann großer Worte. Maximilian Philipp ist eher der schüchterne Typ. Dabei muss sich der Stürmer von Bundesligist Borussia Dortmund nicht verstecken. Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger hat den 24-Jährigen getroffen. Von Wilfried Sprenger


Mi., 17.10.2018

Hüftprobleme Wachsende Personalprobleme: BVB drei Wochen ohne Akanji

Fehlt dem BVB vorerst: Manuel Akanji.

Dortmund (dpa) - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund muss vorerst ohne Manuel Akanji planen. Wie der Revierclub mitteilte, fällt der 23 Jahre alte Schweizer Fußball-Nationalspieler wegen einer Belastungsreaktion der Hüfte voraussichtlich für drei Wochen aus. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Bei Testspiel gegen Aachen BVB: Toprak und Rode melden sich zurück

Ömer Toprak ist nach seinem Muskelfaserriss wieder fit.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann wieder mit Ömer Toprak und Sebastian Rode planen. Beide Profis kamen nach langer Zwangspause beim 4:0 (2:0)-Sieg ihrer Mannschaft über Alemannia Aachen zum Einsatz. Von dpa


So., 14.10.2018

Bundesliga Sammer: BVB nicht Nonplusultra - Ratschlag für Bayern

Matthias Sammer möchte zum jetzigen Zeitpunkt nicht die Meisterfrage diskutieren.

Berlin (dpa) - Matthias Sammer sieht Borussia Dortmund trotz der jüngsten Erfolge nicht in der Favoritenrolle für den deutschen Meistertitel. Von dpa


Fr., 12.10.2018

23-Millionen-Euro-Kaufoption BVB hat Klausel im Vertrag mit Alcácer noch nicht gezogen

Paco Alcácer hat seine Torgefahr auch bei Spanien unter Beweis gestellt.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat von seiner Kaufoption für Stürmer Paco Alcácer nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur noch keinen Gebrauch gemacht. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Nations League Berufung in England-Kader für BVB-Star Sancho «größte Sache»

BVB-Profi Jadon Sancho wurde in den Kader der englischen Nationalmannschaft berufen.

Burton upon Trent (dpa) - Jungstar Jadon Sancho von Borussia Dortmund freut sich riesig über seine erste Berufung in den Kader der englischen Fußball-Nationalmannschaft und sein mögliches bevorstehendes Debüt für die Three Lions. Von dpa


So., 07.10.2018

Fußball: Bundesliga Borussia Dortmund hat alle hinter sich und alles vor sich

Tollhaus Dortmund: Euphorisch feierte der BVB den 4:3-Sieg über den FC Augsburg. Selbst Trainer Lucien Favre jubelte mit und herzte die Torschützen Paco Alcácer (linkes Bild oben) und Mario Götze (rechtes Bild oben).

Dortmund - Es läuft bei Borussia Dortmund. Auch bei Rückständen und nach Rückschlägen. Beim irren 4:3 gegen den FC Augsburg kam der BVB dreimal zurück. Der Lohn war die Verteidigung der Spitzenposition. Die Fans finden großen Gefallen an der jungen Mannschaft. Von Wilfried Sprenger


Do., 04.10.2018

BVB-Jungstar Sancho in Englands Nationalmannschaft berufen

Steht vor seinen Debüt bei den Three Lions: Jadon Sancho.

Burton upon Trent (dpa) - Jungstar Jadon Sancho von Borussia Dortmund steht vor seinem Debüt in der englischen Fußball-Nationalmannschaft. Von dpa


Mi., 03.10.2018

Champions League Auch in der Königsklasse auf Kurs: BVB siegt gegen Monaco

Marco Reus feiert mit Paco Alcácer und Maximilian Philipp seinen Treffer zum 3:0-Endstand. Foto Marius Becker

Eine Halbzeit lang tut sich der BVB schwer gegen Monaco. Doch nach einer von Taktik geprägten torlosen ersten Hälfte sorgen ein Joker und eine Leihgabe vom FC Barcelona für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzt Kapitän Marco Reus. Von dpa


Mi., 03.10.2018

Königsklasse Wiedersehen mit AS Monaco: BVB will auch in Europa angreifen

Will auch nach dem Spiel gegen Monaco Grund zur Freude haben: BVB-Coach Lucien Favre.

Von einem normalen Champions-League-Spiel kann keine Rede sein. Das Wiedersehen mit Monaco weckt beim BVB Erinnerungen an den Anschlag auf den Teambus beim vorigen Duell beider Teams anderthalb Jahre zuvor. Dennoch hat sich der Revierclub viel vorgenommen. Von dpa


Di., 02.10.2018

Bis 2022 Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Talent Sancho

Hat seinen Vertrag beim BVB vorzeitig verlängert: Jadon Sancho.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund plant langfristig mit Jadon Sancho und hat den Vertrag mit dem 18 Jahre alten Engländer vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Von dpa


26 - 50 von 863 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter