Sa., 06.04.2019

Nach Gala gegen BVB Kovac mit Medienschelte: «Geht nur noch um Sensationen»

Bayern-Trainer Niko Kovac kritisiert die Medien scharf.

München (dpa) - Bayern-Trainer Niko Kovac hat nach der 5:0-Gala im Topspiel gegen Borussia Dortmund mit einer Medienschelte aufhorchen lassen. Der Coach der Münchner kritisierte, dass der Fußball heute nicht mehr im Fokus der Berichterstattung stehe. Von dpa

Sa., 06.04.2019

Topspiel FC Bayern mit meisterlicher Gala gegen BVB

Die Spieler des FC Bayern München jubeln nach dem ersten Tor gegen Borussia Dortmund.

Nach nur 45 Minuten ist das vermeintliche Topduell entschieden. Die Bayern lassen dem BVB keine Chance und gewinnen 5:0. «Wir haben katastrophal gespielt», sagt der Dortmunder Marco Reus. Von dpa


Sa., 06.04.2019

Bundesliga-Topspiel Showdown in München: FC Bayern erwartet Borussia Dortmund

Treffen im deutschen Klassiker aufeinander: Bayern-Coach Niko Kovac (l) und Dortmunds Trainer Lucien Favre.

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund! In der Jubiläums-Ausgabe dieses Bundesliga-Duells kann im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft eine Vorentscheidung fallen. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Bundesliga-Topspiel Kultiger Klassiker: Fakten zum Meistergipfel in München

Stand bis dato 19 Mal beim Klassiker Bayern gegen Dortmund auf dem Rasen: Mats Hummels.

Düsseldorf (dpa) - Der Zweite gegen den Ersten - das Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) in München ist auch in dieser Saison wieder das Topspiel der Bundesliga. Von dpa


Mi., 03.04.2019

Fußball-Bundesliga Breitner wünscht mehr Konkurrenz für Bayern und Dortmund

Paul Breitner wünscht sich mehr Konkurrenzkampf an der Spitze der Fußball-Bundesliga.

München (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Paul Breitner hofft vor dem Topspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund auf künftig noch mehr Konkurrenz an der Bundesliga-Spitze. Von dpa


Di., 02.04.2019

BVB-Geschäftsführer Watzke ist sicher: Reus beendet Karriere in Dortmund

Für Marco Reus ist Borussia Dortmund mehr als ein Arbeitgeber, sagt BVB-Geschäftsführer Watzke.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist überzeugt davon, dass Fußball-Nationalspieler Marco Reus seine Karriere beim BVB beenden wird. Von dpa


So., 31.03.2019

Fußball: Bundesliga Paco Alcácer, der Matador, schießt den BVB wieder an die Spitze

Mann des Tages in Dortmund: Paco Alcácer schoss Dortmund zurück an die Tabellenspitze. Beim 2:0 gegen Wolfsburg traf der Spanier zweimal in der Nachspieltzeit. Der BVB erzielte somit auch im 14. Heimspiel der Saison mindestens zwei Treffer.

Dortmund - Zwei Tore von Paco Alcácer in den Schlussminuten beförderten Borussia Dortmund auch dank der Punktverluste der Bayern in Freiburg wieder an die Tabellenspitze. Gegen Wolfsburg gehörte beim 2:0 auch etwas Glück dazu – und die Qualität des Spaniers. Von Wilfried Sprenger


Sa., 30.03.2019

Deutsches Classico Einsatz der Dortmunder Diallo und Hakimi in München fraglich

Dortmunds Abdou Diallo sitzt nach einer Verletzung auf dem Platz.

Dortmund (dpa) - Der neue Tabellenführer Borussia Dortmund bangt vor dem Liga-Gipfel am kommenden Samstag beim FC Bayern München um den Einsatz der Defensivspieler Abdou Diallo und Achraf Hakimi. Von dpa


Sa., 30.03.2019

Dortmund-Kapitän BVB ohne werdenden Vater Reus gegen Wolfsburg

Fehlt dem BVB gegen Wolfsburg: Marco Reus.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss das Spiel gegen den VfL Wolfsburg am heutigen Samstag ohne Kapitän Marco Reus bestreiten. Von dpa


So., 17.03.2019

Später Sieg bei Hertha BSC «Wild» und «verrückt»: Reus sorgt für Kraft-Schub beim BVB

Die Spieler von Borussia Dortmund feiern den Treffer von Marco Reus zum 3:2 in der Nachspielzeit.

Der Älteste in der Jungspund-Elf des BVB bringt ein neues «gutes Gefühl» ins Titelrennen: Das verrückte 3:2 von Marco Reus soll im Zweikampf mit dem FC Bayern zum Dortmunder Kraft-Schub werden. Die mutige Hertha hadert mit dem K.o. in der wilden Schlussphase. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Schweizer Schweiger BVB-Coach Favre wortkarg in der Krise

Kein Mann vieler Wort: BVB-Coach Favre.

Lucien Favre ist für die Medien kein leichter Gesprächspartner. Dabei ist der BVB-Coach immer freundlich, aber er gibt fast nichts preis. Wenn es sportlich nicht wie gewünscht läuft, wird er noch wortkarger. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Champions League Manchester zerstört Traum von Paris - Auch Porto weiter

Romelu Lukaku brachte Manchester United mit seinen zwei Toren im Auswärtsspiel in Paris auf die Siegerstraße.

Die Basis für den erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Champions League seit 2016 schien für Paris Saint-Germain im Hinspiel gelegt. Doch in der Nachspielzeit ereilte das Team des deutschen Trainers Thomas Tuchel das Aus. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Dortmunder Jungs Talente Unbehaun und Raschl erhalten Profi-Verträge

Mittelfeldspieler Tobias Raschl (r) im Wintertraininglager der Profis im Zweikampf mit Verteidiger Abdou Diallo.

Dortmund (dpa) - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund hat die Talente Luca Unbehaun und Tobias Raschl mit Profiverträgen bis 2022 an sich gebunden. Von dpa


Di., 05.03.2019

BVB-Chancen gegen Tottenham Matthäus: «Würde an das 4:0 gegen Atlético erinnern»

Lothar Matthäus glaubt an eine Restchance des BVB in der Champions League gegen Tottenham Hotspur.

Dortmund (dpa) - Rekordnationalspieler Lothar Matthäus traut Borussia Dortmund im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur zumindest eine kleine Restchance zu. Von dpa


Fr., 01.03.2019

Beim Reus-Comeback BVB patzt: Knappe Niederlage beim FC Augsburg

Augsburgs Daniel Baier (l-r), André Hahn und Dong-Won Ji jubeln über den Treffer zum 2:0 durch Ji.

Auch die Rückkehr von Kapitän Marco Reus verhilft Tabellenführer Borussia Dortmund nicht zu alter Stärke. Das 1:2 beim FC Augsburg ist der nächste Rückschlag für den Tabellenführer. Der FC Bayern kann nun den erneuten BVB-Patzer im Titelkampf nutzen und gleichziehen. Von dpa


Fr., 01.03.2019

24. Spieltag Kapitän Reus kehrt gegen FC Augsburg in BVB-Startelf zurück

Der Kapitän übernimmt wieder das Ruder - Marco Reus kehrt nach seiner Verletzungspause zurück in die Startelf des BVB.

Augsburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus kehrt nach seiner gut dreiwöchigen Verletzungspause in die Startelf von Tabellenführer Borussia Dortmund zurück. Von dpa


Fr., 01.03.2019

BVB gastiert in Augsburg Comeback-Hoffnung hier, Personalsorgen dort

Dortmund will im heutigen Abendspiel im Kampf um die deutsche Meisterschaft vorlegen und gegen Augsburg gewinnen.

Der Tabellenführer gastiert beim Abstiegskandidaten: Wenn Borussia Dortmund am Abend in Augsburg ran muss, ist das ein Kampf um Platz eins und auch einer um die Rettung. Bei den Gästen steht ein Rückkehrer im Fokus, der FCA muss wichtige Akteure ersetzen. Von dpa


Mi., 27.02.2019

Borussia Dortmund Favre zu möglichem Reus-Comeback: «Müssen vernünftig sein»

Dortmunds Trainer Lucien Favre (hinten r) spricht beim Training mit Marco Reus. Foto (Archiv): Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hofft im Spiel des Bundesliga-Tabellenführers beim FC Augsburg auf ein Comeback von Kapitän Marco Reus. Von dpa


So., 24.02.2019

Schlüsselspieler Zorc hofft auf Reus-Comeback nächste Woche in Augsburg

Zorc hofft auf seine Rückkehr: BVB-Kapitän Marco Reus.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hofft auf eine Rückkehr seines Kapitäns Marco Reus am kommenden Freitag beim Spiel in Augsburg. Von dpa


So., 24.02.2019

Fußball: Bundesliga Am Ende bleiben die Schleusen dicht - Borussia Dortmund kann noch siegen

Fußball: Bundesliga: Am Ende bleiben die Schleusen dicht - Borussia Dortmund kann noch siegen

Dortmund - Borussia Dortmund hat in der Bundesliga den schwarzen Februar für beendet erklärt. Der Spitzenreiter zeigte mit dem 3:2-Heimsieg über Bayer Leverkusen eine Reaktion auf den 1:0-Heimerfolg von Verfolger Bayern München. Das Team von Trainer Lucien Favre hat somit wieder drei Zähler Vorsprung in der Tabelle. Von Wilfried Sprenger


So., 24.02.2019

Bundesliga Gegen den Ex-Trainer: Spitzenreiter BVB schafft Trendwende

Dortmunds Jadon Sancho jubelt über seinen Treffer gegen Bayer Leverkusen.

Bayern legt vor, Dortmund legt nach: Der BVB hat auf den Sieg der Münchner mit einem hart erkämpften Sieg reagiert und drei Punkte geholt. Die Borussia liegt damit weiter drei Punkte vor dem Rekordmeister. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Fußball: Bundesliga Trotzig in schwieriger Situation – Borussia Dortmund erwartet Bayer Leverkusen

Sportdirektor Michael Zorc (links) sagt: „Wir sind immer noch Spitzenreiter.“ – Trainer Lucien Favre versichert: „Die Stimmung ist unverändert. Im Training haben alle Spaß.“

Münster - Dem wankenden Tabellenführer Borussia Dortmund bleiben die Personalprobleme erhalten. Anders als beim BVB erhofft, lässt das Comeback von Marco Reus und Lukasz Piszczek weiter auf sich warten. „Beide werden nicht dabei sein“, sagte Trainer Lucien Favre am Freitag mit Bezug auf das knifflige Spitzenspiel am Sonntag (18 Uhr) gegen Bayer Leverkusen. Von Wilfried Sprenger


Mo., 18.02.2019

Nach PSG-Offerte BVB-Profi Weigl lässt Zukunftspläne noch offen

Begehrt in Europa: Julian Weigl.

Düsseldorf (dpa) - Der fünfmalige Fußball-Nationalspieler Julian Weigl ist wegen der verweigerten Freigabe seines Clubs Borussia Dortmund im Winter nicht sauer. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Montagsspiel BVB will Krise beenden - Neustart in Nürnberg

Montagsspiel: BVB will Krise beenden - Neustart in Nürnberg

Borussia Dortmund sucht den Weg aus seiner Krise. Bei Schlusslicht 1. FC Nürnberg will der BVB wieder einen Sieg holen. Die Franken hoffen auf die Wende durch den neuen Trainer. Von dpa


So., 17.02.2019

Mittelfeldspieler Muskelfaserriss: BVB muss auf Pulisic verzichten

Dortmunds Christian Pulisic fehlt seinem Team.

Dortmund (dpa) - Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund muss im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg am Montag (20.30 Uhr/Eurosport Player) auf Mittelfeldspieler Christian Pulisic verzichten. Von dpa


51 - 75 von 999 Beiträgen