Do., 18.01.2018

Wechselwilliger Stürmer BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wird auch gegen Hertha BSC nicht auflaufen.

BVB-Trainer Stöger kündigt eine neue Chance für Aubameyang im Freitagsspiel bei Hertha an - doch dann fliegt Dortmunds Problem-Stürmer nicht mit nach Berlin. Ein Wechsel rückt offenbar näher. Arsenal-Trainer Wenger verärgert Dortmunds Sportdirektor Zorc. Von dpa

Do., 18.01.2018

Außenbandriss am Sprunggelenk BVB-Profi Erik Durm fällt wieder aus

Fällt bei Borussia Dortmund erneut aus: Weltmeister Eric Durm (r).

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Erik Durm bleibt der große Pechvogel beim Bundesligisten Borussia Dortmund. Von dpa


Do., 18.01.2018

Transfergerüchte Arsenal-Coach Wenger lobt Aubameyang - Kein Özil-Wechsel

Pierre-Emerick Aubameyang könnte nach London wechseln.

London (dpa) - Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat die Spekulationen um einen Wechsel des Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang nach London weiter angeheizt. Von dpa


Mi., 17.01.2018

Spekulationen um Ersatz Stöger glaubt an Aubameyangs BVB-Verbleib

BVB-Trainer Peter Stöger glaubt weiter an den Verbleib von Pierre-Emerick Aubameyang in Dortmund.

Geht Pierre-Emerick Aubameyang oder bleibt er? BVB-Trainer Peter Stöger sieht für seinen Topstürmer beim Revierclub eine Zukunft. Über Alternativen zum Gabuner wird dennoch heftig spekuliert. Von dpa


Di., 16.01.2018

Exzentrischer BVB-Stürmer Heiße Spur nach London: Aubameyang vor Abschied vom BVB

Möchte Dortmund verlassen: Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang.

Seine jüngste Provokation schürt die Spekulationen um einen nahen Abschied von Pierre-Emerick Aubameyang aus Dortmund. Aus Sorge um den Teamfrieden ist der BVB offenbar zu einem Verkauf bereit. Ein Club aus England scheint trotz üppiger Ablöse interessiert. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Zurück im Training «EGOmeyang» beim BVB vor dem Aus

Pierre-Emerick Aubameyang nahm wieder am BVB-Training teil.

Borussia Dortmund kommt auch im neuen Jahr nicht zur Ruhe. Für die jüngste Aufregung sorgte der erneut suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang. Hat der exzentrische Torjäger beim Revierclub noch eine Zukunft? Immerhin erschien er am Montag zum Training. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Vertrag bis 2022 Akanji soll wankende BVB-Abwehr verstärken

BVB-Neuzugang Manuel Akanji (M) nahm bereits am Training der Dortmunder teil.

Der BVB hat auf die Abwehrprobleme in der Hinrunde reagiert. Der Schweizer Nationalspieler Manuel Akanji soll der Defensive des Fußball-Bundesligisten mehr Stabilität verleihen. Von dpa


So., 14.01.2018

Etwa 18 Millionen Euro Dortmund vor Verpflichtung von Innenverteidiger Akanji

Basels Manuel Akanji (M) steht kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund.

Verteidiger Manuel Akanji steht Medien zufolge unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Der Schweizer Nationalspieler wurde bereits am Dortmunder Flughafen gesehen. Von dpa


So., 14.01.2018

Nach erneutem Fehlverhalten Zorc über Aubameyang: «So kann es nicht weitergehen»

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc äußert sich kritisch über das erneute Fehlverhalten von Topstürmer Aubameyang.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc hat Unverständnis für das Verhalten von Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Von dpa


So., 14.01.2018

Aufregung um Aubameyang BVB nur 0:0 gegen Wolfsburg

Englands Jugendnationalspieler Jadon Sancho (l) feierte gegen Wolfsburg sein Startelf-Debüt.

Chancen hatten sie für gut ein halbes Dutzend Tore - doch am Ende wurde nichts aus dem erhofften 500. Bundesliga-Heimsieg der Borussia. Ohne ihren Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang gab's nur eine Nullnumnmer. Der BVB verpasste damit Platz zwei. Von dpa


So., 14.01.2018

Disziplinarische Gründe Eneut Wirbel um Aubameyang: Stürmer aus dem Kader gestrichen

Gegen Wolfsburg steht Pierre-Emerick Aubameyang nicht im Kader.

Aubameyang sorgt mal wieder für Wirbel. Aus disziplinarischen Gründen steht der BVB-Stürmer aus Gabun nicht im Kader für das Bundesliga- Spiel am Sonntag gegen Wolfsburg. Es ist bereits das dritte Spiel der Borussia, das er wegen einer Suspendierung verpasst. Von dpa


So., 14.01.2018

Missverständliche Äußerung «Kicker» entschuldigt sich bei Aubameyang

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang ärgert sich über missverständliche Äußerungen eines Kicker-Redakteurs.

Düsseldorf (dpa) - Die Redaktion des Sportmagazins «Kicker» hat sich bei Fußball-Profi Pierre-Emerick Aubameyang vom Bundesligisten Borussia Dortmund für eine missverständliche Äußerung entschuldigt. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Vor Spiel gegen Wolfsburg Star-Quartett kehrt beim BVB zurück

Dortmunds Lukasz Piszczek kehrt gegen Wolfsburg auf den Platz zurück.

Dortmund (dpa) - Unter Trainer Peter Stöger will Borussia Dortmund mit einer erfolgreichen Rückrunde die ausgegebenen Saisonziele in der Fußball-Bundesliga erreichen. Von dpa


Sa., 13.01.2018

BVB-Boss spricht Watzke zu Schürrle: Beide Seiten «noch nicht zufrieden»

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erwartet mehr von André Schürrle.

Berlin (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat eingeräumt, dass der Fußball-Bundesligist mehr von Weltmeister André Schürrle erwartet. «Beide Seiten sind - Stand jetzt - noch nicht zufrieden», sagte er in einem Interview der Tageszeitung «Die Welt». Von dpa


Fr., 12.01.2018

Gegen Augsburg BVB-Fans wollen Montagsspiel im Februar boykottieren

Die Dortmunder Südtribüne wird gegen Augsburg wohl leer bleiben.

Dortmund (dpa) - Bei den Fans von Borussia Dortmund regt sich Protest gegen Montags-Spieltage in der Fußball-Bundesliga. Aus Verärgerung über diese Terminierung will das Bündnis Südtribüne Dortmund das Heimduell gegen den FC Augsburg am 26. Februar (20.30 Uhr) boykottieren. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Auftakt gegen Wolfsburg BVB ohne Schmelzer und Guerreiro - Erkrankungswelle ebbt ab

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer wird zum Rückrundenauftakt gegen Wolfsburg fehlen.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss zum Rückrundenauftakt am Sonntag (18:00 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg auf Marcel Schmelzer und Raphael Guerreiro verzichten. Von dpa


Mi., 10.01.2018

BVB-Sorgen Schmelzer: Kritik an Aubameyang ein Missverständnis

Marcel Schmelzer sorgt sich um die Stimmung beim BVB.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer fühlt sich bei seinen kritischen Aussagen über BVB-Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang missverstanden. Von dpa


Di., 09.01.2018

Stellungnahme Auch chinesischer Meister dementiert Wechsel von Aubameyang

In China begehrt: BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang.

Guangzhou (dpa) - Nach Borussia Dortmund hat auch der chinesische Fußballmeister Guangzhou Evergrande Berichte über einen angeblichen Wechsel des BVB-Torjägers Pierre-Emerick Aubameyang zu dem asiatischen Club dementiert. Von dpa


Di., 09.01.2018

Schmelzer übt Kritik Rückreise als Krankentransport: BVB verlässt Trainingslager

Kapitän Marcel Schmelzer sorgt sich um den Betriebsfrieden bei Borussia Dortmund.

Der hohe Krankenstand trübte die ansonsten positive Bilanz. Beim Rückflug vom Trainingslager in Spanien waren gleich neun erkrankte BVB-Profis an Bord. Trainer Peter Stöger hofft auf rasche Genesung. Von dpa


Mo., 08.01.2018

Neun erkrankte BVB-Profis Götze feiert bei Dortmunder Testspielsieg Comeback

Gab im Testspiel gegen Zulte Waregem sein Comeback beim BVB: Weltmeister Mario Götze (r) beim Zweikampf mit Marvin Baudry.

Marbella (dpa) - Mario Götze hat sein Comeback beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund gefeiert. Der Weltmeister bestritt in Marbella beim 3:2 (2:2) im Test über den belgischen Erstligisten Zulte Waregem sein erstes Spiel nach gut sechs Wochen. Von dpa


Mo., 08.01.2018

dpa-Interview BVB-Sportdirektor Zorc: «Mehr Ruhe tut dem Verein gut»

Michael Zorc glaubt an eine erfolgreiche Dortmunder Rückrunde.

Der BVB nimmt nach einem ereignisreichen Jahr 2017 einen neuen Anlauf. Michael Zorc ist guter Dinge, dass Trainer Peter Stöger für einen stabilen Stimmungsumschwung sorgt. Großen Handlungsbedarf, den Kader kurzfristig zu verstärken, sieht der Sportdirektor nicht. Von dpa


So., 07.01.2018

BVB-Star zurück Sehnsucht nach großem Turnier: Reus nimmt neuen Anlauf

Zurück auf dem Platz: Marco Reus (r) im BVB-Trainingslager in Marbella.

Kaum ein deutscher Top-Profi hat eine umfangreichere Krankenakte als Marco Reus. Zum wiederholten Mal bereitet sich der Ausnahmekönner von Borussia Dortmund auf ein Comeback vor. Sein großer Traum soll in diesem Jahr endlich in Erfüllung gehen. Von dpa


So., 07.01.2018

Lazarett wächst BVB weiter im Verletzungspech: Guerreiro droht Ausfall

BVB-Profi Raphael Guerreiro (r.) muss verletzt den Platz beim Testspiel gegen Düsseldorf verlassen.

Marbella (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bleibt das Verletzungspech auch in der Vorbereitung auf die Rückrunde treu. Nach Kapitän Marcel Schmelzer (Wade) droht in Raphael Guerreiro ein weiterer Außenverteidiger im Spiel am 14. Januar gegen den VfL Wolfsburg auszufallen. Von dpa


Sa., 06.01.2018

Guerreiro angeschlagen BVB besiegt Düsseldorf im Test mit 2:0

Duesseldorfs Trainer Friedhelm Funkel (l) begrüßt vor dem Spiel Dortmunds Trainer Peter Stöger.

La Linea (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat das erste Testspiel im neuen Jahr gewonnen. Das Team von Trainer Peter Stöger setzte sich gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:0 (0:0) durch. Von dpa


Sa., 06.01.2018

China-Spekulationen Zorc dementiert Gerüchte über Aubameyang-Wechsel

Wechselt laut BVB-Sportdirektor Michael Zorc nicht nach China: Pierre-Emerick Aubameyang.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Medienberichte über einen Wechsel von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang im kommenden Sommer zum chinesischen Meister Guangzhou Evergrande dementiert. Von dpa


551 - 575 von 1041 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.