Mi., 05.07.2017

Bundesliga Zorc erwartet Aubameyang bei BVB-Trainingsstart

Pierre-Emerick Aubameyang steht noch bei Borussia Dortmund unter Vertrag.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc geht von einer Teilnahme Pierre-Emerick Aubameyangs am Trainingsauftakt des BVB aus. «Wir erwarten Auba am Freitag zum Trainingsstart in Dortmund», wird Zorc in der «Bild»-Zeitung zitiert. Von dpa

Di., 04.07.2017

Weltmeister kommt vom BVB Gladbach verpflichtet Ginter - Eberl: Großartiger Spieler

Matthias Ginter wird als Neuzugang bei Borussia Mönchengladbachs vorgestellt. Links Sportdirektor Max Eberl, rechts Trainer Dieter Hecking.

Nur einen Tag nach der Rückkehr vom Confed Cup wurde der bisherige BVB-Profi Matthias Ginter in Mönchengladbach vorgestellt. Er war seinem neuen Club eine Rekordsumme wert und soll in eine tragende Rolle schlüpfen. Selbst der Bundestrainer riet zu diesem Schritt. Von dpa


Do., 29.06.2017

Seit August 2006 Die Länderspiele unter Bundestrainer Joachim Löw

Seit August 2006 : Die Länderspiele unter Bundestrainer Joachim Löw

Alle Spiele der Fußball-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw (seit August 2006) Von dpa


Mi., 28.06.2017

Keine Einigung beider Vereine Modeste geht nicht nach China - Cordoba kommt trotzdem

Der 1.FC Köln hat die Verhandlungen mit dem chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian bezüglich Modeste abgebrochen.

Eigentlich schien der Wechsel von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China Formsache zu sein. Doch nun ist er nicht zustande gekommen. Der FC hat die Verhandlungen beendet, der Franzose muss bleiben. Von dpa


Do., 22.06.2017

Nach Verwirrung Entwarnung Wirbel um die Verletzung von Raphael Guerreiro

Portugals Raphael Guerreiro (M) wurde im Spiel gegen Russland verletzt vom Platz geführt.

Kein Bruch? Doch ein Bruch? Und wenn ja: ein alter oder ein neuer? Die Verletzung des Dortmunder Bundesliga-Profis Raphael Guerreiro hat beim Confed Cup für Verwirrung gesorgt. Von dpa


Do., 22.06.2017

Nach vier Monaten Pause Weltmeister Götze im Juli vor Rückkehr ins BVB-Training

Im Juli kehrt Weltmeister Mario Götze ins Training bei Borussia Dortmund zurück.

Dortmund (dpa) - Fußball-Weltmeister Mario Götze könnte schon in wenigen Wochen die Saisonvorbereitung mit seinen Kollegen von Borussia Dortmund aufnehmen. Von dpa


Mi., 21.06.2017

Schlimme Erinnerungen Nach Anschlag auf BVB-Bus: Ginter dachte an Karriereende

Der Dortmunder Matthias Ginter dachte nach dem Anschlag auf den BVB-Bus an ein mögliches Karriereende.

Dortmund (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter hat nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus seines Vereins Borussia Dortmund am 11. April sein Karriereende erwogen. Von dpa


Di., 13.06.2017

BVB mit zwei Reisen Dortmund: Acht Testspiele in erster Bosz-Vorbereitung

Peter Bosz testet sein Team in der Saisonvorbereitung achtmal.

Dortmund (dpa) - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund bereitet sich mit zwei Reisen und insgesamt acht Testspielen auf die erste Saison mit dem neuen Trainer Peter Bosz vor. Von dpa


So., 11.06.2017

«So eine Leidensgeschichte» Löw hofft auf Reus-Comeback im WM-Jahr

Marco Reus hatte aus Verletzungsgründen sowohl die WM 2014 in Brasilien als auch die EM 2016 in Frankreich verpasst.

Nürnberg (dpa) - Joachim Löw hofft nach der Knie-Operation von Marco Reus, dass der Fußball-Nationalspieler im WM-Jahr 2018 ein Comeback feiern kann. Von dpa


Do., 08.06.2017

Schulterverletzung Zwangspause für Dortmunds Kagawa

Shinji Kagawa hat sich an der Schulter verletzt.

Tokio (dpa) - Mittelfeldspieler Shinji Kagawa von Borussia Dortmund muss wegen einer ausgekugelten linken Schulter vorerst pausieren. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Schulterblessur Kagawa verletzt sich in Spiel der japanischen Nationalelf

BVB-Profi Shinji Kagawa hat sich bei einem Spiel der japanischen Nationalmannschaft an der Schulter verletzt.

Tokio (dpa) - Der Dortmunder Fußball-Profi Shinji Kagawa hat sich in einem Testspiel der japanischen Nationalmannschaft eine Schulterverletzung zugezogen. Von dpa


Mi., 07.06.2017

15 Millionen Euro BVB holt Maximilian Philipp aus Freibug

Maximilian Philipp hat einen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben.

Die Mitbewerber RB Leipzig und Tottenham Hotspur stiegen aus den Verhandlungen aus. Am Ende war nur der BVB bereit, für den Freiburger Philipp eine üppige Transfersumme zu zahlen. Doch beim Revierclub war die Not nach dem Ausfall eines Stars besonders groß. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Tuchel-Nachfolger Coach Bosz beim BVB unter Erfolgsdruck

Peter Bosz ist der neue Cheftrainer von Borussia Dortmund.

So redegewandt wie Jürgen Klopp und Thomas Tuchel ist Peter Bosz nicht. Aber was die Spielphilosophie des neuen BVB-Trainers anbetrifft, gibt es durchaus Parallelen. Die gute Arbeit seiner Vorgänger ist für den Niederländer eine schwere Hypothek. Von dpa


Di., 06.06.2017

«Ich bin stolz» Trainer Peter Bosz soll BVB in ruhigere Zeiten führen

«Ich bin stolz» : Trainer Peter Bosz soll BVB in ruhigere Zeiten führen

Peter Bosz soll beim BVB für neue Harmonie sorgen, verließ Ajax Amsterdam aber im Streit. Ähnlich wie sein Vorgänger Thomas Tuchel scheint auch er wenig pflegeleicht. Dennoch gibt es gute Gründe für seine Verpflichtung. Von dpa


Di., 06.06.2017

Bundesliga Dortmund-Talent Pulisic bedauert Tuchel-Rauswurf

Dortmunds Christian Pulisic hatte gerne weiter unter Thomas Tuchel trainiert.

Denver (dpa) - Borussia Dortmunds Toptalent Christian Pulisic schmerzt der Abschied von Trainer Thomas Tuchel. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Freiburger kommt Medien: Wechsel von Philipp zu Borussia Dortmund perfekt

Der Dortmunder Marc Bartra (l) und Maximilian Philipp sind wohl bald Teamkollegen.

Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Profi Maximilian Philipp vom SC Freiburg zu DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund ist Medienberichten zufolge perfekt. Von dpa


So., 04.06.2017

Medienberichte Dortmund vor Verpflichtung von Zagadou - Bosz Favorit?

Der BVB ist wohl an der Verpflichtung von Ajax-Trainer Peter Bosz interessiert.

Düsseldorf (dpa) - DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund steht vor der Verpflichtung des französischen Abwehrspielers Dan-Axel Zagadou. Nach übereinstimmenden Medienberichten wechselt der Junioren-Nationalspieler ablösefrei von Paris St. Germain zum BVB. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Absage vom OGC Nizza Rückschlag bei Suche: Favre nicht zum BVB

Lucien Favre wird Trainer beim OGC Nizza bleiben. 

Für Borussia Dortmund gestaltet sich die Suche nach einem Nachfolger für Thomas Tuchel schwieriger als erhofft. Weil Favorit Lucien Favre von Nizza keine Freigabe erhielt, werden andere Kandidaten gehandelt. Als Favorit gilt nun Peter Bosz. Von dpa


Do., 01.06.2017

BVB-Sportdirektor äußert sich Dortmund sehnt sich nach Ruhe - Zorc: Trainersuche ohne Eile

Laut Michael Zorc will sich der BVB nicht unter Druck setzen.

Der BVB sehnt nach der Trennung von Thomas Tuchel mehr Ruhe herbei. Das ist ein wichtiges Kriterium bei der Suche nach einem Nachfolger. Als Favorit gilt weiterhin Lucien Favre. Auch die Zukunft von Tuchel sorgt für Spekulationen. Von dpa


Mi., 31.05.2017

«Ich bin überwältigt» Nach der Trennung vom BVB: Tuchel bedankt sich bei Fans

Thomas Tuchel bedankte sich bei den Fans für den Zuspruch.

Dortmund (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat sich einen Tag nach der Trennung vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund für die positiven Rückmeldungen bei den BVB-Fans bedankt. Von dpa


Di., 30.05.2017

Kommentar zur Trainer-Entlassung Tuchel-Aus beim BVB: Nur Verlierer und ein tiefer Spalt

Kommentar zur Trainer-Entlassung : Tuchel-Aus beim BVB: Nur Verlierer und ein tiefer Spalt

Am Ende gibt es in diesem verwirrenden Ränkespiel nur Verlierer. Thomas Tuchel hat seinen Job verloren. Und Hans-Joachim Watzke, das Gesicht des BVB-Vorstands, wertvollen Rückhalt in der Anhängerschaft. Auch die Fans sind entzweit. Musste das alles sein? Von Wilfried Sprenger


Di., 30.05.2017

Nachfolger gesucht Ende des Ränkespiels: BVB trennt sich von Coach Tuchel

Die Zusammenarbeit zwischen Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel ist beendet.

Keine echte Überraschung: Borussia Dortmund und Thomas Tuchel trennen sich. Die monatelangen Differenzen sind offensichtlich nicht auszuräumen. Ein Nachfolger wird angeblich noch gesucht. Von dpa


Di., 30.05.2017

Vorgeschichte der Trennung Chronik einer Entfremdung: Coach Tuchel versus Boss Watzke

Die Beziehung zwischen Ex-Trainer Thomas Tuchel und Borussia Dortmund war nicht harmonisch.

Wirklich harmonisch ging es schon lange nicht mehr zu. Der jüngste Streit zwischen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Trainer Thomas Tuchel hatte eine lange Vorgeschichte - und führte nun zum erwarteten vorzeitigen Ende der Zusammenarbeit. Von dpa


Mo., 29.05.2017

Trotz Pokalgewinns Scheidungsverhandlungen beim BVB: Trainer Tuchel vor dem Aus

Die Zukunft von Thomas Tuchel als BVB-Trainer ist offen.

Beim BVB ist die Zeit für ein klärendes Gespräch mit Trainer Thomas Tuchel gekommen. Trotz des Pokalsiegs stehen die Zeichen weiter auf Trennung. Das Ende der Problemehe wird für die nächsten Tage erwartet. Von dpa


So., 28.05.2017

Tuchels Zukunft weiter offen BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB-Trainer Thomas Tuchel knutscht den DFB-Pokal.

Das Finaltrauma hat der BVB nach dem 2:1 gegen Frankfurt überwunden. Doch die Diskussionen über die Zukunft des Trainers bleibt dem Revierclub erhalten. Die Zeichen stehen weiterhin auf Trennung. Darauf deutet auch die Kritik von Kapitän Schmelzer an Tuchel hin. Von dpa


876 - 900 von 1051 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.