Sa., 06.05.2017

Nach BVB-Anschlag Watzke räumt Dissens mit Tuchel ein

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke räumt einen Dissens mit Coach Tuchel ein.

Dortmund (dpa) - Mehr als drei Wochen nach dem Sprengstoffanschlag auf das Team von Borussia Dortmund hat Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Unstimmigkeiten mit Trainer Thomas Tuchel eingeräumt. Von dpa

Fr., 05.05.2017

Trainer Tuchel: «Tut gut» BVB «drosselt» vor Duell gegen 1899 Hoffenheim

BVB-Coach Thomas Tuchel (r) und Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann haben großen Respekt voreinander.

BVB-Coach Tuchel fährt vor dem Schlüsselspiel gegen Hoffenheim um die Champions-League-Qualifikation die Belastung herunter. Auch die Wechselgerüchte um Stürmerstar Aubameyang bringen ihn nicht aus der Ruhe. Von dpa


Fr., 05.05.2017

«Pokal vorbeibringen» Final-Vorfreude beim BVB und Frankfurt

Pokalbotschafterin Katarina Witt machte ein Selfie mit Hans-Joachim Watzke, Nuri Sahin, Alexander Meier und Fredi Bobic.

Nach der Entthronung bringt der FC Bayern den DFB-Pokal nach Berlin. Sehr zur Freude von Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Schon drei Wochen vor dem Cup-Showdown fiebern beide Clubs dem Duell entgegen. Eintrachts Sportchef Bobic stört jedoch eine Sache. Von dpa


Fr., 05.05.2017

«Ich weiß nichts Konkretes» Watzke: Wenn Aubameyang weg möchte, wird er Gespräch suchen

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wird mit PSG in Verbindung gebracht.

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat bislang noch kein Zeichen von Pierre-Emerick Aubameyang für einen möglichen Wechselwunsch erhalten. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Keine Verlegung DFB-Präsident Grindel: Pokal-Finale «gehört nach Berlin»

Reinhard Grindel will den DFB-Pokal-Wettbewerb so lassen, wie er ist.

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat das Bekenntnis des Deutschen Fußball-Bundes gegen eine Verlegung des Pokalfinals nach Asien bekräftigt. Von dpa


Do., 04.05.2017

Medien: 14 Millionen pro Jahr BVB-Stürmer Aubameyang in Verhandlungen mit PSG?

Heiß begehrt: Pierre-Emerick Aubameyang.

Dortmund (dpa) - Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund steht laut Medienberichten in engen Verhandlungen mit dem französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain. Von dpa


Do., 27.04.2017

BVB-Sieg im Pokal-Halbfinale Tuchels Triumph beim Rekordchamp

BVB-Coach Thomas Tuchel war nach dem Sieg in München vollkommen aus dem Häuschen.

Jetzt soll auch der Pott her. Das 3:2 in München lässt Borussia Dortmund in einer extremen Saison auf den ersten echten Titel seit 2012 hoffen. Für den Reifeprozess der hochtalentierten Truppe ist der Sieg ganz wichtig. Ein 19-Jähriger ist der größte BVB-Trumpf. Von dpa


Do., 27.04.2017

Kein Umdenken Verfrühter Ruhestand: Kein Happy End für Lahm

Die Niederlagen gegen Real und Dortmund ändern nichts: Philipp Lahm (l) hört auf.

München (dpa) - So zeitig wollte Philipp Lahm dann doch nicht in den Fußball-Ruhestand gehen. Erst platzte der Traum vom rauschenden Finale in der Champions League am 3. Juni. Nun blieb dem Kapitän des FC Bayern auch ein großer Abschiedsabend im Pokalendspiel am 27. Mai versagt. Von dpa


Mi., 26.04.2017

DFB-Pokalhalbfinale FCB gegen BVB: «Legende» Lahm, Trumpfkarte Reus und Druck

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel geht mit einem guten Gefühl in den Pokalknaller.

Im zweiten Pokal-Halbfinale wird der Endspielgegner von Eintracht Frankfurt ermittelt. Im Giganten-Duell Bayern gegen Dortmund steht dabei viel auf dem Spiel. Der Druck ist groß, aber Topspieler wie Arjen Robben leben genau für diese «großen Spiele». Von dpa


Do., 13.04.2017

Hört's die UEFA? Tuchels vehementes Plädoyer für Menschlichkeit

Hört's die UEFA? : Tuchels vehementes Plädoyer für Menschlichkeit

Mit großer Courage haben sich die BVB-Profis an der Extremaufgabe versucht, den Schock des Terroranschlags so schnell zu verarbeiten, dass die Arbeit auf dem Fußballplatz irgendwie dem Normalen entspricht. Von dpa


Do., 13.04.2017

Fußballwelt gespalten Spiel nach Anschlag «unglücklich» oder «größere Mission»

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel war bewusst, dass es ein mental schweres Spiel werden wird.

Die Neuansetzung des Spiels von Borussia Dortmund keine 24 Stunden nach dem Anschlag sorgt für kontroverse Debatten. Trainer und Spieler kritisieren die Partie als «paradox» und «unglücklich». Doch auch die «Botschaft» gegen den Terror steht im Fokus. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Topspiel Packende Duelle: Bayern gegen BVB voller Brisanz

Bayerns Franck Ribéry und der Dortmunder Sokratis lieferten sich harte Duelle.

FC Bayern gegen Borussia Dortmund - das ist die attraktivste Paarung der jüngsten Bundesliga-Vergangenheit. Die Meister der vergangenen sieben Jahre duellieren sich wieder, heiße Spiele gab es schon reichlich. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Vier Spieler fraglich BVB mit großen Personalsorgen vor Spitzenspiel in München

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel muss abwarten, welche Spieler er in München zur Verfügung haben wird.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund geht mit großen Personalsorgen in das Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr) beim FC Bayern München. Der Einsatz von Julian Weigl, Shinji Kagawa, Lukasz Piszczek und Marc Bartra ist fraglich. Von dpa


Do., 06.04.2017

Vertrag bis 2019 Borussia Dortmund verlängert den Vertrag mit Piszczek

Lukasz Piszczek hat seinen Vertrag beim BVB bis 2019 verlängert.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seine Kaderplanung weiter vorangetrieben und den Vertrag mit Lukasz Piszczek verlängert. Wie der BVB mitteilte, läuft der Kontrakt des polnischen Nationalspielers nun bis zum 30. Juni 2019. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Nach Maskenjubel «Kicker»: Geldstrafe für Aubameyang

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang zog sich nach seinem Tor eine Maske über.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat Pierre-Emerick Aubameyang laut «Kicker» für seinen umstrittenen Maskenjubel beim Revierderby beim FC Schalke 04 wie erwartet bestraft. Von dpa


Di., 04.04.2017

BVB und Schalke mal einig Watzke und Peters sprechen sich für 50+1-Regel aus

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke macht sich für die 50+1-Regel stark.

Brilon (dpa) - Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund und Schalke 04 haben sich einmütig für die Beibehaltung der 50+1-Regelung im deutschen Profifußball ausgesprochen. Von dpa


Di., 04.04.2017

Drei Abwehrspieler fehlen HSV in Dortmund mit Personalsorgen

HSV-Coach Markus Gisdol fehlen gegen Borussia Dortmund drei Defensivspieler

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV geht mit großen Personalproblemen in das Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund an diesem Dienstagabend. Von dpa


Fr., 31.03.2017

«Wie ein Pokal-Halbfinale» BVB ohne Schürrle und Durm ins Derby

Für Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel steht der Spieltag ganz im Zeichen des Derbys beim FC Schalke 04.

Für den BVB beginnen die wichtigsten Wochen der Saison. Allein im April bestreitet der Bundesliga-Dritte neun Partien in drei Wettbewerben. Ein Sieg am Samstag in Derby auf Schalke soll Rückenwind für die Terminhatz geben. Von dpa


Do., 30.03.2017

Transfer perfekt Gladbach verliert Kampf um Dahoud - Auch Christensen geht

Mahmoud Dahoud geht von Borussia Gladbach zu Borussia Dortmund.

Jetzt ist es offiziell: Gladbachs Dahoud wechselt von der einen Borussia zur anderen. Auch Christensen wird Mönchengladbach verlassen. Von dpa


Sa., 18.03.2017

Ingolstadt belohnt sich nicht BVB dank Bürki und Elfmeter-Dusel im Soll

Dortmunds Torwart Roman Bürki war ein starker Rückhalt seiner Mannschaft. Als er Dario Lezcano im Strafraum zu Fall brachte, hätte es auch Elfmeter geben können.

Dürftiger Auftritt, voller Ertrag. Nicht nur der glänzend aufgelegte Torhüter Roman Bürki bewahrte den BVB gegen Ingolstadt vor einem unerwarteten Rückschlag. Auch Schiedsrichter Daniel Siebert machte von sich reden. Von dpa


Fr., 17.03.2017

1:0 gegen mutige Schanzer Dortmund quält sich zum knappen Heimsieg

Roman Bürki rettete dem BVB mit einer starken Leistung den Sieg gegen Ingolstadt.

Bis zur letzten Sekunde mussten die sonst so heimstarken Dortmunder zittern - die Gäste aus Ingolstadt gaben sich nie auf und hätten den Auswärtspunkt verdient. Den Unterschied machte am Ende wieder einmal Pierre-Emerick Aubameyang. Eine Chance, ein Tor, 1:0. Von dpa


Mi., 15.03.2017

Rückkehr im Frühsommer Götze fällt für den Rest der Saison aus

Die Dortmunder werden in dieser Saison nicht mehr auf Mario Götze zurückgreifen können.

Die Saison ist vorzeitig beendet, doch die Hoffnung auf eine vollständige Genesung groß. Zur Freude aller Beteiligten macht der Sorgenfall Mario Götze gesundheitliche Fortschritte. Der WM-Held muss sich aber gedulden. Von dpa


Mi., 15.03.2017

Bis 2020 Borussia Dortmund verlängert mit Castro

Gonzalo Castro verlängerte bei Borussia Dortmund.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund und Gonzalo Castro gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat der Mittelfeldspieler seinen ursprünglich bis 2019 datierten Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert. Von dpa


Di., 14.03.2017

Auch Weigl verletzt Dortmunds Aubameyang fällt im Pokalspiel aus

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang kann gegen Lotte nicht spielen.

Osnabrück (dpa) - Borussia Dortmund muss im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen die Sportfreunde Lotte am Dienstagabend auf Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Von dpa


Mi., 08.03.2017

Dreierpack von Aubameyang Aubameyang führt BVB ins Viertelfinale: 4:0 gegen Benfica

Dreierpack von Aubameyang : Aubameyang führt BVB ins Viertelfinale: 4:0 gegen Benfica

Dortmund (dpa) - Im Hinspiel gescholten, im Rückspiel grandios - Borussia Dortmund ist dank Pierre-Emerick Aubameyang zurück im Kreis der europäischen Fußball-Giganten. Von dpa


901 - 925 von 999 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter