So., 10.03.2019

«Keinerlei Differenzen» Gespräch mit Rangnick nach Sabitzers Kritik

Leipzigs Marcel Sabitzer hatte Rangnicks die Personalwahl moniert.

Leipzig (dpa) - Marcel Sabitzer hat seine Kritik nach der Nullnummer von RB Leipzig gegen den FC Augsburg relativiert. Von dpa

So., 10.03.2019

Jammern verboten Eintracht klagt vor Inter nicht über Montagsspiel

«Das ist eine normale englische Woche», sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Drei Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Inter Mailand muss Eintracht Frankfurt in der Bundesliga antreten. Eigentlich eine mindestens unglückliche Ansetzung. Doch die Frankfurter wollen sich selbst nicht aus dem Konzept bringen. Von dpa


So., 10.03.2019

Für die Zukunft Hoeneß bestätigt «Vereinbarung» mit BMW - Summe falsch

Präsident Uli Hoeneß hat den Deal des FC Bayern mit BMW bestätigt.

Uli Hoeneß ist verärgert. Dass eine Summe von 800 Millionen Euro für den Einstieg von BMW beim FC Bayern genannt wird, empört ihn. Die angestrebte Partnerschaft mit dem Autohersteller bestätigt er aber. Der Zeitpunkt des Einstiegs bei den Basketballern ist fix. Von dpa


So., 10.03.2019

Nach Auswärtssieg in Mainz Gladbach überwindet Krise - Keine Champions-League-Laberei

«Champions League ist unser Ziel? Das erreicht man nicht mit Laberei», sagt Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.

Borussia Mönchengladbach ist mit einem glücklichen 1:0 bei Mainz 05 wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nun sofort die Champions League als Ziel auszugeben, hält Borussia-Sportchef Max Eberl für falsch: «Das erreicht man nicht mit Laberei.» Von dpa


So., 10.03.2019

Zitate Sprüche zum 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Bayern Münchens Leon Goretzka im Spiel gegen den VfL Wolfsburg.

Berlin (dpa) - Die besten Sprüche vom 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Von dpa


So., 10.03.2019

Von 3 bis 454 Elf Zahlen zum 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga

454 Tage musste der Bremer Fin Bartels nach seinem Achillessehnenriss auf ein Comeback warten.

Berlin (dpa) - Die interessantesten Zahlen des 25. Spieltags der Fußball-Bundesliga: Von dpa


So., 10.03.2019

Nach Bayern-Gala Hoeneß knöpft sich Löw nach Liverpool-Spiel vor

Mats Hummels (l) und Thomas Müller hatten nach dem Sieg des FC Bayern gut Laue.

Nach dem Sturmlauf an die Tabellenspitze sehen die Bayern das «Momentum» im Duell mit dem BVB auf ihrer Seite. Im Fokus steht bei den sechs Warnschüssen für Jürgen Klopp eine Methusalem-Riege. Von dpa


So., 10.03.2019

Treffer Nummer 196 und 197 Torjäger Lewandowski «stolz» auf nächste Bestmarke

Robert Lewandowski (M) erzielte seine Bundesliga-Tore Nummer 196 und 197.

München (dpa) - Robert Lewandowski freute sich über die nächste Bestmarke. Durch seinen Doppelpack beim 6:0 gegen den VfL Wolfsburg schraubte der Bayern-Profi die Zahl seiner Bundesligatreffer auf 197 hoch und ist damit der beste ausländische Torjäger der Liga. Von dpa


So., 10.03.2019

«War auch nicht schwer» Tedesco bleibt nach ermutigender Niederlage

Nächste Schalker Pleite: Trainer Domenico Tedesco muss seine Spieler erneut aufbauen.

Die Lage des FC Schalke 04 im Bundesliga-Abstiegskampf wird allmählich prekärer. Der Druck auf Trainer Tedesco wächst. Es gibt aber einen leichten Hoffnungsschimmer. Von dpa


So., 10.03.2019

«Wie Löwen» Freiburg mit Stehaufmännchen-Moral ohne Abstiegsgefahr

Christian Streich freut sich über den 2:1-Sieg.

Mit dem 2:1 gegen Hertha BSC hat der SC Freiburg einen enormen Schritt zum angestrebten Klassenverbleib geschafft. Elf Punkte liegen die Badener vor dem Relegationsrang. Dennoch gibt es für Trainer Christian Streich «eine Katastrophe». Von dpa


So., 10.03.2019

25. Spieltag Vom Gejagten zum Jäger: BVB findet Gefallen an Rollenwechsel

BVB-Star Marco Reus jubelt nach seinen Treffer gegen den VfB Stuttgart.

Wendepunkt oder Momentaufnahme? Erstmals seit dem fünften Spieltag rangiert der BVB nicht mehr an der Spitze der Fußball-Bundesliga. Das scheint die Dortmunder jedoch nicht zu bekümmern. Der Sieg über Stuttgart stärkt das Selbstvertrauen. Von dpa


So., 10.03.2019

25. Spieltag Münchner Gipfelsturm, Lewandowskis Rekord und RB-Torflaute

Die Bayern haben die Tabellenführung übernommen.

5:1 in Gladbach, 6:0 gegen Wolfsburg - rechtzeitig vor dem Showdown gegen den FC Liverpool hat der FC Bayern die Tabellenspitze in der Bundesliga übernommen. Der BVB will aber dranbleiben. Von dpa


Sa., 09.03.2019

25. Spieltag Bayern zieht an Dortmund vorbei - Rekord für Lewandowski

Der FC Bayern München ist neuer Tabellenführer der Fußball-Bundesliga.

Nun ist es passiert. Erstmals seit dem fünften Spieltag steht der FC Bayern nach einem Kantersieg gegen Wolfsburg wieder an der Spitze. Immerhin hielt der BVB mit einem hart erkämpften Erfolg gegen Stuttgart den Schaden in Grenzen. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Zusammenprall mit Frantz Freiburgs Kübler schwer verletzt - «Sprunggelenk gebrochen»

Lukas Kübler wurde mit einer Trage vom Platz getragen.

Freiburg (dpa) - Rechtsverteidiger Lukas Kübler hat sich nach Aussage von Freiburgs Trainer Christian Streich beim 2:1 gegen Hertha BSC schwer verletzt. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Emotionaler Moment Werder-Profi Bartels feiert nach 15 Monaten Comeback

Fin Bartels wurde nach dem Schlußpfiff von den Werder-Fans gefeiert.

Bremen (dpa) - Fin Bartels konnte gar nicht mehr aufhören zu lachen. 454 Tage nach seinem Achillessehnenriss gab der Offensivspieler von Werder Bremen beim 4:2-Sieg gegen Schalke 04 sein Comeback. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Bundesliga Verletzer Caligiuri fehlt Schalke vier bis sechs Wochen

Schalkes Daniel Caligiuri (l) hatte sich im Spiel gegen Werder Bremen verletzt.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 muss nicht ganz so lange auf Daniel Caligiuri verzichten wie zunächst befürchtet. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Spiel gegen Wolfsburg FC Bayern mit Müller, Boateng und Hummels

Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels stehen in der Startelf des FC Bayern.

München (dpa) - Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels stehen im ersten Spiel nach ihrer Ausmusterung aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Startformation des FC Bayern München. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Bundesliga Leverkusen-Trainer Bosz warnt vor Krisenclub Hannover

Leverkusens Trainer Peter Bosz warnt vor Hannover 96.

Hannover (dpa) - Nach sechs Niederlagen in den ersten sieben Rückrunden-Spielen ist Hannover 96 auch im Sonntagspiel gegen Bayer Leverkusen nur klarer Außenseiter. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Bundesliga «Club» hofft auf Befreiungsschlag bei TSG Hoffenheim

Nürnbergs Interimstrainer Boris Schommers hofft auf Punkte in Hoffenheim.

Sinsheim (dpa) - Im aussichtslos wirkenden Kampf um den Bundesliga-Verbleib hofft Aufsteiger 1. FC Nürnberg im Gastspiel bei 1899 Hoffenheim auf einen Befreiungsschlag. «Die Jungs brennen und geben richtig Gas», sagte Interimstrainer Boris Schommers vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr/Sky). Von dpa


Sa., 09.03.2019

Streit um Mitgliederliste Nach Zwangsgeld für 96-Chef: Verein kritisiert Opposition

Martin Kind muss 25 000 Euro Zwangsgeld zahlen.

Hannover (dpa) - Im Streit um die Aushändigung der Mitgliederliste hat Hannover 96 die Vereinsopposition um deren Rechtsanwalt Jürgen Scholz kritisiert. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Mittel gegen Lethargie Bayern-Coach Kovac verrät Trick: Absichtlich falsch pfeifen

Setzt im Training auf ungewöhnliche Maßnahmen: Bayern-Coach Niko Kovac.

München (dpa) - Bayern-Coach Niko Kovac setzt auf ungewöhnliche Maßnahmen, um seine Spieler im Trainingsalltag extra zu fordern. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Gladbach unter Druck Wachablösung durch den FC Bayern oder BVB-Reaktion?

Erobern die Bayern Platz eins?

Zehn Spieltage vor Saisonende ist der Dortmunder Vorsprung zu den Bayern auf zwei Törchen zusammengeschrumpft. So könnten die Münchner erstmals seit dem fünften Spieltag wieder am BVB vorbeiziehen. Beide Clubs stehen am Wochenende vor Heimspielen. Von dpa


Fr., 08.03.2019

25. Spieltag S04 immer tiefer in der Krise - Tedesco muss um Job bangen

Bremens Milot Rashica erzielte das 3:1 gegen Schalke.

Eine halbe Stunde ist es ein mutiger Auftritt, dann bricht Schalke doch auseinander. Nun droht der knüppelharte Abstiegskampf. Für Tedesco könnte es nach dem 2:4 in Bremen eng werden - und am Dienstag geht es zu Pep Guardiola nach Manchester. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Zukunft von Tedesco Schalke-Sportvorstand will Trendwende sehen

S04-Trainer Domenico Tedesco steht gegen Werder Bremen enorm unter Druck.

Bremen (dpa) - Die Zukunft von Trainer Domenico Tedesco beim kriselnden Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hängt nicht unbedingt vom Ergebnis im heutigen Spiel bei Werder Bremen ab. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Zwickmühle für Bayern-Coach Kovac: Wolfsburg kein Boateng-Hummels-Müller-Spiel

Muss knifflige Personalentscheidungen lösen: Bayern-Coach Niko Kovac.

Alle Augen werden sich bei der Münchner Generalprobe für Liverpool auf ein prominentes Trio richten. Die Bayern-Bosse beklagen nach Löws Bannstrahl «Unruhe im Club». Der Bundestrainer sollte Daumen drücken. Von dpa


101 - 125 von 8311 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter