So., 15.04.2018

Zweifacher Torschütze Sandro Wagner nerven WM-Fragen - Selbstbewusster Vergleich

Zweifacher Torschütze: Sandro Wagner nerven WM-Fragen - Selbstbewusster Vergleich

Sandro Wagner präsentiert sich gegen Gladbach in Hochform. Erst als zweifacher Torschütze auf dem Platz, dann mit einer bemerkenswerten WM-Botschaft. Hoeneß und Heynckes loben den Angreifer, der sich dann auch noch als Fan des besten Spielers von Real Madrid outet. Von dpa

So., 15.04.2018

BVB-Sportdirektor Zorc: Meistertitel für Dortmund in nächsten zehn Jahren

Sportdirektor Michael Zorc strebt den Meistertitel für Borussia Dortmund in den nächsten zehn Jahren an.

Berlin (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat dem FC Bayern München den Kampf angesagt und ein Meisterversprechen innerhalb der nächsten zehn Jahre abgegeben. Von dpa


So., 15.04.2018

Zeit für Helden Rückspiel nach legendärem 4:4: Revierderby im Fokus

Im Hinrunden-Revierderby kämpfen der Dortmunder Raphael Guerreiro (r) und der Schalker Daniel Caligiuri (l) um den Ball.

Aus 0:4 mach 4:4. Das Hinspiel zwischen dem BVB und Schalke wird man so schnell nicht vergessen. Beim Wiedersehen geht es für den BVB um die Revanche und für beide Clubs um die Champions League. In diesen Wettbewerb will auch ein weiteres Team, das am Sonntag spielt. Von dpa


So., 15.04.2018

Die Lage der Bundesliga Von Doppelpacks und einem Hattrick: Stürmer brillieren

Herthas Torschütze Davie Selke (r) freut sich mit seinem Mitspieler Marvin Plattenhardt über die zwei erzielten Tore.

Im Abstiegskampf der Bundesliga sieht es für Köln und Hamburg immer düsterer aus. An der Spitze stellen die Bayern erneut ihre starke Form unter Beweis. Neben den Münchnern gewinnt noch ein weiteres Team nach Rückstand. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Transfer-Streit Rummenigge und Hoeneß kontern Bobic-Kritik

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß kontert die Kritik von Fredi Bobic.

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat die Kritik von Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic wegen der Verpflichtung von Trainer Niko Kovac mit deutlichen Worten zurückgewiesen. Von dpa


Sa., 14.04.2018

WM in Russland Bayerns Wagner rechnet mit WM-Nominierung - «Gehe davon aus»

Doppeltorschütze Sandro Wagner feiert nach dem Spiel gegen Gladbach mit den Fans.

München (dpa) - Sandro Wagner vom FC Bayern München rechnet fest mit einer Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. «Da gehe ich davon aus, ehrlich gesagt», antworte Wagner nach seinem Doppelpack beim 5:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach auf eine entsprechende Frage. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Bundesliga Samstagsspiele Abstieg rückt für HSV und Köln näher - Kovac verliert

Stuttgarts Benjamin Pavard (M) und Daniel Ginczek (l) jubeln nach dem Tor zum 1:0.

Im Spiel des Tabellenvierten gegen den Fünften feiert Leverkusen einen wichtigen Erfolg gegen Frankfurt. Im Mittelpunkt steht jedoch Noch-Eintracht-Coach und Bald-Bayern-Trainer Niko Kovac. Die Münchner freuen sich am Abend gegen Gladbach über einen Kantersieg. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Clubchef stellt klar Kind will keine Ausstiegsklauseln mehr bei Hannover 96

Martin Kind, Präsident des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, will keine Ausstiegsklauseln mehr in Verträge einbauen.

Stuttgart (dpa) - Präsident Martin Kind will Neuverpflichtungen von Hannover 96 künftig keine Ausstiegsklauseln mehr in die Verträge einbauen. «Es wird keine Ausstiegsklauseln mehr geben», sagte der 73-Jährige nach dem 1:1 von Hannover beim VfB Stuttgart. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Neuer Bayern-Trainer Salihamidzic zu Kovac-Verpflichtung: «fair verhalten»

Hasan Salihamidzic, Sportdirektor vom FC Bayern, äusserte sich im Rahmen des Gladbachspiels über die Kovac-Verpflichtung.

München (dpa) - Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat auf die harsche Frankfurter Kritik am Verhalten des deutschen Rekordmeisters bei der Verpflichtung von Eintracht-Trainer Niko Kovac reagiert. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Bundesliga am Sonntag RB Leipzig trifft in Bremen auf unbequemen Gegner

Nach dem Aus in der Europa Legue brauchen die Leipziger einen Sieg bei Werder Bremen um nicht den Anschluss zu verlieren.

Bremen (dpa) - Nach dem Aus in der Europa League will RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga mit einem Sieg am Sonntag bei Werder Bremen den Anschluss an die Champions-League-Plätze halten. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Brisantes Revierderby BVB will Schalke beim Spiel um Platz zwei überholen

Brisantes Revierderby: BVB will Schalke beim Spiel um Platz zwei überholen

Gelsenkirchen (dpa) - Borussia Dortmund will in der Fußball-Bundesliga wieder die Vorherrschaft im Revier übernehmen und mit einem Sieg über den Rivalen Schalke 04 einen großen Schritt zur Teilnahme an der Champions League machen. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Abwehrspieler bleibt SC Freiburg verlängert Vertrag mit Manuel Gulde

Innenverteidiger Manuel Gulde hat seinen Vertrag in Freiburg verlängert.

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Innenverteidiger Manuel Gulde verlängert. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Freitagsspiel Bundesliga VfL unzufrieden mit 0:0 - Unruhe und Angriffssorgen

Freitagsspiel Bundesliga: VfL unzufrieden mit 0:0 - Unruhe und Angriffssorgen

Chance verpasst. Das 0:0 gegen Augsburg hilft Wolfsburg nicht wirklich weiter. Vor allem in einem Mannschaftsteil hapert es. Abwehrspieler Robin Knoche stellt eine klare Forderung. Von dpa


Sa., 14.04.2018

Offensivspieler Götze gibt Hoffnung auf WM-Teilnahme noch nicht auf

BVB-Spieler Mario Götze will sich mit Leistung für den WM-Kader empfehlen.

Dortmund (dpa) - Mario Götze sieht noch immer Chancen für sich auf eine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. «Ich bin mir sicher, dass ich mit meinen Qualitäten der Mannschaft helfen kann, den Titel erneut zu gewinnen», sagte der Dortmunder der «Bild»-Zeitung. Von dpa


Sa., 14.04.2018

0:0 gegen Augsburg Wolfsburg kommt im Abstiegskampf nicht voran

Kein Sieger im Duell Wolfsburg gegen Augsburg.

Für den VfL Wolfsburg geht das Zittern im Abstiegskampf weiter. Das 0:0 gegen Augsburg bringt die Niedersachsen in der Bundesliga kaum weiter. Spannend wird die Partie erst nach der Pause. Von dpa


Sa., 14.04.2018

30. Spieltag Bundesliga am Samstag: Prüfung für Kovac, Hoffnung für HSV

Niko Kovac wird in der kommenden Saison Trainer des FC Bayern München.

Die Fußball-Bundesliga biegt auf die Zielgerade ein. Besonders im Fokus steht am Samstag das Top-Spiel zwischen Leverkusen und Frankfurt, das vor allem für einen Trainer zur Prüfung wird. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Kontrollgremium Garcia Sanz nicht mehr Aufsichtstratschef beim VfL Wolfsburg

Francisco Javier Garcia Sanz hat auch sein Mandat als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg niedergelegt.

Wolfsburg (dpa) - Francisco Javier Garcia Sanz hat mit dem Ausscheiden aus dem Volkswagen-Konzern auch sein Mandat als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg niedergelegt. Von dpa


Fr., 13.04.2018

«Überrascht vom Niveau» Kind kritisiert DFL wegen 50+1-Abstimmung

Martin Kind kritisiert die Deutsche Fußball Liga (DFL).

Hannover (dpa) - Hannover-96-Clubchef Martin Kind hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) aufgrund des Ablaufs der Abstimmung zur Beibehaltung der 50+1-Regel kritisiert. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Ohrprobleme Augsburg-Kapitän Baier muss wegen Tinnitus pausieren

Daniel Baier leidet an einem Tinnitus.

Wolfsburg (dpa) - Kapitän Daniel Baier (33) muss beim FC Augsburg vorerst eine Zwangspause einlegen. Der Mittelfeldspieler leide an einem Tinnitus, teilte der Fußball-Bundesligist vor dem Gastspiel beim VfL Wolfsburg mit. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Nach Aus in der Europa League RB Leipzig bangt vor Bremen-Spiel weiter um Werner

Timo Werner hat immer noch Oberschenkel-Beschwerden.

Leipzig (dpa) - Nach dem bitteren Aus in der Europa League muss RB Leipzig weiter um Nationalspieler Timo Werner bangen. Der Stürmer hat immer noch Oberschenkel-Beschwerden, sein Einsatz am Sonntag in der Fußball-Bundesliga bei Werder Bremen ist immer noch fraglich. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Heynckes-Nachfolger Eintracht stinksauer: Kovac wird neuer Bayern-Trainer

Heynckes-Nachfolger: Eintracht stinksauer: Kovac wird neuer Bayern-Trainer

Die monatelange Trainersuche des FC Bayern ist beendet: Niko Kovac wird im Sommer von Frankfurt nach München wechseln. Möglich macht das eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, ausgelöst hat das eine massive Verärgerung der Eintracht über die Bayern. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Fußball-Bundesliga Der 30. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Am Sonntag steigt das Revierderby Schalke gegen Dortmund.

Düsseldorf (dpa) - Der 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg eröffnet. Die weiteren Begegnungen hat die Deutsche Presse-Agentur zusammengefasst. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Eintracht-Sportvorstand Kovac-Wechsel: Frankfurt kritisiert Bayern als «respektlos»

Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist über die Vorgehensweise des FC Bayern beim Kovac-Wechsel verstimmt.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt ist sehr verärgert über die Vorgehensweise von Bayern München bei der Veröffentlichung der Verpflichtung von Niko Kovac als Trainer. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Manager von Hannover 96 Heldt: Mario Gomez Hauptgrund für VfB-Aufschwung

Mario Gomez sorgt beim VfB Stuttgart für Schwung und Tore.

Stuttgart (dpa) - Manager Horst Heldt von Hannover 96 sieht Nationalstürmer Mario Gomez als den wesentlichen Faktor für den Aufschwung des VfB Stuttgart in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Wegen Kovac-Wechsels Herrlich glaubt nicht an Probleme bei Frankfurt

Warnt vor Eintracht Frankfurt: Leverkusens Trainer Heiko Herrlich.

Leverkusen (dpa) - Trainer Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen glaubt angesichts des bestätigten Wechsels seines Frankfurter Kollegen Niko Kovac zum FC Bayern nicht an einen Spannungsabfall beim kommenden Gegner. Von dpa


10126 - 10150 von 14934 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.