Do., 23.02.2017

Wolfsburg gegen Bremen Ismaël kämpft gegen Ex-Club Werder mal wieder um den Job

Valérien Ismaël steht erneut vor einem Schicksalsspiel.

Das Duell Wolfsburg gegen Werder ist für viele Beteiligte ein besonderes. Für die Clubs geht es im Abstiegskampf um viel - und für einige Beteiligte ist es eine Art Ehemaligentreffen. Einer steht dabei besonders unter Druck. Und einer will es allen zeigen. Von dpa

Di., 21.02.2017

Nach Platzverweis in Frankfurt Ingolstadts Mathew Leckie für zwei Spiele gesperrt

Mathew Leckie hatte in Frankfurt die Rote Karte gesehen.

Frankfurt/Main (dpa) - Stürmer Mathew Leckie von Fußball-Bundesligist  FC Ingolstadt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Von dpa


Sa., 18.02.2017

Bayer in Fahrt «War schön, tut gut»: Erleichterung für Schmidt

Leverkusens Trainer Roger Schmidt ist nach dem Erfolg in Augsburg zufrieden.

Roger Schmidt hat mit Leverkusen vorerst den Stimmungsumschwung geschafft. Zwei Bundesligasiege nacheinander sorgen für Ruhe. Für die Kraftprobe mit Atlético Madrid in der Champions League muss sich Bayer aber vor allem in der Defensive steigern. Von dpa


Sa., 18.02.2017

Leerstand beim BVB 21. Spieltag: Gala-Bayern oder Rumpel-Münchner?

Leerstand beim BVB : 21. Spieltag: Gala-Bayern oder Rumpel-Münchner?

Der FC Bayern hat eine perfekte Woche hinter sich. Kann die Hertha den Tabellenführer ärgern? Wie kommt der BVB ohne seine lautesten Fans zurecht? Ein Streifzug durch die Samstagspiele der Fußball-Bundesliga - das Warten auf den 50 000. Treffer ist vorbei. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Zum Auftakt des 21. Spieltages Leverkusener Bellarabi erzielt 50 000. Bundesliga-Tor

Karim Bellarabi (2.v.l.) feiert seinen Treffer mit Chicharito. Die Leverkusener Teamkollegen bejubeln das Tor gegen Augsburg.

Augsburg (dpa) - Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen hat das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga erzielt. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Berlin gegen München Hertha-Sehnsucht: Bayern ärgern

Beim 2:1-Sieg gegen Bayern 2001 war Pal Dardai noch Spieler.

In den letzten acht Jahren hat Hertha gegen Bayern immer verloren. Die Sehnsucht nach einer Überraschung ist groß in Berlin. Dafür müsste das Dardai-Team raus aus seinem Tief. Bayern-Coach Ancelotti betont nach dem 5:1 gegen Arsenal: Nicht immer sei eine Gala möglich. Von dpa


Fr., 17.02.2017

Fehltritt abgehakt Gladbach mit Zuversicht vor Leipzig-Spiel

Dieter Hecking hofft auf das Rückspiel in der Europa League.

Das Europa-League-Achtelfinale hat Borussia Mönchengladbach ein wenig aus den Augen verloren. Trotz guter Leistung gab es gegen Florenz eine 0:1-Niederlage. In der Bundesliga kommt nun der Tabellenzweite RB Leipzig. Von dpa


Do., 16.02.2017

Schon 49 999 Tore Bisherige Jubiläums-Torschützen in der Fußball-Bundesliga

Günter Netzer in der Saison 1968/69. Am 18. Januar 1969 erzielte der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach das 5000. Bundesliga-Tor. Jetzt wartet Fußball-Deutschland auf das 50 000.

Berlin (dpa) - Dieses Wochenende könnte das 50 000. Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga fallen. Noch 1 Treffer fehlt bis zur historischen Marke. Ein Überblick der bisherigen Jubiläumstore nach Angaben der Deutschen Fußball Liga: Von dpa


Di., 14.02.2017

Nach Sprunggelenksverletzung HSV-Profi Gregoritsch wieder auf dem Platz

Michael Gregoritsch hat nach seiner Verletzung wieder auf dem Platz trainiert.

Hamburg (dpa) - Nur zwei Wochen nach seiner Sprunggelenksverletzung ist Michael Gregoritsch wieder ins Training des Hamburger SV zurückgekehrt. Von dpa


Mo., 13.02.2017

Novum: Alle Verfolger patzen FC Bayern München als einzige Bundesliga-Konstante

Ganz rund läuft es zwar auch bei den Bayern nicht - aber sie siegen.

Drei Teams aus dem internationalen Geschäft belegen in der Bundesliga derzeit gerade mal die Plätze neun bis elf. Immerhin Tendenz nach oben. Die einzige Konstante in der Liga scheint derzeit - mal wieder - der FC Bayern. Dahinter sorgten zig Überraschungsteams für ein Novum. Von dpa


Mo., 13.02.2017

Aufwärtstrend beim HSV Bruchhagen kündigt Vertragsgespräche mit Gisdol an

Markus Gisdol besitzt beim HSV aktuell einen Vertrag bis Sommer 2017.

Hamburg (dpa) - Der HSV-Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen hat Vertragsgespräche mit Trainer Markus Gisdol angekündigt. Von dpa


So., 12.02.2017

Vor Arsenal-Kraftprobe Spieltags-Oscar: «And the winner is Bayern»

Die Bayern drehten das Spiel in Ingolstadt in den Schlussminuten.

Typisch FC Bayern: Mit zwei ganz späten Toren erzwingen die Münchner den Derbysieg in Ingolstadt. Der 20. Spieltag gerät zum Meilenstein auf dem Weg zum fünften Meistertitel am Stück. Arsenal kann kommen, lautet die selbstbewusste Botschaft. Von dpa


Sa., 11.02.2017

Möglicher Bayern-Kandidat Eberl zu Gerüchten: «Bin Sportdirektor bei großartigen Club»

Max Eberl wird als möglicher Kandidat für den Sportdirektor-Posten beim FC Bayern gehandelt.

Bremen (dpa) - Max Eberl hat sich zurückhaltend zu den Spekulationen um einen möglichen Wechsel als Sportdirektor zum FC Bayern München geäußert. Von dpa


Fr., 10.02.2017

Bojan-Premiere Mainz feiert 2:0-Sieg gegen schwache Augsburger

Levin Öztunali köpft zum 1:0 gegen Augsburgs Marwin Hitz ein.

Mainz 05 hat dem Druck standgehalten. Es drohte das Abrutschen in den Tabellenkeller, aber gegen Lieblingsgegner Augsburg gab es wie fast immer einen Sieg. Der aus England ausgeliehene Ex-Wunderknabe Bojan konnte seine Qualitäten beim Startelf-Debüt vorerst nur andeuten. Von dpa


Fr., 10.02.2017

Mittelfeld oder Abstiegskampf? «Feuer frei»: Mainz 05 will Absturz stoppen

Bojan Krkic dürfte noch immer zu viel Trainingsrückstand haben, um gegen Augsburg für einen Platz in der Startelf infrage zu kommen.

Mainz 05 hat in der Bundesliga nur noch sechs Punkte Vorsprung auf einen Relegationsplatz. Das Freitagabend-Spiel gegen Augsburg ist deshalb wichtig, um nicht noch tiefer unten rein zu rutschen. Von dpa


Mo., 06.02.2017

Einstimmige Wahl Hoeneß krönt Bayern-Comeback: Wieder Boss des Aufsichtsrates

Uli Hoeneß ist wieder Aufsichtsratsvorsitzender des FC Bayern.

Uli Hoeneß ist wieder der Oberboss des FC Bayern. Auf die Wahl zum Präsidenten folgt die Rückkehr an die Spitze des Aufsichtsrates. Als Chefkontrolleur des Vorstandes komplettiert der 65-Jährige seine Macht und seinen Einfluss beim deutschen Fußball-Rekordmeister. Von dpa


So., 05.02.2017

Hertha will nun BVB ärgern Schneller Japaner gegen Berliner Zweifel

Nach dem Spiel freuen sich Berlins Torwart Rune Jarstein (l) und Torschütze Genki Haraguchi über den Sieg. Annegret Hilse

Haraguchi sei dank: Ein Tor verändert das gesamte Befinden bei Hertha BSC. Neuer Mut statt Fehlstart nach dem Blitztor-Heim-Auftakt 2017. Dass noch viel Krampf dabei war, ist den Berlinern schnuppe. Sie nehmen jetzt das Gefühl des Gewinnen-Könnens mit nach Dortmund. Von dpa


Sa., 04.02.2017

Hertha und Hoffenheim siegen Bayern nur Remis gegen Schalke - BVB gewinnt gegen Leipzig

Robert Lewandowski und die Bayern mussten sich gegen Schalke mit einem 1:1 begnügen.

Sieben Bundesliga-Siege nacheinander feierte der FC Bayern, der FC Schalke 04 mit dem Ex-Münchner Holger Badstuber stoppt diese Serie. Dortmund siegt im Verfolgerduell gegen Leipzig, auch Hertha BSC und Hoffenheim sichern sich Heimsiege. Wolfsburg verliert erneut. Von dpa


Sa., 04.02.2017

0:1-Niederlage beim HSV Leverkusen gelähmt durch Calhanoglu-Sperre

0:1-Niederlage beim HSV : Leverkusen gelähmt durch Calhanoglu-Sperre

Unter dem Eindruck der langen Sperre für Hakan Calhanoglu lieferte Bayer Leverkusen in Hamburg viel zu wenig ab. Sowohl Mannschaft als auch Verantwortliche sind geknickt. Von dpa


Sa., 04.02.2017

Und ein Hessen-Derby Ideologie-Gipfel beim BVB - Lahm-Jubiläum gegen Schalke

Ralph Hasenhüttl vor dem Spiel in Dortmund: «Wir sind allein auf weiter Flur, die da vorne an den Bayern dran sind.»

Wer darf der schärfste Rivale des FC Bayern sein? Diese Frage will Borussia Dortmund im Duell mit RB Leipzig deutlich beantworten. Bei elf Zählern Rückstand hilft dem BVB aber nur ein Sieg gegen den fulminanten Neuling. Beim FC Bayern feiert der Kapitän ein Jubiläum. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Papadopoulos trifft HSV holt ersten Sieg im neuen Jahr: 1:0 gegen Leverkusen

Torschütze Kyriakos Papadopoulos (l) feiert mit Nicolai Müller den Treffer zum 1:0.

Hamburg (dpa) - Der abstiegsbedrohte Hamburger SV hat seinen ersten Bundesliga-Sieg im neuen Jahr gefeiert und Bayer Leverkusen den nächsten Rückschlag versetzt. Von dpa


Fr., 03.02.2017

19. Spieltag HSV unter Druck - Werkself muss Calhanoglu-Sperre verdauen

HSV-Trainer Markus Gisdol fordert einen kämpferischen Auftritt gegen Leverkusen.

Bayer Leverkusen muss einen Tag nach dem Hakan-Calhanoglu-Schock beim Hamburger SV antreten. Der vom CAS für vier Monate gesperrte Mittelfeldspieler fehlt in einer wichtigen Phase. Immerhin ist der HSV für Bayer ein Lieblingsgegner. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Calhanoglu-Sperre Bayer attackiert den CAS: Urteil zu spät verkündet

Das späte Urteil über Hakan Calhanoglu verärgert Bayer Leverkusen.

Bayer Leverkusen hält die viermonatige Sperre für Profi Hakan Calhanoglu für unverhältnismäßig. Zudem wirft der Werksclub dem Sportgerichtshof CAS vor, das Urteil zu spät und damit nach Transferschluss verkündet zu haben. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Nach Fehlstart Wolfsburg-Manager Rebbe: Saisonziel «gesichertes Mittelfeld»

VfL-Manager Olaf Rebbe hofft auf einen einstelligen Tabellenplatz am Saisonende.

Wolfsburg (dpa) - Beim VfL Wolfsburg heißt das neue Saisonziel für die Bundesliga-Rückrunde ein Platz im Tabellen-Mittelfeld. Von dpa


Mi., 01.02.2017

Zurück beim FC Augsburg Kurioses Wiedersehen: Leitner freut sich auf «Herrn Baum»

Zurück beim FC Augsburg : Kurioses Wiedersehen: Leitner freut sich auf «Herrn Baum»

Rückkehr auf Umwegen: Fünfeinhalb Jahre nach dem Bundesliga-Aufstieg mit dem FC Augsburg ist Moritz Leitner zurück. Der damalige Leihspieler hat nun einen langfristigen Vertrag. Ein kurioses Wiedersehen gibt es für den Mittelfeldspieler mit einem Ex-Lehrer. Von dpa


10201 - 10225 von 10850 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.