Mi., 05.04.2017

Die Tür steht offen Hoffenheim auf Champions League-Kurs: «Weg weitergehen»

Hoffenheims Torschütze Andrej Kramaric jubelt Huckepack auf dem Maskottchen mit «Hoffe» über den Sieg.

Julian Nagelsmann besteht eine weitere Reifeprüfung mit Bravour: Der Jung-Trainer aus Hoffenheim besiegt mit seinem Team auch den FC Bayern und verspricht, dass keiner der Profis den Fuß vom Gas nimmt. Von dpa

Mi., 05.04.2017

Hummels fordert 100 Prozent Halbherzige Bayern nach Pleite gewarnt

Mats Hummels betrachtet die Niederlage in Hoffenheim als «Dämper zur rechten Zeit».

Die Bayern offenbaren bei der Niederlage in Hoffenheim ungewohnte Schwächen. Und das ausgerechnet vor den Topspielen gegen Dortmund und Real. Nationalspieler Hummels bemängelt die Einstellung und fordert volles Engagement. Von dpa


Mi., 05.04.2017

«Es gibt keine Schmerzgrenze» RB Sportdirektor Rangnick: Wechsel-Verbot für Keita

Naby Deco Keita ist einer der Efolgsgaranten von RB Leipzig.

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat Mittelfeld-Ass Naby Keita für vorerst unverkäuflich erklärt. Von dpa


Mi., 05.04.2017

«Persönlich sympathisch» Hoeneß hofft auf Treffen mit Bratwurst-Fan Putin

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß würde gern einmal Bratwurst-Fan Wladimir Putin treffen. Foto/Archiv: Andreas Gebert

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß würde gerne Wladimir Putin treffen, um mit Russlands Präsidenten über die Weltpolitik zu sprechen. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Englische Woche Bayern stolpern in Hoffenheim - Abstiegskampf im Fokus

Die Bayern-Stars Robert Lewandowski (l) und Arturo Vidal diskutieren nach der Niederlage bei 1899 Hoffenheim.

Die zweite Saisonniederlage des FC Bayern in Hoffenheim ändert im Rennen um den Meistertitel kaum etwas. Spannend bleibt dagegen der Abstiegskampf, wo am Mittwoch gleich mehrere Clubs gefordert sind. Von dpa


Di., 04.04.2017

FCA: «Niederkämpfen!» Augsburg martialisch vor Abstiegs-Derby gegen Ingolstadt

Augsburgs Trainer Manuel Baum will die Niederlage gegen den FC Bayern in den Hintergrund rücken und nach vorn schauen.

Schönen Fußball haben die Augsburger am Wochenende in München gesehen - allerdings nur als Gegner des FC Bayern. Am Mittwoch stehen die Schwaben nun vor dem nächsten Derby. Im Kellerduell mit dem FC Ingolstadt geht es für beiden Krisen-Clubs nur noch um Kampf. Von dpa


Di., 04.04.2017

Trainer Schmidt gelassen Mainz 05 sieht sich gegen Leipzig als Außenseiter

Trainer Martin Schmidt gefällt die Rolle von Mainz als Außenseiter im Spiel gegen RB Leipzig.

Mainz (dpa) - Im Bundesligaspiel am Mittwoch gegen RB Leipzig sieht sich der 1. FSV Mainz 05 klar als Außenseiter. Eine Rolle, die FSV-Coach Martin Schmidt durchaus gefällt. Von dpa


Di., 04.04.2017

Völler in der Kritik Bayer Leverkusen im Abstiegskampf

Leon Bailey hat sich den Unmut der Offiziellen von Bayer Leverkusen zugezogen.

Statt um die Champions League zu kämpfen, steckt Bayer Leverkusen im Abstiegskampf. Und die Kritik hat nun auch Rudi Völler erreicht. Von dpa


Di., 04.04.2017

BVB und Schalke mal einig Watzke und Peters sprechen sich für 50+1-Regel aus

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke macht sich für die 50+1-Regel stark.

Brilon (dpa) - Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund und Schalke 04 haben sich einmütig für die Beibehaltung der 50+1-Regelung im deutschen Profifußball ausgesprochen. Von dpa


Di., 04.04.2017

Drei Abwehrspieler fehlen HSV in Dortmund mit Personalsorgen

HSV-Coach Markus Gisdol fehlen gegen Borussia Dortmund drei Defensivspieler

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV geht mit großen Personalproblemen in das Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund an diesem Dienstagabend. Von dpa


Di., 04.04.2017

Drei Ausfälle Gladbacher Traoré vor Comeback

Ibrahima Traoré kehrt nach langer Verletzungspause zurück ins Gladbacher Team.

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach kann in der Bundesligapartie gegen Hertha BSC am Mittwoch wieder mit Ibrahima Traoré planen. Von dpa


Di., 04.04.2017

27. Bundesliga-Spieltag Mutige TSG will Premierensieg gegen den FC Bayern

Hoffenheims Andrej Kramaric würde auch gerne so nach einem Sieg gegen den FC Bayern jubeln.

Hoffenheim gegen Bayern ist das Topspiel des 27. Spieltags. Die Kraichgauer wollen ihren ersten Erfolg gegen München, Konkurrent Dortmund steht im Kampf um die Champions League gegen den HSV unter Druck. Der 1. FC Köln setzt auf einen prominenten Glücksbringer. Von dpa


Di., 04.04.2017

Alle an Bord, auch Werner Leipziger Luxus auf dem Weg nach Europa

Leipzigs Spieler Timo Werner ist nach Trainer Hasenhüttl wieder einsatzbereit.

Timo Werner ist schon wieder fit. Und nicht nur er. RB Leipzigs Trainer frohlockt. Der Aufsteiger kann praktisch in Bestbesetzung antreten. Der erste Auswärtssieg seit anderthalb Monaten soll her. Von dpa


Di., 04.04.2017

Wohl auch ohne Chicharito Bayer Leverkusen auch in Darmstadt ohne Tah

Jonathan Tah wird nicht für Leverkusen im Spiel gegen Darmstadt dabei sein.

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen muss im Bundesliga-Spiel beim Tabellen-Letzten Darmstadt 98 am Mittwoch auf Nationalspieler Jonathan Tah und voraussichtlich auch auf Torjäger Javier Hernandez verzichten. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Personal und Statistik Der 27. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Trainer Thomas Tuchel steht mit Borussia Dortmund ebenso wie der Hamburger SV unter Zugzwang.

Düsseldorf (dpa) - Am ersten Tag der englischen Woche des 27. Spieltages der Fußball-Bundesliga werden vier Partien ausgetragen. Die Spiele im Überblick. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Respekt vor Bayern-Kollegen Nagelsmann fordert FC Bayern: «Wir riskieren was»

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann lässt sich von dem Spiel gegen Bayern München nicht bange machen.

Bayern-Fan Julian Nagelsmann darf von einem Coup gegen seinen Lieblingsclub träumen. Unter dem Jung-Trainer ist 1899 Hoffenheim ein Spitzenteam geworden - und hofft nun auf den ersten Sieg seiner Bundesliga-Historie gegen München. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Tipp von Trainer Nagelsmann Tipp für Süles Zukunft in München: weniger Hamburger

Tipp von Trainer Nagelsmann : Tipp für Süles Zukunft in München: weniger Hamburger

München (dpa) - Nationalspieler Niklas Süle muss nach seinem Wechsel von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern im Sommer noch mehr auf seine Essgewohnheiten achten. Diesen freundschaftlichen Tipp gab ihm sein Trainer Julian Nagelsmann am Montag schon mal mit auf den Weg nach München. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Esser und Gondorf zurück Darmstadt weiter ohne Niemeyer

Peter Niemeyer (l) ist nach Trainer Torsten Frings noch nicht einsatzfähig.

Darmstadt (dpa) - Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 muss auch beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch auf Defensivspieler Peter Niemeyer verzichten. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Bis 2020 an Leipzig gebunden Keita hat den Kopf nicht frei für einen neuen RB-Vertrag

Bis 2020 an Leipzig gebunden : Keita hat den Kopf nicht frei für einen neuen RB-Vertrag

Im Moment möchte sich Naby Keita nicht mit einer Vertragsverlängerung beschäftigen. Umworben wird er, die Champions League könnte aber erst noch zu seiner ganz großen Bühne werden. Keitas Ziele sind hoch: mit RB Leipzig ähnliche Erfolge feiern wie Lionel Messi. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Eintracht ohne Kapitän Meier Köln-Trainer Stöger setzt auf glücksbringende Kanzlerin

Kölns Trainer Peter Stöger hofft auf den glücksbringenden Effekt von Kanzlerin Angela Merkel.

Köln (dpa) - Fußball-Fan Angela Merkel soll den 1. FC Köln auf dem Weg in die Europa League beflügeln: «Wir sind schon stolz, dass die Kanzlerin im Stadion ist. Und wir hoffen, sie bringt Glück - für uns», sagte der Kölner Trainer Peter Stöger. Von dpa


Mo., 03.04.2017

«Gefährliche» Hoffenheimer FC Bayern ohne Müller und Thiago gegen 1899 Hoffenheim

Thiago (l) und Thomas Müller fallen beim FC Bayern für das Spiel gegen Hoffenheim aus.

München (dpa) - Der weit enteilte Tabellenführer FC Bayern München muss am Dienstagabend im Bundesliga-Spitzenspiel bei 1899 Hoffenheim ohne die beiden Offensivspieler Thomas Müller und Thiago antreten. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Spektakuläres 3:3 Wolfsburger Hattrick-Gomez fand's «gar nicht so verrückt»

Mario Gomez erzielte drei Treffer in acht Minuten.

Selbst der Hattrick von Mario Gomez reicht dem VfL Wolfsburg nicht zum Sieg in Leverkusen. Immerhin durften die Niedersachsen einen Zähler mitnehmen - und der soll dem Team des neuen Trainers Andries Jonker weiteres Selbstvertrauen vermitteln. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Keine offizielle Bestätigung «Kicker»-Bericht: 250 Millionen aus China für die Bundesliga

Der VfL Wolfsburg eröffnet in Peking eine offizielle Repräsentanz.

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Vertrag mit dem chinesischen Unternehmen Suning soll der Fußball-Bundesliga nach einem «Kicker»-Bericht 250 Millionen Euro bringen. Der Kontrakt werde nach Angaben des Fachblatts im Mai unterschrieben. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Durch Anteilsverkauf VfB Stuttgart will 100 Millionen Euro einnehmen

Der VfB Stuttgart will durch einen Verkauf von Anteilen 100 Millionen Euro erlösen.

Stuttgart (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer VfB Stuttgart will mit dem Verkauf von Anteilen 100 Millionen Euro einnehmen. Von dpa


So., 02.04.2017

Mainz in Bredouille FC Ingolstadt schöpft Hoffnung im Abstiegskampf

Florent Hadergjonaj (unten) erzielte das entscheidende 2:1 für Ingolstadt.

Mit neun Punkten aus der Englischen Woche will Ingolstadt die Chance auf den Klassenverbleib wahren. Die ersten drei Zähler sammelt das Team gegen Mainz. Die Gäste dagegen rutschen tiefer in den Keller. Von dpa


10676 - 10700 von 11405 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.