So., 02.04.2017

Erstes Profitor Derby-Held Kehrer: «Muss mein Gesicht nicht verstecken»

Nach seinem ersten Profitor im Derby gegen Borussia Dortmund begnügt sich Thilo Kehrer mit einem Jubel-Lauf.

Gelsenkirchen (dpa) - Erstes Derby, erstes Profitor: Eine besondere Jubel-Choreografie hatte Thilo Kehrer am aufregendsten Tag seiner jungen Profi-Karriere gar nicht nötig. Von dpa

So., 02.04.2017

Merk überholt Rekord-Schiri Stark wie beim Debüt: Ein 5:2 beim 340. Match

Schiedsrichter Wolfgang Stark wurde in Freiburg vor seinem 340. Bundesligaeinsatz geehrt.

Mit nun 340 gepfiffenen Spielen ist Wolfgang Stark Rekord-Schiedsrichter der Bundesliga. Im Sommer muss der 47-Jährige aufhören - obwohl er locker noch «zwei, drei Jahre» pfeifen könnte. Von dpa


So., 02.04.2017

Vertragsverlängerung bis 2022 Kein Eberl-Effekt bei 0:0: «Langer Weg zur Einstelligkeit»

Manager Max Eberl hatte seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach vor dem Spiel in Frankfurt verlängert.

Borussia Mönchengladbach steht nach dem 0:0 in Frankfurt weiter im Bundesliga-Niemandsland zwischen drohendem Abstieg und möglichem Europacup-Einzug. Die Vertragsverlängerung von Sportdirektor Eberl brachte keinen Schub. Dafür erwies sich Keeper Sommer als Retter. Von dpa


So., 02.04.2017

Delaney-Gala setzt Serie fort Werder eiskalt im heißen Abstiegskampf: 5:2 in Freiburg

Werder-Trainer Alexander Nouri umarmte nach dem Abpfiff Dreifach-Torschütze Thomas Delaney.

Erstmals bleibt Bremen unter Trainer Nouri sechs Bundesliga-Spiele in Serie unbesiegt. Eine Vorentscheidung im Abstiegskampf gelingt Werder mit dem Sieg in Freiburg aber noch lange nicht. Von dpa


So., 02.04.2017

Ingolstadt unter Druck Korkut will endlich mit Bayer siegen

Tayfun Korkut wartet in Leverkusen noch auf den ersten Sieg.

Zwei Ligaspiele, ein Remis, eine Niederlage - Tayfun Korkut wartet in Leverkusen noch auf den ersten Erfolg. Bayers Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur zwei Punkte. Ingolstadt ist noch deutlich schlechter dran. Gegen Mainz hilft nur ein Sieg. Von dpa


So., 02.04.2017

Fußball-Bundesliga Von Dreierpacks, dem doppelten Müller und einer Premiere

Thilo Kehrer bejubelt sein erstes Bundesligator.

Tore satt gab es am Samstag in den meisten Stadien der Fußball-Bundesliga. In München, Freiburg und Leipzig sahen die Fans klare Siege mit vielen Treffern. Für einige Torschützen war der Spieltag aus verschiedenen Gründen besonders erfolgreich. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Wegen Grippe Rückkehr von RB-Stammkeeper Gulacsi gegen Mainz noch offen

Peter Gulacsi hatte gegen Darmstadt wegen einer Grippe gefehlt.

Leipzig (dpa) - Eine Rückkehr von Stammkeeper Peter Gulacsi ins Tor von Champions-League-Anwärter RB Leipzig zum Fußball-Bundesligaspiel am Mittwoch beim FSV Mainz 05 ist noch offen. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Mainz unter Druck Ingolstadt hofft für Wunder auf Torjäger Leckie

Mathew Leckie (M.) jubelte zuletzt im Trikot der australischen Nationalmannschaft.

Ingolstadt (dpa) - Mit dem Funken Hoffnung auf eine historische Wende im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga geht der FC Ingolstadt in ein womöglich vorentscheidendes Spiel gegen den FSV Mainz 05. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Hoffenheim siegt 3:1 in Berlin 1899 auf Europa-Weg bereit für die Bayern - Hertha sauer

Nach dem 3:1 bei der Hertha träumen die Hoffenheimer von der Champions League. Die Berliner sind frustriert.

Hoffenheim wittert die große Chance, bei Hertha kochen die Emotionen hoch. Die bisher beste Heimmannschaft der Saison bleibt gegen das Nagelsmann-Team ohne Chance. Selbst ein böse ausgerenkter Finger kann die TSG nicht aufhalten - die Bayern können kommen. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Bundesliga am Sonntag Leverkusen will gegen Wolfsburg großen Schritt machen

Leverkusens Trainer Tayfun Korkut will wegen Wolfsburg unbedingt drei Punkte gewinnen.

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen will sich möglichst schnell aus dem Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga verabschieden. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Münchner Partydatum gesucht Schalke vor richtungsweisendem Derby

Trainer Markus Weinzierl und der FC Schalke 04 überzeugten zuletzt mit zwei Siegen nacheinander.

Reiseziel unbekannt: Zwischen Platz sechs und 16 ist die Bundesliga so eng wie selten. Das birgt für viele Clubs Chancen, aber auch Gefahren. Einigen Stammgästen der europäischen Wettbewerbe droht noch das große Zittern. Von dpa


Fr., 31.03.2017

«Wie ein Pokal-Halbfinale» BVB ohne Schürrle und Durm ins Derby

Für Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel steht der Spieltag ganz im Zeichen des Derbys beim FC Schalke 04.

Für den BVB beginnen die wichtigsten Wochen der Saison. Allein im April bestreitet der Bundesliga-Dritte neun Partien in drei Wettbewerben. Ein Sieg am Samstag in Derby auf Schalke soll Rückenwind für die Terminhatz geben. Von dpa


Fr., 31.03.2017

«Brauchen gute Tagesform» Hertha will 1899-Serie stoppen

Hertha hofft auf Tor von Vedad Ibisevic (l); Hoffenheim setzt auf Sandro Wagner.

Berlin (dpa) – In der Festung Olympiastadion will Hertha BSC den Erfolgslauf von 1899 Hoffenheim beenden. «Wir haben gezeigt, dass wir in der Lage sind, zu Hause jeden Gegner zu schlagen», erklärte Berlins Manager Michael Preetz vor dem Auftakt des 26. Spieltages in der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Do., 30.03.2017

Transfer perfekt Gladbach verliert Kampf um Dahoud - Auch Christensen geht

Mahmoud Dahoud geht von Borussia Gladbach zu Borussia Dortmund.

Jetzt ist es offiziell: Gladbachs Dahoud wechselt von der einen Borussia zur anderen. Auch Christensen wird Mönchengladbach verlassen. Von dpa


Do., 30.03.2017

«Schnell wieder kommen» Neuer-Ausfall macht dem FC Bayern Sorgen

Der FC Bayern muss vorerst auf Torwart Manuel Neuer verzichten.

Das kann der FC Bayern gar nicht gebrauchen. Weltklassekeeper Manuel Neuer fällt aus und fehlt den Münchnern die nächsten beiden Partien. Der DFB-Kapitän will «schnell wieder ins Team». Vor den Festspielen gegen Real Madrid kommt Neuers Verletzung zur Unzeit. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Ermittlungen gehen weiter Dortmund: 41 Tatverdächtige nach Skandalspiel identifiziert

Schmähplakate auf der Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig am 4. Februar. Die Ermittlungen der Polizei haben erste Ergebnisse gebracht.

Dortmund (dpa) - Nach den Ausschreitungen von Fußball-Fans beim Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig konnten bisher 41 Tatverdächtige identifiziert werden. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Mehr Zeit «für andere Dinge» Kevin Kuranyi beendet Fußball-Karriere

Kevin Kuranyi hat seine sportliche Karriere beendet.

Kevin Kuranyi hört auf mit dem Profi-Fußball. Nach dem enttäuschenden Engagement bei Hoffenheim konnte ihn kein Angebot mehr überzeugen. Die Familie ist jetzt wichtiger. In Erinnerung bleibt vor allem seine Dortmunder Stadionflucht. Heute kann er darüber schmunzeln. Von dpa


Mi., 22.03.2017

Vertrag bis 2019 Hamburger SV verlängert mit Trainer Gisdol

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol verlängert.

Der HSV und Trainer Gisdol haben sich auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt. Der Labbadia-Nachfolger soll die Norddeutschen auf Dauer von den Abstiegsrängen führen. Von dpa


Mo., 20.03.2017

1:0-Sieg in Mainz Mit breiter Brust ins Derby: Schalke schaut wieder nach oben

Der FC Schalke 04 orientiert sich in der Bundesliga wieder nach oben.

Noch vor zwei Wochen war Schalke einer der Krisenclubs der Liga. Zwei Europa-League-Duelle und zwei Bundesliga-Siege später sind die sportlichen Aussichten auf einmal deutlich besser. Von dpa


So., 19.03.2017

25. Spieltag Leipziger Fußball-Zauber verflogen - Modeste verzaubert Köln

Anthony Modeste erzielte für den 1. FC Köln gegen Hertha seine Saisontore 20, 21 und 22.

Erneuter Rückschlag für RB Leipzig, umjubelter Dreierpack von Torjäger Modeste in Köln, historische Austria-Show in Bremen. Trotz fehlender Spannung im Titelrennen bot der 25. Bundesliga-Spieltag beste Unterhaltung. Von dpa


So., 19.03.2017

Hasenhüttl mahnt zur Ruhe Leipziger Tristesse nach vierter Rückrunden-Niederlage

Hasenhüttl mahnt zur Ruhe : Leipziger Tristesse nach vierter Rückrunden-Niederlage

Drei Tore von Werders Österreichern verschärfen die Ergebniskrise von RB Leipzig. Nach dem 0:3 in Bremen wollen die Sachsen in der Länderspiel-Pause ihre Hinrunden-Form wiederfinden. Von dpa


So., 19.03.2017

Sonntagsspiele Nächstes Highlight für Gladbach - Heidel zurück in Mainz

Für Schalke-Sportvorstand Christian Heidel ist die Partie in Mainz kein gewöhnliches Spiel.

Der Europa-League-Fight ist noch in den Köpfen, doch schon geht es in der Liga weiter. Die Belastung müssen sowohl Schalke als auch Gladbach verkraften. Doch die Vorzeichen bei den beiden Kontrahenten vom Donnerstag könnten unterschiedlicher kaum sein. Von dpa


Sa., 18.03.2017

Hoffenheim rückt näher Leipzig verliert 0:3 in Bremen - Modeste-Show in Köln

Die Spieler von Werder Bremen feiern das 2:0 gegen RB Leipzig.

Erneuter Dämpfer für Leipzig, Torfestival am Rhein. Köln verwöhnte seine Fans mit vier Treffern. Top-Stürmer Modeste erzielte einen Dreierpack und machte im Rennen um die Torjägerkanone mit Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang mächtig Boden gut. Von dpa


Sa., 18.03.2017

Ingolstadt belohnt sich nicht BVB dank Bürki und Elfmeter-Dusel im Soll

Dortmunds Torwart Roman Bürki war ein starker Rückhalt seiner Mannschaft. Als er Dario Lezcano im Strafraum zu Fall brachte, hätte es auch Elfmeter geben können.

Dürftiger Auftritt, voller Ertrag. Nicht nur der glänzend aufgelegte Torhüter Roman Bürki bewahrte den BVB gegen Ingolstadt vor einem unerwarteten Rückschlag. Auch Schiedsrichter Daniel Siebert machte von sich reden. Von dpa


Fr., 17.03.2017

1:0 gegen mutige Schanzer Dortmund quält sich zum knappen Heimsieg

Roman Bürki rettete dem BVB mit einer starken Leistung den Sieg gegen Ingolstadt.

Bis zur letzten Sekunde mussten die sonst so heimstarken Dortmunder zittern - die Gäste aus Ingolstadt gaben sich nie auf und hätten den Auswärtspunkt verdient. Den Unterschied machte am Ende wieder einmal Pierre-Emerick Aubameyang. Eine Chance, ein Tor, 1:0. Von dpa


10776 - 10800 von 11471 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.