Mi., 14.08.2019

Vor Bundesliga-Start Kovac mahnt nach Perisic weitere Bayern-Transfers an

Kroaten unter sich: Bayern-Coach Niko Kovac (l) und Neuzugang Ivan Perisic.

Ivan Perisic ist für Niko Kovac ein «Topspieler». Aber der Zugang reiche nicht, um die hohen Saisonziele zu erreichen. Nur in einem Mannschaftsteil ist der Trainer vorm Ligastart wunschlos glücklich. Von dpa

Mi., 14.08.2019

Werder-Neuzugang Friedl: Toprak-Transfer «erst im zweiten Moment in Ordnung»

Fand am Toprak-Transfer erst im zweiten Moment Gefallen: Marco Friedl

Bremen (dpa) - Abwehrspieler Marco Friedl von Werder Bremen hat sich ungewöhnlich offen über die Verpflichtung seines Verteidiger-Kollegen Ömer Toprak geäußert. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Nach Afrika-Aussagen Fan-Forscher kritisiert Schalkes Umgang mit Tönnies deutlich

Fanforscher Gunter A. Pilz kritisiert den Schalker Ehrenrat.

Gelsenkirchen (dpa) - Der Fan-Forscher Gunter A. Pilz hat den Umgang des Ehrenrates von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 mit Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies scharf kritisiert. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Bundesliga-Saisonstart Herthas offizielles Ziel: Einstellig - «Brutale Vorfreude»

Geschäftsführer Michael Preetz will mit Hertha BSC auf einen einstelligen Tabellenplatz.

Berlin (dpa) – Mit einer «brutalen Vorfreude» geht Ante Covic in sein Bundesliga-Premierenspiel als Chefcoach von Hertha BSC. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Vor Saisonstart Union-Präsident unterstützt Fan-Protest gegen RB Leipzig

Union-Präsident Dirk Zingler unterstützt den Fan-Protest gegen Leipzig.

Berlin (dpa) - Der von der Fan-Gruppe Wuhlesyndikat initiierte Protest bei der Bundesliga-Premiere von Union Berlin stößt bei Präsident Dirk Zingler auf Unterstützung. Von dpa


Mi., 14.08.2019

1. FC Köln FC-Coach Beierlorzer: Bundesliga «nie für möglich gehalten»

Trainer beim Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln: Achim Beierlorzer.

Als Profi schaffte es sein Bruder Bertram in die Bundesliga und sogar zum FC Bayern. Nun wird Achim Beierlorzer Bundesliga-Trainer. Mit 51. Der frühere Lehrer hat mit dem 1. FC Köln viel vor. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Nach Investor-Einstieg Schiller: Für Hertha-Börsengang keine konkreten Überlegungen

Die Hertha-Geschäftsführer Ingo Schiller (l) und Michael Preetz.

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC plant trotz des Einstiegs von Investor Lars Windhorst noch nicht den Gang an die Börse. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Führungsspieler bleibt Hoffenheim verlängert Vertrag mit Hübner bis 2022

Benjamin Hübner (M.) bleibt Hoffenheim treu.

Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Abwehrspieler Benjamin Hübner vorzeitig um ein Jahr bis zum Sommer 2022 verlängert. Der 30-Jährige war 2016 vom FC Ingolstadt zur TSG gewechselt, für die er seither 62 Bundesligaspiele bestritt. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Vertrag bis 2023 Gladbach verpflichtet algerischen Abwehrspieler Bensebaini

Wechselt nach Gladbach: Der Algerier Ramy Bensebaini.

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat den algerischen Abwehrspieler Ramy Bensebaini verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom französischen Erstligisten Stade Rennes und unterschrieb am Niederrhein einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Neuer Trainer Schalke-Coach Wagner hinterfragt 50+1-Regel

Schalkes neuer Trainer David Wagner kann sich auch Investoren in der Bundesliga vorstellen.

Gelsenkirchen (dpa) - Der neue Schalke-Coach David Wagner sieht die 50+1-Regel als einen Grund für die seiner Ansicht nach wachsenden Unterschiede zwischen den Clubs im deutschen Fußball. Von dpa


Mi., 14.08.2019

FC Bayern bis Union Berlin 18 Thesen: Das bringt die neue Saison der Fußball-Bundesliga

Muss mit dem FC Bayern die Meisterschale verteidigen: Coach Niko Kovac.

Meisterschaft, Europacup-Platz, Abstiegskampf: Was ist drin für jeden der 18 Bundesliga-Clubs? Vor dem Saisonstart wird über Ziele und Chancen kräftig spekuliert. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Transfermarkt Watzke: Bei Guerreiro Entscheidung innerhalb von zwei Wochen

Hans-Joachim Watzke möchte eine schnelle Entscheidung bei Raphaël Guerreiro.

Dortmund (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat eine Entscheidung über die Zukunft von Raphaël Guerreiro innerhalb der kommenden zwei Wochen angekündigt. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Afrika-Aussagen DFB-Kandidatin Groth für härteres Urteil gegen Tönnies

Fordert eine härtere Sanktionierung von Schalke-Boss Tönnies: Ute Groth.

Düsseldorf (dpa) - Präsidentschaftskandidatin Ute Groth hofft vor der Sitzung der DFB-Ethikkommission auf eine härtere Sanktionierung von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies. Von dpa


Mi., 14.08.2019

TV-Experte Wegen Sané: Reif kritisiert Bayern: Zu «laut geredet»

Geht mit dem FC Bayern kritisch ins Gericht: TV-Experte Marcel Reif.

Augsburg (dpa) - TV-Experte Marcel Reif hat den deutschen Fußball-Meister Bayern München für dessen Verhalten im Transfer-Wirrwarr um Leroy Sané kritisiert. Von dpa


Di., 13.08.2019

Transfer Kujovic wechselt von Düsseldorf zurück nach Schweden

Verlässt Fortuna Düsseldorf Richtung Schweden: Emir Kujovic.

Düsseldorf (dpa) - Angreifer Emir Kujovic verlässt den Fußball- Bundesligisten Fortuna Düsseldorf nach zwei Jahren wieder und geht zurück nach Schweden. Von dpa


Di., 13.08.2019

Bundesliga-Start Gjasula & Co.: Auf diese 18 Akteure sollte man achten

Neu in der Bundesliga und nie ohne Helm: Paderborns Klaus Gjasula.

Der Mann mit der Maske, der Tattoo-Spezialist, der Däne mit dem Rasta-Zopf - die Bundesliga bietet zur neuen Saison nicht nur optisch viele Hingucker. Von dpa


Di., 13.08.2019

DFB-Projektleiter Drees glaubt an Videobeweis: «Laufender Prozess»

Bittet um Geduld für den umstrittenen Videobeweis: DFB-Projektleiter Jochen Drees.

Berlin (dpa) - Der Videobeweis wird sich nach Ansicht von Jochen Drees als Projektleiter beim Deutschen Fußball-Bund trotz aller Kritik bewähren. Von dpa


Di., 13.08.2019

Ausleihe von Inter Mailand FC Bayern fixiert Deal mit Perisic

Der FC Bayern hat Ivan Perisic von Inter Mailand ausgeliehen.

Der FC Bayern hat die Verpflichtung von Ivan Perisic bestätigt. Der Kroate soll den Münchnern «sofort weiterhelfen», wie Manager Salihamidzic sagte. Der Vize-Weltmeister hat große Ziele. Von dpa


Di., 13.08.2019

Nach Verzicht durch Löw BVB-Chef Watzke glaubt an DFB-Comeback von Hummels

Hat das Thema DFB-Team noch nicht abgehakt: BVB-Verteidiger Mats Hummels.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke kann sich eine Rückkehr von Mats Hummels in die Fußball-Nationalmannschaft sehr gut vorstellen. Von dpa


Di., 13.08.2019

Transfermarkt «Süddeutsche»: Barça bestätigt Bayern-Interesse an Coutinho

Steht offenbar beim FC Bayern auf der Wunschliste: Philippe Coutinho.

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» das Interesse des FC Bayern München am Brasilianer Philippe Coutinho bestätigt. Von dpa


Di., 13.08.2019

Ex-Schalke-Manager Müller: Tönnies-Rücktritt wäre «sinnvoll gewesen»

Ehemalige Schalke-Manager: Andreas Müller.

Berlin (dpa) - Der frühere Schalke-Manager Andreas Müller hätte sich nach den heftig kritisierten Aussagen von Clemens Tönnies einen Rücktritt des Aufsichtsratschefs gewünscht. Von dpa


Di., 13.08.2019

Französischer Youngster Gladbach-Manager Eberl: Kein Bayern-Angebot für Cuisance

Hat offenbar das Interesse des FC Bayern geweckt: Gladbachs Jungprofi Mickael Cuisance.

München/Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat verhalten auf Gerüchte über ein angebliches Interesse des FC Bayern an Mickael Cuisance reagiert. Von dpa


Di., 13.08.2019

Bundesliga Werder-Profi Bartels am Knie operiert - Beijmo nach Malmö

Werders Fin Bartels wurde am Knie operiert.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Mittelfeldspieler Fin Bartels ist am Knie operiert worden. Von dpa


Di., 13.08.2019

Vor Bundesliga-Start Kovac erwartet von Hertha unter Covic «Schritt nach vorn»

FCB-Trainer Niko Kovac glaubt, dass Hertha einen Schritt nach vorne machen wird.

Berlin (dpa) – Bayern-Coach Niko Kovac sieht Hertha BSC beim Bundesliga-Auftakt am Freitag als harten und unbequemen Gegner für sein Team. Von dpa


Di., 13.08.2019

Afrika-Aussagen Funkel wirbt für Vergebung für Tönnies: «Wurde geschlachtet»

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel würde Clemens Tönnies verzeihen.

Bisher haben sich die Funktionsträger aus der Fußball-Bundesliga zum Thema Clemens Tönnies größtenteils zurückgehalten. Nun warben ein Trainer und drei Manager zumindest darum, die Entschuldigung des Schalker Club-Chefs anzunehmen. Von dpa


151 - 175 von 10229 Beiträgen