Sa., 09.09.2017

Bundesliga am Samstag Rückkehr eines Duos und Premiere eines Hoffnungsträgers

Niklas Süle trifft mit dem FC Bayern München auf seinen Ex-Club.

Für Niklas Süle und Sebastian Rudy gibt es mit Bayern München am dritten Spieltag der Fußball-Bundesliga ein besonderes Duell. Das Duo kehrt zu Ex-Club 1899 Hoffenheim zurück. Andrej Jarmolenko steht vor seiner Premiere bei Borussia Dortmund. Von dpa

Fr., 08.09.2017

HSV-Aufschwung gebremst Überflieger Werner führt Leipzig in Hamburg zum 2:0

Naby Keita und Timo Werner schossen RB Leipzig zum Auswärtssieg.

RB Leipzig nimmt in der Fußball-Bundesliga wieder Fahrt auf. Das 2:0 in Hamburg ist ein Zeichen der Stärke, vor allem Timo Werner ist derzeit in Bestform. Die Hamburger verpassen ein Jubiläum. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Sonntag gegen den VfB Burgstaller vor Rückkehr in Schalker Startelf

Guido Burgstaller könnte in den Schalke-Sturm zurückkehren.

Gelsenkirchen (dpa) - Guido Burgstaller darf auf eine Rückkehr in die Startelf des FC Schalke 04 hoffen. Der von einer Fußverletzung genesene österreichische Torjäger des Fußball-Bundesligisten gilt als erste Wahl für das Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gegen den VfB Stuttgart. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Transferperiode Ancelotti hofft auf «Vorreiterrolle» von England

Carlo Ancelotti istz der Trainer des FC Bayern München.

München (dpa) - Bayern Münchens Trainer Carlo Ancelotti wünscht sich, dass die englische Premier League mit der Verkürzung der Transferperiode im Sommer eine Vorreiterrolle im europäischen Fußball einnehmen wird. Von dpa


Fr., 08.09.2017

RB Leipzig rotiert Gisdol will 500. Bundesliga-Heimsieg für den HSV

Hat derzeit gut lachen: HSV-Coach Markus Gisdol.

Der Hamburger SV und RB Leipzig eröffnen den dritten Spieltag der Bundesligasaison. Die Hanseaten wollen den 500. Heimsieg und die erneute Tabellenführung. In der vergangenen Saison gab es aber jeweils hohe Auswärtssiege beider Teams. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Niedersachsen-Derby 96 vor Traumstart - Hannover will Wolfsburg «ärgern»

Trainer André Breitenreiter will für die nächste Überraschung sorgen.

Hannover 96 will nach dem erfolgreichen Auftakt mehr. Beim niedersächsischen Nachbarn VfL Wolfsburg sieht sich das Team zwar als Außenseiter. Doch der Trainer präsentiert sich selbstbewusst. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Transferstreit Bayer ruft für Alario-Freigabe FIFA an

Wartet noch auf seine Spielgenehmigung: Leverkusen-Neuzugang Lucas Alario.

Lucas Alario ist bereits in Leverkusen. Spielen darf er aber nicht, weil River Plate und Argentiniens Verband die Freigabe verweigern. Bayer 04 will nun mit Hilfe der FIFA die Spielberechtigung erwirken. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Personal und Statistik Der 3. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Borussia Dortmund muss am 3. Spieltag beim SC Freiburg antreten.

Düsseldorf (dpa) - Der 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga beginnt mit dem Freitagsspiel des Hamburger SV gegen RB Leipzig. Die weiteren Begegnungen im Überblick. Von dpa


Fr., 08.09.2017

FC Bayern Ancelotti: Keine Sonderrolle für Müller

Bayern-Coach Carlo Ancelotti und Thomas Müller.

Die Bayern starten in einen heißen Herbst. In drei Wochen stehen sieben Spiele auf dem Programm. Der Luxuskader hat sich rechtzeitig gefüllt. Der Trainer aber muss vor dem Auftakt gegen Hoffenheim vor allem Fragen zu einem ganz speziellen Bayern-Profi beantworten. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Bundesliga Frankfurt in Gladbach ohne Abwehrchef Hasebe

Frankfurts Makoto Hasebe fällt gegen Gladbach aus.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt muss am Samstag im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf seinen Abwehrchef Makoto Hasebe verzichten. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Contra Rummenigge und Kind Mainz-05-Chef Kaluza: «50+1 darf nicht fallen»

Befürworter der 50+1-Regel: Mainz-Präsident Johannes Kaluza.

Mainz (dpa) - Vorstandschef Johannes Kaluza von Mainz 05 hat sich klar von Bundesliga-Kollegen wie Karl-Heinz Rummenigge und Martin Kind abgegrenzt und einen Erhalt der 50+1-Regel gefordert. Von dpa


Do., 07.09.2017

Jarmolenko tritt Dienst an Tabellenführer in turbulenten Zeiten: BVB hoch gehandelt

Hat seinen Dienst bei Borussia Dortund angetreten: Neuzugang Andrej Jarmolenko.

Dortmunds guter Saisonstart imponiert der Fachwelt. Schließlich rangiert der BVB an der Tabellenspitze - nach hektischen Zeiten mit späten Transfers. Neuzugänge wie der am Donnerstag eingetroffene Jarmolenko sollen dem Kader zu noch größerer Schlagkraft verhelfen. Von dpa


Do., 07.09.2017

Erstliga-Debüt Hertha gegen Werder: Alle Augen auf Bibiana Steinhaus

Leitet als erste Frau ein Spiel der Fußball-Bundesliga: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus.

Bibiana Steinhaus hatte nie vor, «einen Emanzipationsweg zu beschreiten». Sie will nur das tun, was sie liebt: Fußballspiele leiten. Jetzt darf sie das endlich in der Ersten Liga. Von dpa


Do., 07.09.2017

Knieprobleme FC Augsburg bangt gegen Köln um Verteidiger Framberger

Droht gegen den 1. FC Köln auszufallen: Augsburgs Raphael Framberger.

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg bangt vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln um den Einsatz von Raphael Framberger. Der Rechtsverteidiger laboriert an Knieproblemen und konnte daher am Donnerstag, einen Tag nach seinem 22. Geburtstag, wie zuletzt nicht mit der Mannschaft trainieren. Von dpa


Do., 07.09.2017

Beck und Aogo fit Badstuber-Einsatz auf Schalke weiter unklar

Der Einsatz von Holger Badstuber beim Stuttgarter Gastspiel auf Schalke ist noch ungewiss.

Stuttgart (dpa) - Neuzugang Holger Badstuber ist nach seiner Adduktorenverletzung noch nicht ins Mannschaftstraining des VfB Stuttgart zurückgekehrt. Von dpa


Do., 07.09.2017

Pauli-Manager Rettig dagegen Rummenigge und Kind einig: 50+1-Regel muss weg

Pauli-Manager Rettig dagegen: Rummenigge und Kind einig: 50+1-Regel muss weg

Frankfurt/Main (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat sich für die Abschaffung der 50+1-Regel im deutschen Profifußball ausgesprochen. Von dpa


Do., 07.09.2017

Neuzugang Origi vor Debüt VfL Wolfsburg mit Personalsorgen gegen Hannover 96

Neuzugang Origi vor Debüt: VfL Wolfsburg mit Personalsorgen gegen Hannover 96

Wolfsburg (dpa) - Bundesligist VfL Wolfsburg plagen vor dem Niedersachsen-Duell gegen Aufsteiger Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr) einige Personalsorgen in der Abwehr. Von dpa


Do., 07.09.2017

Höfler und Kempf fallen aus SC Freiburg mit veränderter Startelf gegen Borussia Dortmund

Höfler und Kempf fallen aus: SC Freiburg mit veränderter Startelf gegen Borussia Dortmund

Freiburg (dpa) - Trainer Christian Streich hat für das Heimspiel des SC Freiburg gegen Borussia Dortmund Veränderungen in der Startelf angekündigt. Von dpa


Do., 07.09.2017

Vor Rückkehr Ruhiger Rudy will bei Bayern weiter für Furore sorgen

Sebastian Rudy hat sich beim FC Bayern München bereits gut eingelebt.

Sebastian Rudy ist einer der Gewinner des Saisonstarts im internen Konkurrenzkampf beim FC Bayern. Seine ruhige Art soll ihn weiter nach vorne bringen. Nun geht es für ihn gegen Ex-Club Hoffenheim. Von dpa


Do., 07.09.2017

HSV gegen Leipzig Gisdol will 500. Heimsieg - Hasenhüttl lässt rotieren

Der Hamburger Trainer Markus Gisdol ist unglücklich über die Freitagabendansetzung.

Die HSV-Anhänger träumen vom 500. Heimsieg - haben aber Angst vor Timo Werner. Während Hamburgs Stürmer Wood erst kurz vor der Freitagspartie einfliegt, schwärmt Gisdol von Leipzigs Überfliegern. Der Termin passt beiden Trainern nicht. Von dpa


Do., 07.09.2017

Bundesliga 1. FC Köln will in Augsburg ersten Saisonsieg

Kölns Trainer Peter Stöger hofft auf einen Sieg in Augsburg.

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hofft nach dem verpatzten Saisonstart auf eine Trendwende. Im Duell beim FC Augsburg am Samstag will der Europa-League-Teilnehmer für den ersten Sieg sorgen. Von dpa


Do., 07.09.2017

Werder-Trennung Nouri über Pizarro-Kritik: «Finde es unverständlich»

Bremens Trainer Alexander Nouri kann die Kritik von Claudio Pizarro nicht verstehen.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Alexander Nouri hat der Kritik von Claudio Pizarro widersprochen. «Ich finde es unverständlich», entgegnete Nouri. Von dpa


Do., 07.09.2017

Topspiel 1899 Hoffenheim gegen Bayern mit Verletzungssorgen

Kevin Vogt ist der Abwehrchef der Hoffenheimer.

Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim und Julian Nagelsmann plagen vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München große Personalsorgen. Von dpa


Do., 07.09.2017

Vorfall bei Bundesligaspiel NADA sieht keinen Verstoß bei 96-Spieler

NADA-Justiziar Lars Mortsiefer sieht keinen Verstoß gegen die Anti-Doping-Bestimmungen.

Hannover (dpa) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) hat aufgrund eines Vorfalls beim Bundesligaspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und Hannover 96 am ersten Spieltag einen Sonderbericht angefordert. Von dpa


Do., 07.09.2017

Bayern-Star Ribéry über Zukunft: «Ausland im Hinterkopf»

Franck Ribéry (r) macht sich Gedanken über seine Zukunft.

München (dpa) - Bayern Münchens Offensivstar Franck Ribéry kann sich zum Karriereende noch einmal einen Wechsel zu einem anderen Verein außerhalb der Bundesliga vorstellen. Von dpa


15976 - 16000 von 18030 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.