Mi., 10.05.2017

«Fantastische Saison» «Geschundener» Hummels verblüfft Ancelotti

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti (r) ist «sehr zufrieden» mit Mats Hummels.

Weltmeister Hummels und Europameister Sanches waren die kostspieligen Münchner Einkäufe im letzten Sommer. Im Gegensatz zum portugiesischen Jungstar kann der Rückkehrer aus Dortmund für sich eine positive Bilanz verbuchen - mit «Luft nach oben» fürs gesamte Meisterteam. Von dpa

Mi., 10.05.2017

Bundesliga-Finale Alle Spiele zeitgleich - große Emotionen inklusive

Der damalige Fußball-Radioreporter Günther Koch am 06. Mai 2001 im Nürnberger Frankenstadion. Foto/Archiv: Claus Felix

Berlin (dpa) - An den letzten zwei Spieltagen der Fußball-Bundesliga finden alle Partien parallel statt: Eine Ausnahme. Ansonsten wird künftig sogar von Freitag bis Montag gespielt. Das stößt nicht nur auf Begeisterung. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Schlechte Erinnerungen HSV-Sportchef Todt ist für Abschaffung der Relegation

Jens Todt würde die Relegation am liebsten abschaffen.

Hamburg (dpa) - HSV-Sportdirektor Jens Todt ist grundsätzlich gegen die Relegation zwischen dem Drittletzten der Fußball-Bundesliga und dem Dritten der 2. Liga. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Reaktion auf Spekulationen Tuchel: «Werde in Augsburg Cheftrainer von Dortmund sein»

BVB-Trainer Thomas Tuchel wollte sich nicht konkreter zu seiner Zukunft äußern.

Dortmund (dpa) - BVB-Trainer Thomas Tuchel hat zurückhaltend auf die jüngsten Spekulationen um eine mögliche Trennung zum Saisonende reagiert. Von dpa


Di., 09.05.2017

Schlüsselbeinbruch Saison-Aus für Bayerns Javi Martínez

Javi Martínez fällt bei den Bayern für den Rest der Saison aus.

München (dpa) - Der FC Bayern muss in den verbleibenden Saisonspielen bei RB Leipzig und gegen den SC Freiburg auf Abwehrspieler Javi Martínez verzichten. Von dpa


Di., 09.05.2017

Kein Spiel mehr für HSV? Saison für René Adler beendet

René Adler ist noch nicht wieder einsatzbereit.

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss auch in den beiden letzten Saisonspielen gegen Schalke 04 und den VfL Wolfsburg sowie in einer möglichen Relegation auf Stammtorwart René Adler verzichten. Von dpa


Di., 09.05.2017

«Letzte Spieltage abwarten» Zukunft von Pizarro bei Werder Bremen ungewiss

Noch ist unklar, ob Claudio Pizarro auch in der kommenden Saison für Werder spielt.

Bremen (dpa) - Die Zukunft von Claudio Pizarro beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ist fraglich. «Claudio ist immer ein guter Spieler, aber es muss im Gesamtkontext passen», sagte Werder-Manager Frank Baumann in Bremen. Von dpa


Di., 09.05.2017

Seit 2002 beim Revierclub Torhüter Weidenfeller verlängert beim BVB

Roman Weidenfeller bleibt - mindestens - bis 2018 bei BVB.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund und Roman Weidenfeller setzen ihre mittlerweile fast 15-jährige Zusammenarbeit fort. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem Torhüter bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Von dpa


Di., 09.05.2017

Mediengewitter Trainer-Scouting beim BVB? Gerüchte über Interesse an Favre

Die Stimmung zwischen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (l) und Thomas Tuchel steht nicht zum Besten. Doch ob der Trainer wirklich geht, ist noch unklar.

Noch vor zwei Wochen stand der Trainer angeblich kurz vor einer Vertragsverlängerung, nun sucht der Verein dem Vernehmen bereits nach einem Nachfolger. Der Streit zwischen Coach Tuchel und Vereinschef Watzke beschert Borussia Dortmund weitere Schlagzeilen. Von dpa


Di., 09.05.2017

«Herzensentscheidung» Torwart Schwolow und SC Freiburg verlängern Vertrag

Alexander Schwolow kam mit 16 Jahren in die Freiburger Fußballschule.

Freiburg (dpa) - Alexander Schwolow bleibt Torhüter beim SC Freiburg. Wie der Tabellenfünfte der Fußball-Bundesliga mitteilte, verlängerte der 24-Jährige seinen Vertrag vorzeitig. Zur Laufzeit machte der SCF wie üblich keine Angaben. Von dpa


Di., 09.05.2017

VIP-Zelt geplant RB Leipzig muss für Champions League improvisieren

Die Red-Bull-Arena bietet derzeit nur 1300 VIP-Gästen Platz. Die FIFA fordert aber mindestens 1700 Plätze.

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss für seine erste Saison in der Champions League wegen bestehender UEFA-Regelungen im Stadion improvisieren. Von dpa


Mo., 08.05.2017

In Körper hineingehorcht Werder-Kapitän Fritz beendet seine Profi-Karriere

Werder-Kapitän Clemens Fritz wird seine Profi-Karriere beenden.

Bremen (dpa) - Clemens Fritz beendet zum Ende der Saison seine Karriere. Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen gab seine Entscheidung am Montag in Bremen bekannt. Von dpa


Mo., 08.05.2017

RB will sich verstärken Trotz Champions-League-Geld kein Stars-Shopping in Leipzig

Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick (r) und Vorstandschef Oliver Mintzlaff wissen, dass sie für die internationale Auftritte in der kommenden Saison aufrüsten müssen.

Mehr Geld plus mehr Spiele gleich mehr Profis? Die Rechnung geht schon auf. RB Leipzig wird sich verstärken (müssen), um auch die Herausforderung Champions League zu meistern. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Djourou außen vor HSV steuert auf dritte Relegation in vier Jahren zu

Aaron Hunt war in den vergangenen Wochen einer der Besten beim HSV; gegen Mainz fehlte aber auch ihm der Mut.

Ein Punkt sei schon ein Fortschritt, betont der HSV nach dem 0:0 gegen Mainz. Reden sich die Norddeutschen ihre Leistungen schön? Viel anderes bleibt ihnen derzeit aber auch nicht übrig. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Europa in weiter Ferne Schalkes verkorkste Bundesliga-Saison

Enttäuschte Schalker nach der Niederlage gegen Freiburg. Diese war allerdings absolut verdient.

Die europäische Fußball-Bühne wird Schalke 04 in der Saison 2017/2018 wohl nur aus der Zuschauerperspektive betrachten können. Drei Spieltage vor Schluss vergab das Team von Trainer Weinzierl einen Matchball - wie so oft. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Wirtschaftsanwalt umworben? Darmstadt-Präsident dementiert Kontakt zu anderen Vereinen

Rüdiger Fritsch ist der Präsident von Darmstadt 98.

Bei Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 hängt in Zukunft viel von einem neuen Stadion ab. Medien berichten nun vom Interesse anderer Vereine an Club-Präsident Fritsch - 1899 Hoffenheim soll interessiert sein. Doch die Beteiligten dementieren. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Streit zur Unzeit Skurrile Diskussion über Trainer Tuchel beim BVB

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel konnte gegen Hoffenheim jubeln. Aber intern schwelt ein Streit.

Rundum glücklich wirkte Thomas Tuchel nicht. Ein viel beachtetes Interview des Geschäftsführers Hans-Joachim Watzke schmälerte die Freude des BVB-Trainers über den wichtigen Sieg gegen Hoffenheim. Das verheißt wenig Gutes für die anstehenden Vertragsgespräche. Von dpa


So., 07.05.2017

Freiburg schlägt Schalke Torloses Remis im Abstiegsduell zwischen Hamburg und Mainz

«Abstiegskampf ist dreckig»: Hamburgs Gotoku Sakai (l) foult den Mainzer Giulio Donati.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV und der FSV Mainz 05 haben sich im direkten Duell zweier Abstiegskandidaten mit einem torlosen Remis getrennt. Von dpa


So., 07.05.2017

Angang Juli Neuer plant Rückkehr zum Start der Vorbereitung

Manuel Neuer plant nach seinem Fußbruch für Anfang Juli die Rückkehr ins Tor des FC Bayern.

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Manuel Neuer plant nach seinem Fußbruch für Anfang Juli die Rückkehr ins Tor des FC Bayern. Von dpa


So., 07.05.2017

Notlage vor Endspurt Auch Herthas Skjelbred fällt aus

Bei Per Skjelbred besteht der Verdacht auf einen Muskelfaserriss.

Berlin (dpa) - Der Ausfall von Per Skjelbred vergrößert die Personalnot von Hertha BSC vor den abschließenden beiden Spielen in der Fußball-Bundesliga. Von dpa


So., 07.05.2017

Völler: «Verfluchte Saison» Sprüche zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Darmstadt-Kapitän Aytaç Sulu verabschiedet sich von den Fans: «Es war ein schleichender Prozess.»

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die stärksten Sprüche des 32. Spieltags der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 07.05.2017

Von 1 bis 334 Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Von 1 bis 334 : Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 07.05.2017

Zweifacher Torschütze «Gesicht vom Champions-League-Einzug»: Leipzig feiert Selke

RB-Trainer Ralf Hasenhüttl (l) herzte nach Spielende Stürmer Davie Selke.

Berlin (dpa) - Sein erster Weg führte Ralph Hasenhüttl direkt zu Davie Selke. Mit Schlusspfiff sprintete RB Leipzigs Trainer über den Rasen des Olympiastadions und herzte den Stürmer. Von dpa


So., 07.05.2017

Madrid kann kommen Leipzig startet Königsklassen-Partymarathon

Die Leipziger ließen es nach dem 4:1 in Berlin krachen.

Eine rauschende Busfahrt, eine Party bis zum Morgengrauen und dann drei Tage frei: RB Leipzig startet nach dem Champions-League-Einzug einen Feiermarathon. Auch für die Königsklasse hat der Europa-Neuling große Pläne. Doch seine Philosophie will der Club nicht aufgeben. Von dpa


So., 07.05.2017

Historie und aktuelle Rekorde RB Leipzig: Nicht mal 3000 Tage bis zur Champions League

Unter Trainer Ralf Hasenhüttl brach Leipzig zahlreiche Rekorde.

Leipzig (dpa) - Acht Jahre nach seiner Vereinsgründung und dem Start in der Oberliga steht RB Leipzig als Teilnehmer der Champions League in der nächsten Saison fest. 2909 Tage des Aufstiegs. Von dpa


16051 - 16075 von 16810 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.