Fr., 30.08.2019

Vor Hertha-Spiel Schalke ohne Nastasic - Barca-Talent Miranda kommt

Sucht noch Verstärkungen: Schalke-Coach David Wagner.

Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss am Samstag gegen Hertha BSC auf Matija Nastasic verzichten. Von dpa

Fr., 30.08.2019

Rückzugsankündigung Heynckes würdigt Freund: «Der FC Bayern ist Uli Hoeneß»

Jupp Heynckes (l) und Uli Hoeneß sind bereits seit Jahren sehr gute Freunde.

Schwalmtal (dpa) - Bayern Münchens früherer Meistertrainer Jupp Heynckes zollt seinem Freund Uli Hoeneß Respekt für seine Entscheidung, sich als Club-Präsident zurückzuziehen. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Statistik und Personal Der 3. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

Philippe Coutinho soll gegen Mainz länger spielen.

Düsseldorf (dpa) - Der 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick: Von dpa


Fr., 30.08.2019

FC Bayern München Gelöster Hoeneß geht nach Kahn-Coup «ohne Plan»

Uli Hoeneß wird sich nach vier Jahrzehnten aus der Führungsspitze des FC Bayern München zurückziehen.

Was für ein Auftritt: Uli Hoeneß gratuliert sich selbst zum großen Führungswechsel beim FC Bayern. Ex-Adidas-Chef Hainer beerbt ihn, der ehemalige Torwart-Titan Kahn Vorstandsboss Rummenigge. War's das nun echt nach 40 Macher-Jahren? «Von mir wird noch zu hören sein.» Von dpa


Fr., 30.08.2019

Ausfall auf unbestimmte Zeit Borussia Dortmund zunächst ohne Regisseur Witsel

Fällt auf unbestimmte Zeit aus: BVB-Regisseur Axel Witsel.

Dortmund (dpa) - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund muss auf unbestimmte Zeit auf seinen Mittelfeld-Regisseur Axel Witsel verzichten. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Bremer Wunschspieler Baumann rechnet nicht mehr mit Bentaleb-Transfer zu Werder

Steht bei Wreder Bremen hoch im Kurs: Schalkes Nabil Bentaleb.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Sportchef Frank Baumann rechnet nicht mehr mit einem Transfer des Schalkers Nabil Bentaleb. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Kritik am Ex-Club Matthäus: Bayern hat Havertz-Verpflichtung verpennt

Kritisiert den FC Bayern: Lothar Matthäus.

Leverkusen (dpa) - Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ist überzeugt, dass der FC Bayern Supertalent Kai Havertz in diesem Sommer hätte verpflichten können. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Zurück in FCB-Führungsebene Kahn wird Boss - Hoeneß: «Trägt die DNA des FC Bayern»

Oliver Kahn wird Karl-Heinz Rummenigge 2022 als Vorstandschef des FC Bayern München ablösen.

Erst Vorstandslehrling, dann Chef: Oliver Kahn kehrt zum FC Bayern zurück. Im Januar legt der frühere Kapitän los. Nach zwei Jahren löst er Karl-Heinz Rummenigge an der Spitze ab. Der nächste Wunsch des scheidenden Uli Hoeneß geht damit in Erfüllung. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Scheidender Chef Hoeneß lobt Bayern-Transferpolitik und spricht über Sané

Uli Hoeneß bei der Pressekonferenz in München.

München (dpa) - Aufsichtsratschef Uli Hoeneß hat den Vorstand des FC Bayern München für seine Transferpolitik in diesem Sommer gelobt und Kontakte zu Leroy Sané bestätigt. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Trotz Nichtnominierung Bayer-Coach Bosz glaubt an Nationalelf-Comeback von Volland

Bester Scorer der Saison 2018/19: Leverkusens Kevin Volland.  

Leverkusen (dpa) - Trotz der erneut ausgebliebenen Einladung für die Länderspiele im September glaubt Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz an ein Comeback von Kevin Volland in der Fußball-Nationalmannschaft. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Gladbach-Coach «Rechts-Ruck entgegenwirken»: Rose will in Leipzig wählen

Will in Leipzig seiner Bürgerpflich nachkommen: Gladbach-Coach Marco Rose.

Mönchengladbach (dpa) - Marco Rose, Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, geht am Sonntag bei der Landtagswahlen in Sachsen wählen. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Laufzeit unbekannt SC Freiburg verlängert mit Stammkeeper Schwolow

Sicherer Rückhalt beim SC Freiburg: Alexander Schwolow.

Freiburg (dpa) - Torhüter Alexander Schwolow wird dem Fußball-Bundesligisten SC Freiburg noch länger erhalten bleiben. Der 27 Jahre alte Stammkeeper hat am Freitag seinen Vertrag verlängert, über die Laufzeit machte der Club wie üblich keine Angaben. Von dpa


Fr., 30.08.2019

FC Bayern München Große Zäsur: Hoeneß geht, Hainer kommt - Fragen erlaubt

FC Bayern München: Große Zäsur: Hoeneß geht, Hainer kommt - Fragen erlaubt

Uli Hoeneß hat die Entscheidung über seine Zukunft publik gemacht. Zu den Gründen hat er sich konkret noch nicht geäußert. Entsprechend spannend dürfte die heutige Pressekonferenz werden. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Borussia Mönchengladbach Matthias Ginter will «beim Neubeginn anpacken»

Borussia Mönchengladbach: Matthias Ginter will «beim Neubeginn anpacken»

Düsseldorf (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Abwehrchef Matthias Ginter hat allen Wechselgerüchten eine Absage erteilt. Der 25-Jährige wolle «beim Neubeginn anpacken», sagte er der «Rheinischen Post». Von dpa


Fr., 30.08.2019

Bundesliga Darüber spricht die Liga: Angstgegner und Abschiede

Bundesliga: Darüber spricht die Liga: Angstgegner und Abschiede

Die Fußball-Woche bietet erneut interessante Themen. So macht Freiburgs Kaderschmiede wieder auf sich aufmerksam. Frankfurt holt Dost in die Bundesliga zurück. Und Lewandowski verdrängt den bevorstehenden Rückzug von Hoeneß aus den Schlagzeilen. Von dpa


Do., 29.08.2019

Hainer soll übernehmen Hoeneß macht ernst: Rückzug beim FC Bayern

Uli Hoeneß (l) im Gespräch mit Herbert Hainer.

Der FC Bayern ohne Uli Hoeneß? Das Unvorstellbare wird in Kürze Realität. Der Patron tritt als Präsident und Aufsichtsratschef ab. Die Ämter soll der ehemalige Adidas-Chef Herbert Hainer übernehmen. Trainer Kovac würdigt seinen Unterstützer. Von dpa


Do., 29.08.2019

FC Bayern München Die offizielle Erklärung zum Rückzug von Uli Hoeneß

FC Bayern München: Die offizielle Erklärung zum Rückzug von Uli Hoeneß

München (dpa) - Nun ist es offiziell: Uli Hoeneß kandidiert nach Ablauf seiner Amtszeit in drei Monaten nicht wieder als Präsident des FC Bayern München. Von dpa


Do., 29.08.2019

Bundesliga Eintracht Frankfurt wächst auf 80.000 Mitglieder

Eintracht Frankfurt hat die Zahl der Mitglieder auf 80.000 erhöht.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat seine Zahl der Mitglieder seit Anfang des Jahres 2017 auf 80.000 verdoppelt. Von dpa


Do., 29.08.2019

Auf Leihbasis Werder Bremen verpflichtet Gladbacher Verteidiger Lang

Auf Leihbasis: Werder Bremen verpflichtet Gladbacher Verteidiger Lang

Bremen (dpa) - Werder Bremen ist auf der Suche nach einem Abwehrspieler fündig geworden und hat Michael Lang von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Von dpa


Do., 29.08.2019

Vertragsverlängerung Lewandowski stürmt bis 2023 für den FC Bayern

Stürmt bis 2023 weiter für den FC Bayern München: Robert Lewandowski.

Der neue Millionenvertrag ist unterschrieben: Robert Lewandowski will bis 2023 seine Tore für den FC Bayern schießen. Der Trainer ist happy, der Sportdirektor sieht den Polen schon als Fan-Liebling wie einst Robben und Ribéry. Klare Pläne gibt's mit zwei anderen Stars. Von dpa


Do., 29.08.2019

Eintracht Frankfurt Eintracht löst Vertrag mit Tawatha auf

Verlässt Eintracht Frankfurt: Taleb Tawatha.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat den bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrag mit Abwehrspieler Taleb Tawatha aufgelöst. Von dpa


Do., 29.08.2019

Spieler angeschlagen Schalke-Training ohne Sané und Nastasic

Trainer David Wagner ließ ohne die angeschlagenen Salif Sané und Matija Nastasic trainieren.

Gelsenkirchen (dpa) - Zwei Tage vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Hertha BSC haben beim FC Schalke 04 die Abwehrspieler Salif Sané und Matija Nastasic mit dem Training ausgesetzt. Von dpa


Do., 29.08.2019

FC Bayern München Kovac wird Hoeneß vermissen - Coutinho mit mehr Einsatzzeit

Bayern-Trainer Niko Kovac (l) wird Uli Hoeneß sehr vermissen.

Einen wichtigen Unterstützer wird Niko Kovac beim FC Bayern bald verlieren. Ein unverzichtbarer Helfer auf dem Platz bleibt dem Trainer dafür erhalten. Klare Pläne gibt's mit zwei anderen Akteuren. Von dpa


Do., 29.08.2019

1. FC Union Berlin Trainer Fischer: Subotic macht gegen BVB keine Geschenke

Neven Subotic spielt gegen seinen Ex-Club.

Berlin (dpa) – Union Berlins Trainer Urs Fischer hat keine Probleme mit den emotionalen Bekenntnissen von Neven Subotic zum kommenden Gegner Borussia Dortmund. Von dpa


Do., 29.08.2019

Partie gegen Union BVB-Coach Favre lässt Brandt-Einsatz offen

Ob Julian Brandt in der BVB-Startelf steht, ist noch nicht sicher.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat sich trotz des Ausfalls von Thorgan Hazard noch nicht auf den ersten Startelf-Einsatz für Julian Brandt festgelegt. Von dpa


201 - 225 von 10525 Beiträgen