Fr., 13.11.2020

Länderspiel-Einsatz Leverkusens Palacios schwer verletzt

Leverkusens Exequiel Palacios hat sich schwer am Rücken verletzt.

Buenos Aires (dpa) - Bayer Leverkusen muss voraussichtlich drei Monate lang auf Exequiel Palacios verzichten. Der 22 Jahre alte argentinische Nationalspieler erlitt im WM-Qualifikationsspiel gegen Paraguay eine schwere Verletzung. Von dpa

Fr., 13.11.2020

Team weiter in Quarantäne TSG Hoffenheim: Keine weiteren positiven Corona-Fälle

Das Team der TSG 1899 Hoffenheim befindet sich derzeit in Quarantäne.

Zuzenhausen (dpa) - Beim Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim gibt es vorerst keine weiteren positiven Corona-Fälle. Bei einem Test am Donnerstag seien alle Ergebnisse negativ ausgefallen, teilte der Verein mit. Von dpa


Fr., 13.11.2020

Familientradition US-Debüt von BVB-Youngster Reyna: «Einfach glücklich»

Gab sein Debüt in der US-Nationalmannschaft: Giovanni Reyna.

Swansea (dpa) - Er sei «gar nicht nervös» gewesen, verkündete Giovanni («Gio») Reyna, als er einen Tag vor seinem 18. Geburtstag eine große Familientradition mit seinem ersten Fußball-Länderspiel fortgesetzt hatte. Von dpa


Do., 12.11.2020

Ausfall bis Jahresende droht Gladbachs Hofmann verletzt sich bei Länderspiel

Verletzte sich im Länderspiel gegen Tschechien: Gladbachs Jonas Hofmann.

Leipzig (dpa) - Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach hat sich im Testländerspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Tschechien einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Das teilte der DFB am Tag nach dem 1:0 mit. Von dpa


Do., 12.11.2020

Länderspiele trotz Corona Leipzigs Sabitzer kritisiert UEFA: «Sind nur die Puppen»

Richtet kritische Worte an die UEFA: Leipzig-Kapitän Marcel Sabitzer.

Leipzig (dpa) - Kapitän Marcel Sabitzer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie gegen Länderspiele ausgesprochen. Von dpa


Do., 12.11.2020

Corona-Krise Kader in Quarantäne: Hoffenheimer brauchen «kühlen Kopf»

Auch bei Kevin Vogt gab es einen positiven Corona-Test.

So schlimm hat es noch keinen Bundesligisten erwischt: Bei der TSG 1899 Hoffenheim haben gleich sechs Spieler das Coronavirus. Der Europa-League-Teilnehmer darf erstmal nicht trainieren. Von dpa


Do., 12.11.2020

Streit um TV-Gelder Rummenigge mahnt Clubs zur loyalen Zusammenarbeit

Setzt in schwierigen Corona-Zeiten auf eine Einigkeit wie zum Beginn der Krise: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Der Kampf um die ab der nächsten Saison sinkenden TV-Gelder droht den Profifußball zu spalten. Die Topclubs lehnen eine von kleineren und mittleren Vereinen geforderte Gleichverteilung ab und rüffeln den Vorstoß als illoyal. Von dpa


Do., 12.11.2020

Zusammenarbeit mit Goa Leipzig-Boss Mintzlaff: Indien-Kooperation wichtig für Liga

Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff verknüpft viel Hoffnung mit der Kooperation mit dem FC Goa.

Leipzig (dpa) - Vorstandschef Oliver Mintzlaff sieht die Kooperation von RB Leipzig mit dem indischen Club FC Goa als wichtigen Schritt für die Zukunft der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Do., 12.11.2020

Bundesliga Halstenberg will bei RB Leipzig verlängern

Marcel Halstenberg will gerne bei RB Leipzig bleiben.

Leipzig (dpa) - Nationalspieler Marcel Halstenberg sieht seine Zukunft mittelfristig beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Von dpa


Do., 12.11.2020

Corona-Krise Werder-Manager: «Wird schwierige Saison bleiben»

Werder-Manager sieht eine schwere Saison auf die Clubs zukommen.

Berlin (dpa) - Werder Bremens Manager Frank Baumann sieht seinen Club weiter vor einem schweren Weg. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Treffen in Frankfurt «G15»-Treffen: Rummenigge watscht nicht geladene Clubs ab

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge kritisierte einige Clubs.

Das Treffen von Bundesliga-Clubs ohne die vier aufmüpfigen Vereine dürfte die Solidarität im deutschen Profifußball nicht gerade gestärkt haben. Bayern-Chef Rummenigge straft die nicht eingeladenen Clubs auch noch mit Worten ab. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Rückkehr nach Argentinien Kapitän Abraham verlässt Eintracht Frankfurt im Januar

Verlässt Eintracht Frankfurt im Januar: Kapitän David Abraham.

Frankfurt/Main (dpa) - Kapitän David Abraham wird den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt Mitte Januar verlassen. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Bayern-Profi Vater Alaba: David ist «enttäuscht und verletzt»

Hatte sich mit dem FC Bayern München nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können: David Alaba.

Wien (dpa) - Der Vater von David Alaba sieht seinen Sohn in der Vertragsdebatte beim FC Bayern München gekränkt. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Fußball-Spitzenfunktionäre «G15»-Gipfeltreffen von Bundesligisten in Frankfurt beginnt 

Sportvorstand von Eintracht Frankfurt: Fredi Bobic.

Der deutsche Profifußball muss sich in der Corona-Pandemie neu aufstellen, zumal niemand weiß, wann Fans wieder ins Stadion dürfen. Nun gibt es ein - im Vorfeld bekannt gewordenes - Geheimtreffen. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Ehemaliger Meistertrainer Werder Bremen möchte weiter mit Thomas Schaaf arbeiten

Arbeitet seit 2018 als Technischer Direktor für Werder Bremen: Thomas Schaaf.

Bremen (dpa) - Der SV Werder Bremen möchte die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Meister-Trainer Thomas Schaaf verlängern. Der 59-Jährige arbeitet seit 2018 als Technischer Direktor für den Fußball-Bundesligisten und ist für die Verzahnung des Jugend- und Profibereichs verantwortlich. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Medienbericht FC Bayern an Vertragsverlängerung mit Goretzka interessiert

Leon Goretzka ist Leistungsträger im Team von Bayern München.

München (dpa) - Der FC Bayern München beschäftigt sich nach Informationen der «Sport Bild» mit einer vorzeitigen Verlängerung des Vertrages von Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka. Von dpa


Di., 10.11.2020

Duo in Quarantäne Positive Corona-Test bei Hoffenheimer Dabbur und Skov

Robert Skov von der TSG 1899 Hoffenheim wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Sinsheim (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat zwei weitere Corona-Fälle gemeldet. Der Däne Robert Skov und der Israeli Munas Dabbur wurden nach Clubangaben vom Dienstag bei ihren Nationalmannschaften positiv getestet und befinden sich in Quarantäne. Von dpa


Di., 10.11.2020

Borussia Dortmund BVB befördert Nachwuchsleiter Ricken

Beim BVB für den Nachwuchs zuständig: Lars Ricken.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Lars Ricken vorzeitig bis zum 30. Juni 2025 verlängert und befördert den Ex-Profi vom Nachwuchskoordinator zum Direktor des Nachwuchsleistungszentrums. Von dpa


Di., 10.11.2020

Corona-Krise Süle vorzeitig aus Quarantäne - Rückkehr ins Teamtraining

Bayern-Profi Niklas Süle konnte die Quarantäne vorzeitig verlassen.

München (dpa) - Nationalspieler Niklas Süle ist nach seinem positiven Corona-Test beim FC Bayern ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Von dpa


Di., 10.11.2020

Bundesliga-Meeting «Richtungsweisendes» Club-Treffen mit vielen Fragezeichen

Beim Treffen von 14 Fußballvereinen überwiegend aus der Bundesliga soll über wichtige Themen des deutschen Profi-Fußballs beraten werden.

Die Deutsche Fußball Liga hat den Profifußball bisher erfolgreich durch die Pandemie gesteuert. Nun treffen sich 14 der 18 Erstligisten und der HSV auf Initiative der Spitzenclubs - ohne offizielle Erklärungen. Von dpa


Di., 10.11.2020

FC Bayern München Neuer über Kimmich: Wird «in alter Stärke» zurückkehren

Joshua Kimmich (l) und Torwart Manuel Neuer grüßen sich mit der Faust.

Leipzig (dpa) - Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer rechnet fest damit, dass sein am Knie verletzter Teamkollege Joshua Kimmich «in alter Stärke» zurückkommen wird. Von dpa


Di., 10.11.2020

DFL in die Pflicht genommen Werder-Präsident für Veränderungen im Profifußball

Werder Bremens Präsident Hubertus Hess-Grunewald hat sich für Veränderungen im Profifußball stark gemacht.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Präsident Hubertus Hess-Grunewald hat sich für Veränderungen im Profifußball stark gemacht und die Deutsche Fußball Liga dafür in die Pflicht genommen. Von dpa


Di., 10.11.2020

Konkurrenzkampf Union-Keeper Luthe: «Loris macht mich eher besser»

Derzeit die Nummer eins im Union-Tor: Andreas Luthe.

Berlin (dpa) - Torwart Andreas Luthe war immer bewusst, dass ihm auch bei seinem Wechsel vom FC Augsburg zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin im Sommer ein Konkurrenzkampf drohen würde. Von dpa


Mo., 09.11.2020

FCB-Neuzugang Nianzou trainiert wieder mit Bayern-Team

War im Sommer von Paris Saint-Germain zum FC Bayern München gekommen: Tanguy Nianzou.

München (dpa) - Zwei Monate nach seiner Oberschenkelverletzung hat Neuzugang Tanguy Nianzou erstmals wieder Teile des Mannschaftstraining beim FC Bayern München absolviert. Das teilte der deutsche Fußball-Meister mit. Von dpa


Mo., 09.11.2020

Club-Treffen Baumann: Hätten uns Einladung aller Erstligisten gewünscht

Frank Baumann, Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, hätte sich die Teilnahme aller Clubs an einem für den 11. November geplanten Bundesliga-Treffen in Frankfurt gewünscht. Von dpa


201 - 225 von 16245 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.