Fr., 21.12.2018

Transfergerücht Hernandez zum FC Bayern? Atlético-Coach weicht Fragen aus

Lucas Hernández (r) von Atlético Madrid in Aktion gegen Mesut Özil.

Madrid (dpa) - Trainer Diego Simeone hat Spekulationen um einen möglichen Wechsel des französischen Weltmeisters Lucas Hernandez von Atlético Madrid zum FC Bayern nur halbherzig gekontert. Von dpa

Fr., 21.12.2018

Abstiegskampf Für VfB-Coach Weinzierl zählen nur drei Punkte

VfB-Trainer Markus Weinzierl will mit den Stuttgartern gegen Schalke punkten.

Kurz vor Weihnachten geht es in drei Bundesligaduellen um sehr viel: In den Begegnungen Stuttgart-Schalke, Nürnberg-Freiburg und Hannover-Düsseldorf herrscht der Abstiegskampf. Besondere Brisanz hat ein Duell. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Schwere Knieverletzung Hannover-Stürmer Füllkrug vor Saison-Aus

Hannovers Trainer André Breitenreiter muss vermutlich lange auf Niclas Füllkrug verzichten.

Hannover (dpa) - Der Tabellenvorletzte Hannover 96 muss mit großer Wahrscheinlichkeit für den Rest dieser Bundesliga-Saison auf seinen besten Stürmer Niclas Füllkrug verzichten. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Bundesliga Heidel stellt sich erneut vor Schalke-Trainer Tedesco

Erhielt Rückendeckung vom Club: Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

Gelsenkirchen (dpa) - Sportvorstand Christian Heidel hat personelle Konsequenzen für das Team des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 angekündigt, sich vor dem Abschluss der Hinrunde aber erneut klar zu Chefcoach Domenico Tedesco bekannt. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Bundesliga Hertha BSC verlängert Vertrag mit Torunarigha

Jordan Torunarigha hat seinen Vertrag bei Hertha BSC verlängert.

Berlin (dpa) - Hertha BSC hat drei Tage vor Weihnachten den bis 2020 laufenden Vertrag mit Verteidiger Jordan Torunarigha vorzeitig verlängert. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Bundesliga Kahn zur angekündigten Bayern-Transferoffensive: «Spornt an»

Oliver Kahn hat seine größten Erfolge im Tor des FC Bayern gefeiert.

München (dpa) - Der frühere Nationaltorwart Oliver Kahn bewertet die beim FC Bayern angekündigte Transferoffensive als wichtigen Impuls für die Münchner. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Scouting von oben Werder Bremen gibt Drohnen-Einsatz vor Hoffenheim-Spiel zu

Ein Scout von Werder Bremen setzte zur Gegner-Beobachtung eine Drohne ein.

Das 1:1 zwischen Werder Bremen und 1899 Hoffenheim rückte trotz eines tollen Spiels schnell in den Hintergrund. Der Spionage-Vorwurf stellte alles in den Schatten. Werder bleibt trotz der polizeilichen Ermittlungen gelassen. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Vertrag bis 2022 Eintracht Frankfurt verlängert mit Danny da Costa

Danny da Costa steht nun bis 2022 bei der Eintracht unter Vertrag.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Danny da Costa vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der Rechtsverteidiger war zur Saison 2017/18 von Bayer 04 Leverkusen zum Pokalsieger gewechselt. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Bundesliga Eintrachts Bobic über Coach Hütter: «Setzt die Spitze drauf»

Macht in Frankfurt einen starken Job: Eintracht-Trainer Adi Hütter.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic hat Trainer Adi Hütter kurz vor Hinrundenende ausdrücklich gelobt und sieht den Österreicher weiter als erstklassige Wahl. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Bundesliga 96-Chef-Kind: Breitenreiter bleibt auf jeden Fall Trainer

Noch hat Hannovers Trainer André Breitenreiter die Rückendeckung vom Verein.

Hannover (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hannover 96 wird unabhängig vom Ausgang des letzten Hinrundenspiels gegen Fortuna Düsseldorf an seinem Trainer André Breitenreiter festhalten. Von dpa


Fr., 21.12.2018

17. Spieltag Top-Duell zum Hinrundenende: BVB gegen Gladbach gefordert

17. Spieltag: Top-Duell zum Hinrundenende: BVB gegen Gladbach gefordert

Gerät der lange Zeit souveräne Herbstmeister BVB am Ende der Hinserie doch noch ins Wanken? Das überraschende 1:2 in Düsseldorf hat den Druck vor dem Ligagipfel gegen Verfolger Mönchengladbach erhöht. Von dpa


Do., 20.12.2018

Spitzenspiel BVB will gegen Gladbach Vorsprung festigen

Die BVB-Spieler wollen das Spitzenspiel gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen.

Das Beste kommt zum Schluss. Am letzten Hinrunden-Spieltag muss der BVB noch eine knifflige Herbstmeisterprüfung gegen den Verfolger aus Mönchengladbach bestehen. Nach dem überraschenden 1:2 in Düsseldorf droht ein unerfreuliches Ende einer eigentlich erfreulichen Hinserie. Von dpa


Do., 20.12.2018

Muskelfaserriss FC Bayern gegen Frankfurt ohne Gnabry

Bayern Münchens Franck Ribéry (l) kam für den verletzten Serge Gnabry aufs Feld.

München (dpa) - Der FC Bayern München muss im letzten Spiel des Jahres auf Serge Gnabry verzichten. Der Flügelspieler zog sich im Heimspiel gegen RB Leipzig (1:0) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Von dpa


Do., 20.12.2018

Bundesliga FC Bayern und Hummels-Berater dementieren Wechselgerücht

Der Vertrag von Mats Hummels beim FC Bayern läuft noch bis zum 30. Juni 2021.

München (dpa) - Der FC Bayern München plant weiter mit Innenverteidiger Mats Hummels. Von dpa


Do., 20.12.2018

Fußball-Bundesliga Bayern jubeln: Christkind meint es gut - Rekordeinkauf?

Die Bayern feiern den 1:0-Sieg gegen RB Leipzig.

Mia san wieder da! Die Münchner wittern ihre Meisterchance. Über Franck Ribéry wird gejubelt, über Mats Hummels spekuliert, über Timo Werner gemunkelt. Und: Gönnen sich die Bayern im Winter einen Weltmeister für 85 Millionen? Von dpa


Do., 20.12.2018

Trainer-Krise Sieger Herrlich muss mehr bangen als Verlierer Tedesco

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich muss trotz des Sieges um seinen Job bangen.

Die Trainer Domenico Tedesco und Heiko Herrlich müssen um ihre Jobs bangen. Der in der Tabelle besser dastehende Gewinner vom Mittwoch kurioserweise noch mehr als der Verlierer. Von dpa


Do., 20.12.2018

Fußball-Bundesliga Frankfurt will großartige Hinrunde gegen Bayern krönen

Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner freut sich auf den Hinrunden-Abschluss gegen die Bayern.

Eintracht Frankfurt empfängt im letzten Spiel des Jahres den FC Bayern München. Das Duell Fünfter gegen Dritter hat alle Zutaten für eine Top-Begegnung. Bei der Rückkehr von Bayern-Coach Kovac wollen sich die Hessen revanchieren. Von dpa


Do., 20.12.2018

Sieg oder Urlaubssperre 96 und Breitenreiter gegen Fortuna gefordert

Hannovers Trainer André Breitenreiter droht seinen Spielern mit einer Urlaubssperre.

Hannover 96 macht beim 1:1 einen Schritt in die gewünschte Richtung. Der Punkt stimmt die Verantwortlichen zufrieden, reicht ihnen aber noch nicht aus. In der letzten Partie des Jahres gegen Fortuna Düsseldorf steht viel auf dem Spiel. Von dpa


Do., 20.12.2018

RB-Profi Turbostürmer Werner pokert mit: «Habe keinen Zeitdruck»

Timo Werner wurde zuletzt mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Leipzig, München oder ein ganz anderer Club? Die Zukunft von Nationalstürmer Timo Werner ist spannend. Ein Vertragsangebot von Leipzig liegt vor, bei Großclubs steht der 22-Jährige auch im Fokus. Von Trainer Rangnick gibt es einen Rat. Von dpa


Do., 20.12.2018

Bis 2022 Eintracht Frankfurt verlängert Vertrag mit Gacinovic

Eintracht Frankfurt verlängerte den Vertrag mit Mijat Gacinovic.

Frankfurt/Main (dpa) - Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Bundesliga Leipzigs Werner zu möglichem Bayern-Wechsel: Erste Option

Timo Werner steht noch bis 2020 bei RB Leipzig unter Vertrag.

München (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig sieht den deutschen Meister FC Bayern München bei einem möglichen Vereinswechsel für sich als erste Option. Von dpa


Mi., 19.12.2018

16. Spieltag Bayern verkürzt Abstand zu BVB - Schalke tiefer in der Krise

Die Spieler von Bayern München jubeln über das Tor zum 1:0 gegen Leipzig.

Ein spätes Tor reicht dem FC Bayern gegen RB Leipzig zum Sieg. Damit liegt der Rekordmeister noch sechs Punkte hinter Tabellenführer Borussia Dortmund. Beim FC Schalke verschärft sich die Krise. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Bayern - BVB am 6. April Bundesliga bis zum 28. Spieltag terminiert

Das Rückspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund findet am 6. April statt.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Rückrunden-Hit der Fußball-Bundesliga zwischen Bayern München und Borussia Dortmund wird am 6. April ausgetragen. Dies geht aus der von der Deutschen Fußball Liga veröffentlichten Ansetzung der Spieltage 22 bis 28 hervor. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Täter ermittelt DFB-Sportgericht reduziert Strafe für FC Bayern

Während des Spiels der Münchner bei Borussia Dortmund wurden im Gäste-Zuschauerbereich pyrotechnische Gegenstände gezündet.

Frankfurt/Main (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat eine Geldstrafe für den FC Bayern München nachträglich reduziert, weil der Pyro-Zündler ermittelt worden ist. Der deutsche Rekordmeister muss nun nur noch 9750 anstelle von 13.000 Euro bezahlen, teilte der Deutsche Fußball-Bund in Frankfurt/Main mit. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Niederlage des Tabellenführers Rückschlag für BVB vor Ligagipfel - «Wirft uns nicht um»

Die Dortmunder kassierten ihre erste Saison-Niederlage.

Aus der Traum von einer makellosen Hinrunde. Nach der ersten Bundesliga-Niederlage in dieser Saison gab es beim BVB lange Gesichter. Viel Zeit, das 1:2 in Düsseldorf aufzuarbeiten, bleibt nicht. Schon am Freitag steht der Gipfel gegen Mönchengladbach an. Von dpa


226 - 250 von 7497 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter