Mo., 12.04.2021

28. Spieltag Gisdol nicht mehr Trainer des 1. FC Köln

Kölns Trainer Markus Gisdol geht nach dem Spiel mit gesenktem Kopf über den Platz.

Für Markus Gisdol ist das Ende seiner Zeit als Trainer des 1. FC Köln beschlossen - der Tabellen-Vorletzte bestätigt, was Medien zuvor berichtet hatten. Der Nachfolger soll bald bekanntgegeben werden. Von dpa

So., 11.04.2021

Bundesliga Verteidiger Puchacz bestätigt Einigung mit Union Berlin

Lech Poznans Tymoteusz Puchacz (l) im Zweikampf mit Standard Lüttichs Michel Ange Balikwisha.

Berlin (dpa) - Der polnische Abwehrspieler Tymoteusz Puchacz hat eine Einigung mit dem 1. FC Union Berlin auf einen Wechsel im Sommer bestätigt. Von dpa


So., 11.04.2021

Bundesliga Medien: 1. FC Köln beurlaubt Trainer Gisdol

Kölns Trainer Markus Gisdol geht nach dem Spiel mit gesenktem Kopf über den Platz.

Er wackelte mehrfach, rettete sich immer wieder, doch jetzt muss Markus Gisdol beim 1. FC Köln offenkundig gehen. Als möglicher Nachfolger wird Friedhelm Funkel gehandelt. Von dpa


So., 11.04.2021

1. FC Köln Ehizibue mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt

Kölns Kingsley Ehizibue spielt den Ball.

Köln (dpa) - Der Kölner Rechtsverteidiger Kingsley Ehizibue ist im Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 wegen des Verdachts auf eine Gehirnerschütterung ausgewechselt werden. Von dpa


So., 11.04.2021

BVB-Sportdirektor über Stürmer Zorc: «Klare Planung» mit Haaland für neue Saison

BVB-Sportdirektor Michael Zorc zeigt sich weiter zuversichtlich für einen Verbleib von Erling Haaland im Sommer.

Dortmund (dpa) - Sportdirektor Michael Zorc zeigt sich weiter zuversichtlich für einen Verbleib des umworbenen Top-Stürmers Erling Haaland bei Borussia Dortmund. Von dpa


So., 11.04.2021

Bundesliga Fährmann bleibt im Saison-Endspurt Nummer eins bei Schalke

Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis und Torwart Ralf Fährmann geben sich nach dem Spiel die Faust.

Gelsenkirchen (dpa) - Ralf Fährmann soll nach seinem Comeback im Tor des FC Schalke 04 auch im Saison-Endspurt einen Stammplatz bekommen. Von dpa


So., 11.04.2021

28. Spieltag «Brutal glücklich»: Erster Sieg für Schalke-Coach Grammozis

Schalkes Torschütze Suat Serdar (r-l), Can Bozdogan und Amine Harit jubeln über Serdars Treffer zum 1:0.

Dem FC Schalke 04 gelingt der zweite Saisonsieg. Ein Geburtstagskind sorgt für das 1:0 gegen Augsburg. Die Rettung im Abstiegskampf aber ist für die Königsblauen wohl trotzdem kaum noch möglich. Von dpa


So., 11.04.2021

SV Werder Bremen Muskelfaseriss in der Wade: Toprak fällt mehrere Wochen aus

Bremens Abwehrspieler Ömer Toprak fällt mit einem Muskelfaserriss in der linken Wade mehrere Wochen aus.

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss für mehrere Wochen auf seinen Abwehrchef Ömer Toprak verzichten. Von dpa


So., 11.04.2021

FC Schalke 04 Grammozis zu Huntelaar-Verbleib: Nichts im Detail besprochen

Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis stellt sich vor dem Spiel den Fragen der Journalisten.

Gelsenkirchen (dpa) - Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis will bei den Gesprächen mit Klaas-Jan Huntelaar über eine Fortsetzung der Karriere des Torjägers in der 2. Liga nichts übereilen. Von dpa


So., 11.04.2021

Bayer 04 Leverkusen Sinkgraven für Wolf wieder «eine Option» in Hoffenheim

Bayers Linksverteidiger Daley Sinkgraven hat seinen Muskelfaserriss überwunden und drängt zurück in die Anfangsformation.

Leverkusen (dpa) - Linksverteidiger Daley Sinkgraven könnte nach seinem Muskelfaserriss gegen die TSG 1899 Hoffenheim wieder in die Anfangsformation von Bayer Leverkusen rücken. Von dpa


So., 11.04.2021

Dauerkonflikt Hoffenheim-Fans fordern Aufklärung nach ZDF-Doku über Hopp

Fans halten ein Banner mit der Aufschrift «Du Hurensohn!» gegen Dietmar Hopp, Mäzen des TSG 1899 Hoffenheim.

Zuzenhausen (dpa) - Der Dauerkonflikt zwischen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp und der Fan-Szene hat zu einer ungewöhnlichen Reaktion geführt - im Lager der eigenen Anhänger. Von dpa


So., 11.04.2021

Wolfsburger Torjäger Weghorst: Wolfsburg und Königsklasse hört sich sehr gut an

Kann sich einen Verbleib in Wolfsburg durchaus vorstellen: Torjäger Wout Weghorst.

Wout Weghorst ist maßgeblich am Erfolg des VfL Wolfsburg in dieser Saison beteiligt. Der Niederländer hat richtig Lust auf Champions League mit den Niedersachsen. Von dpa


So., 11.04.2021

Misslungene Generalprobe Bayern-Kapitäne mahnen vor Paris-Finale mehr Ruhe an

Bediente Bayern: Trainer Hansi Flick (l) und Vize-Kapitän Thomas Müller nach dem 1:1 gegen Union Berlin.

Wie lange geht das noch gut? Vor dem K.o.-Gipfel in Paris brodelt es beim FC Bayern gewaltig. Personelle Sorgen trüben die Stimmung. Der Präsident stellt eine Flick-Prognose auf. Von dpa


So., 11.04.2021

Bundesliga Union-Manager Ruhnert: «Wir wollen auch nicht rumspinnen»

Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball beim 1. FC Union Berlin.

Berlin (dpa) - Manager Oliver Ruhnert hält sich bei neuen Zielen für den 1. FC Union Berlin nach dem Erreichen von 40 Punkten in der noch verbleibenden Saison bedeckt. Von dpa


So., 11.04.2021

Zitate Die Sprüche zum 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mercedes-Benz-Arena. Dortmunds Ansgar Knauff bejubelt sein Tor zum 3:2-Sieg.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Sprüche zum 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 11.04.2021

Drei bis 1865 Elf Zahlen zum 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mit seinem 23. Saisontor kommt André Silva (l) dem Vereinsrekord von Bernd Hölzenbein (26) bei Eintracht Frankfurt immer näher.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 11.04.2021

Präsident FC Bayern Hainer: Gehe davon aus, dass Flick Vertrag bis 2023 erfüllt

Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München.

München (dpa) - Präsident Herbert Hainer erwartet, dass Hansi Flick auch in den kommenden Spielzeiten Trainer des FC Bayern München ist. Auf die Frage, ob Flick seinen bis 2023 laufenden Vertrag erfüllen werde, sagte Hainer im TV-Talk «Sky90»: «Davon gehe ich fest aus». Von dpa


So., 11.04.2021

28. Spieltag Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Trainer Hansi Flick und die Bayern reisen in vielerlei Hinsicht angeschlagen nach Paris.

Der FC Bayern reist angeschlagen nach Paris. In der Liga will Leipzig da sein, wenn die Münchner patzen. Im Kampf gegen den Abstieg kommt es zu womöglich richtungsweisenden Duellen. Von dpa


So., 11.04.2021

Tor und Auswechslung Dardai-Rüge für Herthas Ascacibar: «Das ist respektlos»

Sorgte nicht nur wegen seines Tores gegen Gladbach für Aufregung bei Hertha: Santiago Ascacibar.

Hertha spielt gegen Mönchengladbach lange in Überzahl, gewinnt aber nicht. Trainer Dardai ist dennoch mit der Einstellung seiner Profis zufrieden, zumindest überwiegend. Ein Profi bekommt eine Ansage. Von dpa


So., 11.04.2021

Nach Sieg in Bremen Zurück im Titelrennen? Leipzig schaut gespannt nach München

Nach Leipzigs Sieg in Bremen und Bayerns Patzer gegen Union keimen nochmal Titelhoffnungen bei RB.

Leipzig rückt in der Tabelle wieder etwas näher an die Bayern heran. Gibt es doch noch eine Chance auf den Titel? Und was bedeutet der große Streit in München womöglich für den härtesten Verfolger? Von dpa


So., 11.04.2021

BVB-Matchwinner in Stuttgart Youngster Knauff belebt Dortmunds Endspurt-Hoffnungen

Extralob: BVB-Coach Edin Terzic (l) feiert Matchwinner Ansgar Knauff.

Kennen Sie Ansgar Knauff? Der 19-Jährige von Borussia Dortmund macht in Stuttgart erst sein drittes Bundesliga-Spiel, bringt dem BVB mit seinem Siegtreffer aber die Hoffnung zurück. Von dpa


So., 11.04.2021

Frankfurt-Sieg gegen Wolfsburg Sieben-Tore-Spektakel: Eintracht rollt Richtung Königsklasse

Ist mit Frankfurt auf Kurs Champions League: Eintracht-Coach Adi Hütter (r).

Im Spitzenspiel gegen Wolfsburg legt die Eintracht einen absoluten Husarenritt hin. Die exzellente Situation ähnelt der von vor zwei Jahren. Bei einem Thema bleibt Coach Hütter jedoch schmallippig. Von dpa


So., 11.04.2021

Bundesliga am Montag Hoffenheim-Coach Hoeneß: «Zeit, einfach zu liefern»

Stellt sein eigenes Ego hinter an: Hoffenheim-Coach Sebastian Hoeneß.

Sebastian Hoeneß und 1899 Hoffenheim haben in dieser Saison mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Nach drei Niederlagen in Serie ist der Druck gegen Bayer Leverkusen enorm. Von dpa


So., 11.04.2021

Wolfsburger Flügelspieler Tor, Vorlage, Präsenz: «Hero» Baku und die Bewerbung an Löw

Zeigte bei der Wolfsburger Niederlage in Frankfurt einen starken Auftritt: Ridle Baku (l).

Frankfurt/Main (dpa) - In einem Szenario sieht Oliver Glasner seinen Schützling Ridle Baku als eindeutigen EM-Teilnehmer. Von dpa


Sa., 10.04.2021

28. Spieltag Union trotzt Bayern Remis ab - Frankfurt schlägt Wolfsburg

Union Berlin erkämpfte sich einen Punkt beim FC Bayern.

Spitzenreiter München spielt nur 1:1 gegen Union Berlin. Der direkte Verfolger hingegen siegt souverän. Ein Tor-Spektakel gibt's in Frankfurt. Dortmund verhindert den nächsten Rückschlag. Von dpa


26 - 50 von 17898 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.