So., 29.04.2018

Bayern-B-Elf überzeugt Heynckes und Salihamidzic verteidigen Lewandowski

Schonte gegen Frankfurt den Großteil seiner Stars: Bayern-Coach Jupp Heynckes.

Dorsch, Evina, Mai, Shabani statt Lewandowski, Müller, James und Ribéry. Bayern-Trainer Heynckes ergreift beim München-Besuch von Nachfolger Kovac «besondere Maßnahmen» für das Real-Rückspiel. Sie gehen beim 4:1 auf. Frankfurts Sportvorstand ist richtig geladen. Von dpa

So., 29.04.2018

3:0-Heimsieg Mainz feiert gegen Leipzig Big Point im Abstiegskampf

Die Mainzer Alexandru Maxim (M), Ridle Baku (l) und Gerrit Holtmann jubeln über das 2:0.

Mainz entfernt sich von der Abstiegszone. Die Rheinhessen kontern Vizemeister Leipzig am Ende clever aus und haben jetzt beste Chancen auf den Klassenerhalt. Leipzig hakt die erneute Teilnahme an der Champions League ab. Von dpa


So., 29.04.2018

Nach Heimpleite Chaostage in Wolfsburg - Stimmung wie nach Abstieg

VfL-Spieler Maximilian Arnold stellt sich nach der Heimpleite gegen den HSV den völlig aufgebrachten Fans.

Der VfL Wolfsburg taumelt dem ersten Bundesliga-Abstieg entgegen. Das Bild, das der finanzstarke VW-Club derzeit abliefert, ist erbärmlich. Die Probleme scheinen hausgemacht. Durch Fehler der Clubführung, der sportlichen Leitung, aber auch dem Mutterkonzern. Von dpa


So., 29.04.2018

Abstiegskampf Sprüche, Spaß und Tänze: HSV-Wahnsinn geht weiter

Lewis Holtby (l) und Albin Ekdal feiern den 3:1-Sieg des Hamburger SV in Wolfsburg.

Vor sieben Wochen drohten Unbekannte den HSV-Profis noch mit elf Kreuzen. Nach drei Siegen aus vier Spielen ist ausgelassene Stimmung plötzlich Trumpf. Für die Hamburger gibt es im Endspurt nur noch K.o.-Spiele - die nächste Last-Minute-Rettung ist zum Greifen nahe. Von dpa


So., 29.04.2018

Wiederaufstieg als Ziel 1. FC Köln trägt sechsten Abstieg mit Fassung

Trotz des feststehenden Abstiegs werden die FC-Profis von ihren Fans in Freiburg gefeiert.

Der 1. FC Köln steht als erster Absteiger der Saison fest. Torwart Horn kritisiert die Fehler im Erfolg - betont aber auch die Unterschiede zum letzten Bundesliga-Abschied vor sechs Jahren. Von dpa


So., 29.04.2018

Verletzungen WM-Aus für Stindl und Gnabry: Chance für Reus und Götze?

Gladbachs Lars Stindl (m) wird von zwei Betreuern gestützt vom Platz gebracht.

Für den Gladbacher Stindl ist der WM-Traum geplatzt. Auch Hoffenheims Gnabry muss die Hoffnung auf ein Russland-Ticket begraben. Das könnte die Karten bei Löw neu mischen: Die Dortmunder Götze und Reus hoffen noch. Die zwei größten Fragezeichen aber gibt es in München. Von dpa


So., 29.04.2018

Fakten, Fakten, Fakten Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Nach 246 Tagen durfte Bobby Wood wieder über ein Tor und der HSV über einen Auswärtssieg jubeln.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf interessante Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt: Von dpa


So., 29.04.2018

Kind: «Kotzt mich an» Manager Heldt lässt 96-Zukunft weiter offen

Wollte nach Wolfsburg, bleibt in Hannover: Sportdiektor Horst Heldt.

Hannover 96 sorgt derzeit für viele Schlagzeilen, kaum aber für sportliche. Das Theater um Horst Heldt ist noch nicht beendet. Clubchef Martin Kind findet deutliche Worte. Von dpa


So., 29.04.2018

Freiburger Torjäger Lebensversicherung: Petersen nun Zweiter der Torjägerliste

Baute seine Trefferausbeute weiter aus: Freiburgs Torjäger Nils Petersen.

Freiburg (dpa) - Beim seiner Meinung nach wichtigsten Tor der Saison saß Nils Petersen bereits auf der Bank. Von dpa


So., 29.04.2018

Zitate Sprüche zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Eintracht-Coach Niko Kovac ging nach dem 1:4 in München mit seiner Mannschaft kritisch ins Gericht.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 29.04.2018

Remis gegen Augsburg Herthas Problem mit «positivem Druck» - Dardai kritisch

Klare Ansage: Hertha-Coach Pal Dardai (2.v.l.).

Die erneute Qualifikation für den Europacup ist in Berlin höchstens noch ein Träumchen. Mit «positivem Druck» könne sein Team nicht umgehen, räumt Trainer Pal Dardai sein. Sein Sohn Palko durfte erstmals in der Bundesliga ran, weil der Papa besonders streng ist. Von dpa


So., 29.04.2018

Ex-Trainer Hitzfeld für Verbleib von Stöger beim BVB

Macht sich für einen Verbleib von Peter Stöger als BVB-Trainer stark: Ottmar Hitzfeld.

Dortmund (dpa) - Ex-Trainer Ottmar Hitzfeld hat sich für einen Verbleib von Peter Stöger beim Bundesligisten Borussia Dortmund ausgesprochen. Von dpa


So., 29.04.2018

Kraftakt gegen Gladbach Schalke will Vertrag mit Tedesco verlängern

Soll beim FC Schalke 04 eine neue Ära einleiten: Trainer Domenico Tedesco.

Trotz Unterzahl rettet Schalke beim 1:1 gegen Gladbach einen Punkt. Zur Rückkehr in die Champions League fehlt nur ein kleiner Schritt. Heidel und Tedesco bekräftigen, dass die Zusammenarbeit über 2019 fortgesetzt werden soll. Für Ärger sorgt die «Verletzung» von Meyer. Von dpa


So., 29.04.2018

Kampf um Königsklasse Ex-Coach Korkut als Bayers Hoffnung

Ex-Bayer-Coach Tayfun Korkut siegte mit Stuttgart in Leverkusen.

Als Trainer von Bayer Leverkusen hat Tayfun Korkut nie ein Spiel in Leverkusen gewonnen. Als Trainer des VfB Stuttgart tat er es. Dadurch rutschte Bayer aus den Champions-League-Plätzen - und muss auf Korkut hoffen. Von dpa


So., 29.04.2018

Torjäger in Topform Kampfansage von Wagner: «Will in Madrid spielen»

In Topform: Bayern-Angreifer Sandro Wagner.

München (dpa) - Einen Gewinner aus seiner mit vier Bayern-Bubis aufgefüllten 4:1-Siegerelf gegen Frankfurt stellte Jupp Heynckes explizit heraus - auch mit Blick auf Real Madrid. Von dpa


So., 29.04.2018

Bundesliga am Sonntag FSV Mainz will nachziehen - BVB bei Werder gefordert

Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz fordert vollen Einsatz gegen Leipzig.

Im ersten Sonntagsspiel der Fußball-Bundesliga geht es nicht nur um den Abstiegskampf, sondern auch um Punkte für den Europapokal. Leipzig ist ebenso unter Druck wie Gastgeber Mainz. Der drittletzte Spieltag der Saison endet danach in Bremen. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Bundesliga kompakt Köln steigt zum sechsten Mal ab - Hamburg darf hoffen

Kölns Torwart Timo Horn geht mit dem FC in die 2. Liga.

Der 1. FC Köln muss in die 2. Liga. Nach einem Sieg im Wolfsburg könnte sich der Hamburger SV noch retten. Bayern gewinnt auch ohne viele Stars gegen die schwache Frankfurter Eintracht. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Laut Sportvorstand Reschke Europa League würde Chancen auf Badstuber nicht verbessern

Stuttgarts Holger Badstuber (Mitte) hat die Erwartungen an ihn mehr als erfüllt.

Leverkusen (dpa) - Die plötzlich mögliche Qualifikation für die Europa League würde die Chancen des VfB Stuttgarts auf einen Verbleib von Ex-Nationalspieler Holger Badstuber wohl nicht verbessern. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Bundesliga am Samstag Köln steigt aus der Bundesliga ab - Hamburg hofft weiter

Kölns Torwart Timo Horn kann dem Ball beim 0:1 aus Kölner Sicht nur hinterherschauen.

Der 1. FC Köln steigt zum sechsten Mal aus der Fußball-Bundesliga ab. Die Rheinländer unterlagen beim SC Freiburg 2:3 und sind nicht mehr zu retten. Während der Hamburger SV weiter hoffen darf, siegte Meister Bayern München gegen das Team seines künftigen Trainers. Das Topspiel gewann Stuttgart. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Unglücklicher Zeitpunkt Rebbe-Aus vor HSV-Spiel: VfL-Profis kritisieren Clubführung

Wolfsburgs Torwart Koen Casteels kritisiert den Zeitpunkt der Rebbe-Trennung.

Wolfsburg (dpa) - Spieler des VfL Wolfsburg haben die Clubführung wegen der Trennung von Sportchef Olaf Rebbe nur 20 Stunden vor dem 1:3 (0:2) gegen den Hamburger SV kritisiert. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Ausgewechselte Freiburger Petersen und Frantz wohl nicht verletzt

Doppelpacker Nils Petersen ist wohl nicht schwerwiegend verletzt.

Freiburg (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich rechnet bei seinem ausgewechselten Topstürmer Nils Petersen nicht mit einer Verletzungspause. «Es sieht gut aus, der hat Krämpfe bekommen, so dass er nicht mehr weiterspielen konnte», sagte Streich nach dem 3:2 (1:0) gegen den 1. FC Köln. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Einsatzgarantie für Madrid Heynckes hält zum kritisierten Lewandowski

Bayerns Robert Lewandowski wird gegen Real Madrid wieder in der Startelf stehen.

München (dpa) - Trainer Jupp Heynckes hat Robert Lewandowski sein Vertrauen ausgesprochen und gibt dem Bayern-Torjäger schon jetzt eine Einsatzgarantie für das zweite Champions-League-Spiel gegen Real Madrid. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Frankfurts Sportvorstand Bobic nach 1:4: «Bei der Leistung fehlen mir die Worte»

Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic war mit der Leistung seiner Mannschaft in München nicht einverstanden.

München (dpa) - Sportvorstand Fredi Bobic hat die Fußball-Profis von Eintracht Frankfurt nach dem 1:4 gegen den mit vier Nachwuchskräften angetretenen FC Bayern scharf kritisiert. «Bei der Leistung fehlen mir schon die Worte. Wenn wir so weiterspielen, holen wir keinen Punkt mehr», schimpfte Bobic. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Bundesliga am Sonntag Dortmund heiß auf Champions League: Heimstarke Bremer warten

Möchte den dritten Platz verteidigen: BVB-Coach Peter Stöger.

Borussia Dortmund kann sich vorzeitig für die Champions League qualifizieren. Doch bei den heimstarken Bremern stehen die Westfalen vor einer schwierigen Aufgabe. Werder muss allerdings einige Ausfälle verkraften. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Heidel bestätigt Schalke und Tedesco einig über weitere Zusammenarbeit

Soll langfritig die sportliche Richtung bei Schalke vorgeben: Trainer Domenico Tedesco.

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Trainer Domenico Tedesco werden ihre Zusammenarbeit über 2019 hinaus verlängern. Von dpa


5751 - 5775 von 10783 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.