Di., 22.05.2018

Erneute Kritik Hoeneß-Rüffel nach Wagner-Aussage: «Kann er nicht machen»

Uli Hoeneß reagierte auf eine Wagner-Aussage bei der Abschlussfeier der FC Bayern.

München (dpa) - Bayern Münchens Stürmer Sandro Wagner hat sich nach dem verlorenen Pokal-Finale den nächsten Rüffel von Vereinspräsident Uli Hoeneß innerhalb von wenigen Tagen abgeholt. Von dpa

Di., 22.05.2018

Nach Aus in Leipzig Hasenhüttl: Entscheidung «gut - und auch richtig»

Ralph Hasenhüttl will nach Aus in Leipzig erst einmal eine Pause einlegen.

Keine Spur von Trennungsschmerz. Leipzigs ehemaliger Trainer Ralph Hasenhüttl bereut es nicht, seinen Vertrag bei RB aufgelöst zu haben. Er räumt in einem Interview aber auch eigene Fehler ein. Seine Zukunft? Erstmal Durchatmen. Die Zeit werde zeigen, was kommt. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Wolfsburg 18/19 Bundesligist Rettung in der Relegation: Wolfsburg bleibt Erstligist

Verteidiger Robin Knoche (2.v.l.) trifft per Kopf zum 1:0 und damit zur Vorentscheidung für den VfL Wolfsburg.

Im Duell zwischen dem Zweitliga-Dritten und dem Bundesliga-16. setzt sich wieder einmal der höherklassige Club durch. Am Ende einer verkorksten Saison rettet sich der VfL Wolfsburg in der Relegation. Auch beim unterlegenen Gegner Holstein Kiel stehen Veränderungen an. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Nach Heynckes-Abschied Zukunft von Bayern-Co-Trainer Hermann noch unklar

Nach dem Ende des Engagements von Jupp Heynckes beim FC Bayern ist die Zukunft von Co-Trainer Peter Hermann noch ungeklärt.

München (dpa) - Die Zukunft des bisherigen Münchner Co-Trainers Peter Hermann ist nach dem Karriereende von Jupp Heynckes noch offen. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Werdegang des Fußballers «Weltmeister ohne Talent»: Mertesacker stellt Biografie vor

Per Mertesacker im Moment seines größten sportlichen Erfolgs.

Hannover (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker hat in seiner Heimatstadt Hannover seine Biografie vorgestellt. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Rangnick gefordert RB-Trainersuche unter erschwerten Bedingungen

Muss einen RB-Trainer finden: Ralf Rangnick.

Ralf Rangnick ist gefordert. Der starke Mann bei RB Leipzig braucht einen neuen Trainer. Die Verhandlungsposition ist nicht besser geworden. Auf den noch unbekannten Coach in spe warten gehörige Herausforderungen. Denn Leipzig muss in die Europa-League-Quali. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Trainer vor Unterschrift BVB mit Götze auf PR-Tour in USA - Warten auf Favre

Für Mario Götze heißt es USA-Trip statt WM.

Borussia Dortmund ist mit Noch-Trainer Stöger auf Werbe-Tour in den USA. Unterdessen lässt die Unterschrift des designierten BVB-Trainers Favre weiter auf sich warten. Götze wünscht DFB-Team den WM-Titel. Von dpa


Mo., 21.05.2018

DFB-Pokal-Sieg Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Als letzte Amtshandlung als Eintracht-Trainer gewann Niko Kovac den DFB-Pokal.

Statt als trauriger Verlierer kommt Niko Kovac als strahlender Triumphator zum FC Bayern. Mit dem Pokalsieg hinterlässt der Kroate in Frankfurt tiefe Spuren und stärkt seine Position für die Herausforderung beim düpierten Rekordmeister. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Heynckes-Abschied Single-Bayern feiern «Jupp, Jupp, Jupp» - Hoeneß-Auftrag

Zum Abschied lässt sich Jupp Heynckes (M) von Mannschaft und Fans feiern.

Den Pokalfrust will Uli Hoeneß nicht mit teuren Einkäufen bekämpfen, Karl-Heinz Rummenigge lässt sich einen Megatransfer lieber offen. Von den Stars gibt es ein Titelversprechen. Rummenigge erinnerte an die Schmerzen im Jahr vor dem Triple. Von dpa


Mo., 21.05.2018

Bundesliga-Relegation Gehen oder bleiben: Kiel und VfL vor Rückspiel gelassen

Kapitäne unter sich: Wolfsburgs Maximilian Arnold (l) und Kiels Rafael Czichos.

Der Zweitliga-Dritte Holstein Kiel und der Bundesliga-16. VfL Wolfsburg spielen um den letzten Startplatz in der Fußball-Beletage. Der VfL kommt mit einem 3:1 aus dem Hinspiel nach Kiel. Egal, wie es ausgeht: Nach dem Spiel ändert sich in den Teams viel. Von dpa


So., 20.05.2018

Bundesliga-Relegation Wolfsburg droht auch in Rückspiel Ausfall von Didavi

Der Einsatz von Wolfsburgs Daniel Didavi bleibt fraglich.

Kiel (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg droht auch im Relegations-Rückspiel ein Ausfall von Spielmacher Daniel Didavi. Der 28-Jährige habe nach wie vor mit Problemen in der Achillessehne zu kämpfen und sei nicht mit dem Team nach Kiel geflogen, wie der «Sportbuzzer» berichtet.  Von dpa


So., 20.05.2018

FC Bayern München Uli Hoeneß schließt großen Transfer im Sommer aus

Uli Hoeneß schließt den ganz großen Transfer aus.

München (dpa) – Vereinspräsident Uli Hoeneß hat einen großen Transfer beim FC Bayern München in diesem Sommer ausgeschlossen. Von dpa


So., 20.05.2018

Relegations-Rückspiel Lockerheit statt Anspannung: Wolfsburg und Kiel gelassen

Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia gibt sich vor dem Rückspiel in Kiel ganz entspannt.

Es scheint, als sei alles klar. Erstligist Wolfsburg liegt nach dem Relegations-Hinspiel mit 3:1 vorn. Doch Gegner Kiel verspricht einen Sieg. Ob der aber auch für die Bundesliga reicht? Von dpa


So., 20.05.2018

Weg zum BVB frei Nizza bestätigt Abschied von Favre offiziell

Verlässt Nizza: Trainer Lucien Favre.

Dortmund (dpa) - Der bei Borussia Dortmund als neuer Trainer gehandelte Lucien Favre hat den Abschied von seinem bisherigen Club OGC Nizza bestätigt. Von dpa


Sa., 19.05.2018

Konkurrenz für Bürki Dortmund verpflichtet Torhüter Marwin Hitz

Spielt kommende Saison für den BVB: Torwart Marwin Hitz.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat Marwin Hitz verpflichtet. Wie erwartet, wechselt der 30 Jahre alte Torhüter ablösefrei vom Ligakonkurrenten FC Augsburg zum Revierclub. Der Schweizer unterschrieb einen Vertrag bis 2021 und ist der erste Neuzugang des Bundesligisten für die kommende Saison. Von dpa


Sa., 19.05.2018

Leipzig sucht Coach Medien: Rangnick schließt Rückkehr als RB-Trainer aus

Wird nicht RB-Trainer: Leipzigs Geschäftsführer Ralf Rangnick.

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick schließt einem Bericht zufolge ein erneutes Comeback als Trainer bei dem sächsischen Fußball-Bundesligisten aus. Nach Informationen der «Leipziger Volkszeitung» hat der 59-Jährige «das intern unzweideutig kommuniziert». Von dpa


Sa., 19.05.2018

Leverkusener umworben ESPN: FC Bayern bietet angeblich 60 Millionen für Bailey

Der Leverkusener Leon Bailey soll im Fokus von Bayern München und Real Madrid stehen.

Berlin (dpa) - Fußball-Rekordmeister FC Bayern München soll dem Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen laut einem Medienbericht ein 60-Millionen-Euro-Angebot für Shootingstar Leon Bailey gemacht haben. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Hasenhüttl-Nachfolger Salzburg-Coach Rose beteiligt sich nicht an Gerüchten

Hat offenbar beim RB Leipzig Begehrlichkeiten geweckt: Salzburg-Coach Marco Rose.

Leipzig (dpa) - Red Bull Salzburgs Trainer Marco Rose beteiligt sich auch nach dem Aus von Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl nicht an den aufgekommenen Personal-Spekulationen. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Werder zu Risiko bereit Bremens Geschäftsführer Filbry kündigt weitere Transfers an

Klaus Filbry kann sich weitere Transfers gut vorstellen.

Bremen (dpa) - Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry hat weitere Spielerverpflichtungen durch den Fußball-Bundesligisten angekündigt. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Relegation Labbadia mahnt, Anfang hofft: Relegation bleibt spannend

Das Team von Bruno Labbadia hat nach dem 3:1 im Hinspiel gegen Kiel beste Chancen auf den Verbleib in der Bundesliga.

War's das schon für den VfL Wolfsburg? Nach dem Relegations-Hinspiel spricht viel für den Bundesligisten. Doch der Underdog aus Kiel hat sich noch lange nicht aufgegeben. Für Holstein ist es auch aus einem anderen Grund ein ganz besonderes Spiel. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Frankfurt-Manager Bobic zu Streit mit Bayern: «Persönlicher Angriff»

Fredi Bobic hatte nach der Bayern-Verflichtung von Niko Kovac die FCB-Verantwortlichen kritisiert.

Berlin (dpa) - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht nach dem Streit mit dem FC Bayern wegen der Verpflichtung von Trainer Niko Kovac keinen Grund für eine Entschuldigung bei den Münchnern. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Relegation Wolfsburg macht ersten Schritt - Kiel steckt noch nicht auf

3:1 gewann der VfL Wolfsburg das Hinspiel der Relegation gegen Holstein Kiel.

Die Chancen auf den Wolfsburger Klassenerhalt sind deutlich gestiegen. Auf einmal treffen sogar die VfL-Stürmer. Entschieden ist die Relegation trotzdem noch nicht. Von dpa


Do., 17.05.2018

Bundesliga-Relegation Wolfsburg dicht vorm Klassenerhalt: Heimsieg gegen Kiel

Divock Origi (l-r) freut sich nach seinem Führungstor mit seinen Mannschaftskollegen William und Renato Steffen.

Gute Ausgangslage für den VfL Wolfsburg: Der Fußball-Bundesligist gewann das Hinspiel der Relegation gegen Außenseiter Holstein Kiel mit 3:1. Der Zweitligist hofft nun auf das Rückspiel am Montag. Von dpa


Do., 17.05.2018

Relegation gegen Kiel Wolfsburg ohne Verhaegh und Didavi

Wolfsburgs Paul Verhaegh fällt für das Hinspiel gegen Kiel aus.

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg muss im Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel auf Paul Verhaegh und Daniel Didavi verzichten. Verhaegh fällt in der Partie wegen seiner im Spiel gegen Köln erlittenen Kopfverletzung aus. Didavi muss wegen Achillessehnenproblemen passen. Von dpa


Do., 17.05.2018

Vertrag bis 2022 Verpflichtung fix: Schalke holt Serdar von Mainz 05

Suat Serdar wechselt vom FSV Mainz 05 zu Schalke 04.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat wie erwartet U21-Nationalspieler Suat Serdar vom Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie die Schalker mitteilten. Von dpa


5826 - 5850 von 11142 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.