Fr., 06.04.2018

Vor Südwest-Derby Nagelsmann lobt Kovac: «Chapeau, Chapeau, Chapeau!»

Verstehen sich: 1899-Coach Julian Nagelsmann (l) und sein Frankfurter Kollege Niko Kovac.

Zuzenhausen (dpa) - Julian Nagelsmann hat vor dem Duell zwischen den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und 1899 Hoffenheim seinen Trainerkollegen überschwänglich gelobt. Von dpa

Fr., 06.04.2018

Verwirrung statt Klarheit Kein klares Hasenhüttl-Bekenntnis zu RB Leipzig

Wollte sich nicht an Spekulationen um seine Person beteiligen: RB-Coach Ralph Hasenhüttl.

Ralph Hasenhüttl weicht nach einem Bekenntnis für die kommende Saison bei RB Leipzig (noch) aus. Er weiß: Seine Verhandlungsposition ist auch mit dem 1:0-Sieg gegen Marseille wieder deutlich besser geworden. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Stimmungsboykott hält an 96-Präsident: «Voraussetzungen für Ausnahmeregel erfüllt»

Die Hannover-Ultras lehnen die Pläne von Präsident Martin Kind ab, die Mehrheit am Verein zu übernehmen.

Hannover (dpa) - Martin Kind sieht sich trotz des ruhenden Ausnahmeantrags zur Übernahme der Mehrheit beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 im Recht. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Magen-Darm-Infekt Köln gegen Mainz ohne Abwehrspieler Maroh

Fehlt dem 1. FC Köln im Spiel gegen Mainz 05: Abwehrspieler Dominic Maroh.

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im Abstiegs-Duell gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr) auf Abwehrspieler Dominic Maroh verzichten. Der Innenverteidiger fällt nach Angaben des Tabellenvorletzten wegen eines Magen-Darm-Infekts aus. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Bundesliga Freitagsspiel Duell der Gegensätze: Taumelnde 96er gegen Werder-Wende

Bundesliga Freitagsspiel: Duell der Gegensätze: Taumelnde 96er gegen Werder-Wende

Nach fünf Niederlagen in Serie will Hannover 96 ausgerechnet gegen das Bundesliga-Team der Stunde punkten. Werder Bremen kann mit einem Sieg in Hannover das Thema Klassenerhalt beenden und sich nach oben orientieren. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Club-Idol 1. FC Köln benennt Südtribüne nach Weltmeister Schäfer

Soll bald den Namen von Club-Idol Hans Schäfer bekommen: Die Südtribüne im Kölner RheinEnergieStadion.

Köln (dpa) - «De Knoll» statt «The Kop»: Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird die Südtribüne des RheinEnergieStadions nach dem verstorbenen Club-Idol Hans Schäfer benennen. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Bayern-Keeper Neuer-Ersatz Ulreich: «Werde anders wahrgenommen»

Vetritt Manuel Neuer tadellos im Bayern-Tor: Sven Ulreich.

München (dpa) - Sven Ulreich sieht sich beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München in einer anderen Rolle als noch vor der Verletzung von Nationaltorhüter Manuel Neuer. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Nach Fan-Unmut Bayer-Sportdirektor Völler: Nachdenken über Montagsspiele

Regt ein Nachdenken über die Bundesliga-Montagsspiele an: Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

Leverkusen (dpa) - Bayer-Sportdirektor Rudi Völler hat ein Nachdenken über die Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga gefordert. «Wenn die Fans das aber ablehnen, muss man diese Entscheidung neu überdenken«, sagte der Manager von Bayer Leverkusen dem Sportbuzzer. Von dpa


Do., 05.04.2018

RB-Geschäftsführer Mintzlaff: Hasenhüttl bleibt Leipzig-Trainer

RB-Geschäftsführer: Mintzlaff: Hasenhüttl bleibt Leipzig-Trainer

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hat die wochenlangen Spekulationen um einen möglichen vorzeitigen Weggang von Trainer Ralph Hasenhüttl beendet. Von dpa


Do., 05.04.2018

Gelb-Rote Karte Freiburg geht nach Petersen-Sperre vor DFB-Bundesgericht

Gelb-Rote Karte: Freiburg geht nach Petersen-Sperre vor DFB-Bundesgericht

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat nach dem abgewiesenen Einspruch gegen die vieldiskutierte Gelb-Rote Karte für Nils Petersen wie angekündigt das DFB-Bundesgericht eingeschaltet. Von dpa


Do., 05.04.2018

Sportvorstand Schalke Heidel glaubt nicht an Klopp-Wechsel zu Bayern München

Christian Heidel arbeitete mehrere Jahre erfolgreich mit Jürgen Klopp beim FSV Mainz 05 zusammen.

Berlin (dpa) - Sportvorstand Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 glaubt nicht an einen Wechsel von Trainer Jürgen Klopp zum FC Bayern München. Von dpa


Do., 05.04.2018

Langeweile in der Meisterfrage Bundesliga-Rivalen des FC Bayern München lehnen Playoffs ab

Der FC Bayern München stoppt sich irgendwann selbst - oder er wird nicht zu stoppen sein.

Der 28. Meistertitel des FC Bayern könnte am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga perfekt sein. Es wird der sechste in Folge, die Münchner standen stets schon vor dem letzten Spieltag als Titelträger fest. Die Konkurrenz lehnt neue Wettbewerbsmodelle ab. Von dpa


Do., 05.04.2018

Nord-Duell als Drucksituation Hannover 96 will gegen Werder Bremen Negativrekord abwenden

Trainer André Breitenreiter braucht dringend mit Hannover 96 ein Erfolgserlebnis.

Der Trend ist klar: Hannover kann nicht mehr punkten, Bremen nicht mehr verlieren. Doch im Abstiegskampf braucht 96 dringend ein Erfolgserlebnis. Coach Breitenreiter setzt trotz der Personalmisere auf Optimismus. Von dpa


Do., 05.04.2018

Vor Spiel gegen FC Bayern Finnbogason beim FCA vor Comeback: «Brennt lichterloh»

Alfred Finnbogason brennt darauf wieder für den FC Augsburg Tore zu erzielen.

Augsburg (dpa) - Topstürmer Alfred Finnbogason steht beim FC Augsburg vor seinem Comeback. «Er fühlt sich super, hundert Prozent fit», sagte Trainer Manuel Baum vor dem Duell am Samstag gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München. Von dpa


Do., 05.04.2018

FC Bayern München Neuer absolviert Torwarttraining: «Reflexe sind noch da»

Manuel Neuer will bald ins Tor des FC Bayern München zurückkehren.

Manuel Neuer ist wieder am Ball. Nach seinem dritten Mittelfußbruch absolviert der Weltmeister-Schlussmann ein leichtes Torwarttraining. Es ist der nächste Schritt zum heiß ersehnten Comeback des Keepers beim FC Bayern und der Nationalmannschaft. Von dpa


Do., 05.04.2018

Trainer FC Augsburg Manuel Baum kritisiert Bestrafung durch DFB-Sportgericht

Trainer FC Augsburg: Manuel Baum kritisiert Bestrafung durch DFB-Sportgericht

Augsburg (dpa) - Der Augsburger Trainer Manuel Baum hat die vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen ihn verhängte Strafe kritisiert. Von dpa


Do., 05.04.2018

Bundesliga HSV-Trainer Titz lobt Papadopoulos

HSV-Profi Kyriakos Papadopoulos hat sich bei seinem Trainer entschuldigt.

Hamburg (dpa) - HSV-Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos kann auf einen Startelf-Einsatz bei den abstiegsbedrohten Norddeutschen im Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 hoffen. Von dpa


Do., 05.04.2018

29. Spieltag 1. FC Köln mit Wut ins «Finale» gegen Mainz

Kölns Trainer Stefan Ruthenbeck will mit seinem gegen Mainz punkten.

Im Duell zwischen Köln und Mainz empfängt am Samstag der 17. den 16. der Bundesliga-Tabelle. Für beide ist der Druck groß, beide betrachten das Spiel aber auch als große Chance. Von dpa


Do., 05.04.2018

Vertrag bis 2022 Hoffenheim verlängert mit Nationalspieler Demirbay

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann kann langfristig mit Kerem Demirbay planen.

Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Fußball-Nationalspieler Kerem Demirbay vorzeitig um ein Jahr verlängert. Wie der Bundesligist mitteilte, läuft der neue Kontrakt des 24 Jahre alten offensiven Mittelfeldspielers bis zum 30. Juni 2022. Von dpa


Do., 05.04.2018

Bundesliga Schalke beim HSV auf Rekordjagd - Tedesco warnt

Schalke-Trainer Domenico Tedesco will am Samstag den siebten Sieg in Serie feiern.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 geht im Bundesliga-Duell beim Hamburger SV am Samstag (18.30 Uhr) auf Rekordjagd. Erstmals in seiner Historie könnten dem Revierclub sieben Bundesliga-Siege in Serie gelingen. Von dpa


Do., 05.04.2018

Bundesliga RB Leipzig dementiert Interesse an Schalkes Meyer

Max Meyer steht noch beim FC Schalke 04 unter Vertrag.

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat ein angebliches Interesse an Fußball-Nationalspieler Max Meyer dementiert. Der Bundesligist wies damit einen Bericht der «Bild» zurück, dem zufolge Leipzig und 1899 Hoffenheim an einer Verpflichtung von Meyer interessiert seien. Von dpa


Do., 05.04.2018

Vehementer Protest «Bild»: DFB ermittelt gegen Freiburg-Coach Streich

Freiburgs Trainer Christian Streich beschwerte sich vehement bei Schiedsrichter Tobias Stieler.

Berlin (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt nach Informationen der «Bild»-Zeitung gegen Christian Streich, den Trainer von Bundesligist SC Freiburg. Von dpa


Do., 05.04.2018

Bundesliga Eintracht: Kein Kontakt von Bayern zu Trainer Kovac

Niko Kovac ist ein heißer Kandidat auf das Traineramt beim FC Bayern München.

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Bayern München hat nach Angaben von Eintracht Frankfurt noch nicht um Chefcoach Niko Kovac geworben. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Gelb-Rot bleibt bestehen Einspruch verworfen: Freiburgs Petersen bleibt gesperrt

Gelb-Rot bleibt bestehen: Einspruch verworfen: Freiburgs Petersen bleibt gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat den Einspruch gegen die vieldiskutierte Gelb-Rote Karte für Nils Petersen vom SC Freiburg in mündlicher Verhandlung verworfen. Der Stürmer bleibt damit für ein Bundesligaspiel gesperrt und wird im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag fehlen. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Trainer mit Dreijahresvertrag Klassenverbleib und neue Ära: Kohfeldt lässt Werder träumen

Trainer Florian Kohfeldt hat bei Werder Bremen einen Dreijahresvertrag erhalten.

So viel Vertrauen genoss kein Trainer mehr bei Werder Bremen seit Thomas Schaaf. Mit dem neuen Vertrag für Florian Kohfeldt setzt der Club ein Zeichen. Die Jahre des Dümpelns in den Tabellenniederungen sollen dank des Hoffnungsträgers vorbei sein. Eine Ära soll beginnen. Von dpa


5901 - 5925 von 10576 Beiträgen