Fr., 13.04.2018

Fußball-Bundesliga Der 30. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Am Sonntag steigt das Revierderby Schalke gegen Dortmund.

Düsseldorf (dpa) - Der 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg eröffnet. Die weiteren Begegnungen hat die Deutsche Presse-Agentur zusammengefasst. Von dpa

Fr., 13.04.2018

Eintracht-Sportvorstand Kovac-Wechsel: Frankfurt kritisiert Bayern als «respektlos»

Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist über die Vorgehensweise des FC Bayern beim Kovac-Wechsel verstimmt.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt ist sehr verärgert über die Vorgehensweise von Bayern München bei der Veröffentlichung der Verpflichtung von Niko Kovac als Trainer. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Manager von Hannover 96 Heldt: Mario Gomez Hauptgrund für VfB-Aufschwung

Mario Gomez sorgt beim VfB Stuttgart für Schwung und Tore.

Stuttgart (dpa) - Manager Horst Heldt von Hannover 96 sieht Nationalstürmer Mario Gomez als den wesentlichen Faktor für den Aufschwung des VfB Stuttgart in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Wegen Kovac-Wechsels Herrlich glaubt nicht an Probleme bei Frankfurt

Warnt vor Eintracht Frankfurt: Leverkusens Trainer Heiko Herrlich.

Leverkusen (dpa) - Trainer Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen glaubt angesichts des bestätigten Wechsels seines Frankfurter Kollegen Niko Kovac zum FC Bayern nicht an einen Spannungsabfall beim kommenden Gegner. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Dominanz des FC Bayern VfB-Sportvorstand Reschke will Playoffs in Bundesliga

Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke ist für Einführung der Playoffs in der Bundesliga.

Stuttgart (dpa) - Angesichts der seit Jahren währenden Dominanz des FC Bayern im Titelkampf der Fußball-Bundesliga hat sich Sportvorstand Michael Reschke vom VfB Stuttgart für die Einführung von Playoff-Spielen ausgesprochen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Trainer-Nachfolger Heynckes über Kovac: «Bayern hat gute Wahl getroffen»

Bayern-Trainer Jupp Heynckes ist zufrieden mit der Wahl seines Nachfolgers.

München (dpa) - Jupp Heynckes traut seinem Trainer-Nachfolger Niko Kovac beim FC Bayern München viel zu. «Ich denke, dass der FC Bayern eine gute Wahl getroffen hat», sagte der 72 Jahre alte Heynckes in München. Von dpa


Fr., 13.04.2018

FC Arsenal Mertesacker-Abschiedsspiel im Stadion von Hannover 96

Per Mertesacker verabschiedet sich nach der laufenden Spielzeit aus dem aktiven Fußball.

Hannover (dpa) - Das Abschiedsspiel von Fußball-Weltmeister Per Mertesacker am 13. Oktober 2018 findet im Stadion von Hannover 96 statt. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Revierderby Brisantes Spiel um Platz zwei: Schalke gegen Dortmund

Revierderby: Brisantes Spiel um Platz zwei: Schalke gegen Dortmund

Das Schalker 4:4 im Hinspiel in Dortmund ging als Jahrhundert-Derby in die Geschichte ein. Nun steht ein weiteres Spektakel an. Schließlich liegen beide nur einen Punkt auseinander und können mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Champions League machen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Routiniers FC Bayern will mit Ribéry und Robben bis 2019 verlängern

Oldies but Goldies: Arjen Robben (M) und Franck Ribery (r) feiern die vorzeitige Meisterschaft der Bayern in Augsburg.

München (dpa) - Der FC Bayern München will die im Sommer auslaufenden Verträge mit Franck Ribéry und Arjen Robben jeweils um eine weitere Saison verlängern. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Angstgegner VfL Wolfsburg hofft gegen Augsburg auf Befreiungsschlag

Der VfL Wolfsburg empfängt im Freitagsspiel der Bundesliga den FC Augsburg.

Wolfsburg will den zweiten Sieg in Serie unter Trainer Labbadia. Nur mit einem Erfolg kann der VfL etwas durchatmen. Augsburg möchte der eigenen «deutschen Meisterschaft» einen großen Schritt näher kommen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Neuer Coach im Porträt Bayern-Trainer Niko Kovac: Harter Arbeiter und Vollprofi

Niko Kovac (l) führte als Trainer Eintracht Frankfurt wieder nach oben.

Der FC Bayern München bekommt in Niko Kovac einen harten Arbeiter als Trainer, der mit dem Glamour des Fußball-Geschäfts nicht viel im Sinn hat. Eintracht Frankfurt formte er zum Spitzenclub. Mit seinem Vorgänger Jupp Heynckes verbindet ihn die Arbeitsweise. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Am Sonntag gegen Schalke Borussia Dortmund mit Zuversicht ins Revierderby

Am Sonntag gegen Schalke: Borussia Dortmund mit Zuversicht ins Revierderby

Dortmund (dpa) - Bei Borussia Dortmund schwinden vor dem Revierderby beim FC Schalke 04 am Sonntag die Personalsorgen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Spiel in Hoffenheim Trainer Titz will mit dem HSV den nächsten Sieg

HSV-Trainer Christian Titz wird gegen Hoffenheim vermutlich sein Siegerteam der Vorwoche aufbieten.

Mit kleinen Schritten kommt der HSV nicht weiter. Es helfen nur noch Siege. Nach dem 3:2 gegen Schalke soll auch bei der TSG Hoffenheim gewonnen werden. Die Stimmung ist gelöst - auch dank Titz. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Borussia Mönchengladbach Gladbach-Trainer über «Hecking-raus»-Rufe: «Schwere Kost»

Borussia Mönchengladbach: Gladbach-Trainer über «Hecking-raus»-Rufe: «Schwere Kost»

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking hat sich durch «Hecking-raus»-Rufe einiger Fans getroffen gezeigt. Von dpa


Fr., 13.04.2018

«Bild», «Sport-Bild», «Kicker» Medien: FC Bayern klärt Heynckes-Nachfolge - Kovac kommt

Frankfurts Trainer Niko Kovac soll eine Ausstiegsklausel haben.

Alles klar?! Der Frankfurter Niko Kovac wird Medienberichten zufolge neuer Trainer des FC Bayern. Der frühere Münchner Profi soll im Sommer Jupp Heynckes ablösen. Kovac würde ein schweres Erbe antreten. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Wieder Schulter verletzt RB Leipzig vorerst wohl ohne Sabitzer

Wieder Schulter verletzt: RB Leipzig vorerst wohl ohne Sabitzer

Marseille (dpa) - RB Leipzig muss womöglich den Rest der Saison auf Marcel Sabitzer verzichten. Der österreichische Offensivspieler hat sich bei der 2:5-Niederlage im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League bei Olympique Marseille die linke Schulter ausgekugelt. Von dpa


Do., 12.04.2018

Ausstiegsklausel «Bild» und «Sport-Bild»: Kovac wird neuer Trainer der Bayern

Nico Kovac zählt ist jetzt Favorit auf den Trainerposten beim FC Bayern München.

Der FC Bayern hat offenbar einen Nachfolger für Jupp Heynckes gefunden. Wie mehrere Medien berichten, soll es der Frankfurter Niko Kovac werden. Angeblich hilft eine Ausstiegsklausel. Von dpa


Do., 12.04.2018

RB Leipzig Rangnick: Nächste Woche wieder Gespräch mit Hasenhüttl

Sportdirektor Ralf Rangnick kündigte ein Gespräch mit Cheftrainer Ralph Hasenhüttl (l) über eine Vertragsverlängerung an.

Marseille (dpa) - In der kommenden Woche dürften sich die Vereinsverantwortlichen von RB Leipzig mit Trainer Ralph Hasenhüttl für Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung wieder zusammensetzen. Von dpa


Do., 12.04.2018

Heldt zeigt Verständnis Heldt zum Sané-Abgang: «Kann Entscheidung nachvollziehen»

Salif Sané verlässt Hannover 96 im Sommer.

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat zur kommenden Saison Salif Sané von Hannover 96 verpflichtet. Wie der Club aus Gelsenkirchen mitteilte, erhält der 27 Jahre alte Abwehrspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Von dpa


Do., 12.04.2018

Vor Gladbach-Spiel Knieprellung bei Martínez - Keine «gravierenden Blessuren»

Zog sich in der Partie gegen den FC Sevilla eine Knieprellung zu: Bayerns Javi Martínez (l).

München (dpa) - Der FC Bayern hat nach dem Einzug in das Halbfinale der Champions League einige angeschlagene Spieler zu beklagen, aber keine «gravierenden Blessuren». Von dpa


Do., 12.04.2018

Serben droht WM-Aus Schalkes Nastasic fällt für den Rest der Saison aus

Matika Nastasic (l) feiert mit seinem Schalker Teamkollegen Naldo ein Tor im Spiel gegen den HSV.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 muss für den Rest der Bundesliga-Saison auf Fußball-Profi Matija Nastasic verzichten. Von dpa


Do., 12.04.2018

Vertrag bis 2022 HSV verpflichtet schottischen Verteidiger Bates

Johannes Spors hält Abwehrspieler David Bates für einen guten Fang. Foto (Archiv): Uwe Anspach

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat Abwehrspieler David Bates verpflichtet. Von dpa


Do., 12.04.2018

Nationaltorwart Eintracht Frankfurt verpflichtet Dänen Rönnow

Der dänische Torwart Frederik Rönnow soll bei Eintracht Frankfurt den wohl wechselden Lukas Hradecky ersetzen.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat den dänischen Nationaltorwart Frederik Rönnow von Bröndby IF verpflichtet. Von dpa


Do., 12.04.2018

Partie in Hoffenheim Ito absolviert HSV-Training ohne Probleme

Ist beim HSV ins Mannschaftstraining zurückgekehrt: Tatsuya Ito.

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV kann im Gastspiel bei 1899 Hoffenheim aller Voraussicht nach wieder auf Tatsuya Ito zurückgreifen. Von dpa


Do., 12.04.2018

Bundesliga-Freitagsspiel Unruhe bei VW belastet auch den VfL Wolfsburg

Muss sich auch mit Sorgen abseits des Platzes befassen: Wolfsburg-Coach Bruno Labbadia.

Noch immer geht es in Wolfsburg um Alles oder Nichts. Der Abstieg droht weiter, auch wenn der VfL zuletzt etwas im Aufwind war. Doch die Schlagzeilen rund um VW gehen auch am Bundesligisten nicht spurlos vorbei. Von dpa


6051 - 6075 von 10838 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.