Do., 03.05.2018

Defensivspieler bleibt Hannover 96 verlängert Vertrag mit Schwegler bis 2020

Pirmin Schwegler bleibt ein Hannoveraner.

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den Vertrag mit Pirmin Schwegler vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Dies teilte der Club mit. Von dpa

Do., 03.05.2018

Bundesliga Eintracht-Stürmer Meier will Karriere nicht beenden

Alexander Meier würde gerne weiter für Eintracht Frankfurt auf Torejagd gehen.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts früherer Torjäger Alexander Meier will seine Karriere trotz seiner langen Verletzungspause fortführen. Von dpa


Mi., 02.05.2018

«Kölner Stadt-Anzeiger» Auch Risse will beim 1. FC Köln bleiben

«Kölner Stadt-Anzeiger»: Auch Risse will beim 1. FC Köln bleiben

Köln (dpa) - Dem 1. FC Köln bleibt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga laut «Kölner Stadt-Anzeiger» eine weitere Stütze erhalten. Von dpa


Mi., 02.05.2018

«Bild»-Bericht VfB holt Kroaten Sosa - Interesse an Kempf

Der VfB Stuttgart soll Interesse an Marc-Oliver Kempf vom SC Freiburg haben.

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart steht kurz vor der Verpflichtung des kroatischen Linksverteidigers Borna Sosa. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Vertrag bis 2019 Hannover 96 verlängert mit Kapitän Edgar Prib

Hannover 96 setzt weiter auf den verletzten Edgar Prib und verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr.

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den Vertrag von Edgar Prib bis zum 30. Juni 2019 verlängert, teilte der Club mit. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Operation am Fuß Mönchengladbach bis Saisonende ohne Bénes

Mönchengladbachs László Bénes fällt für den Rest der Saison wegen einer OP aus.

Mönchengladbach (dpa) - Für den Mönchengladbacher Fußball-Profi László Bénes ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Bundesligist mitteilte, muss der Slowake erneut am Fuß operiert werden. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Nach Tätlichkeit Schalkes Bentaleb wird für zwei Spiele gesperrt

Nabil Bentaleb verlässt nach der Roten Karte wegen einer Tätlichkeit das Spielfeld.

Frankfurt (dpa) - Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 ist vom DFB-Sportgericht wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall für zwei Bundesligaspiele gesperrt worden, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Roger Wittmann Meyers Berater: Heidel kann «Weltklasse» nicht beurteilen

Max Meyer wurde nach Nach Mobbing-Vorwürfen bei Schalke 04 suspendiert.

Gelsenkirchen (dpa) - Spielerberater Roger Wittmann hat mangelnde Wertschätzung für seinen Schützling Max Mayer beim FC Schalke 04 beklagt. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Sprunggelenksprobleme Saisonaus für Werder Bremens Johannsson

Werders Aron Jóhannsson muss mit Sprunggelenksproblemen pausieren.

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den beiden noch ausstehenden Saisonspielen auf Stürmer Aron Jóhannsson (27) verzichten. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Leipzig-Trainer Hasenhüttl zur RB-Krise: «Muss mich nicht kleiner machen»

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl gibt sich selbstbewusst.

Es ist die Frage: Was passiert mit Ralph Hasenhüttl bei RB Leipzig? Er selbst verweist auf die insgesamt geleistete Arbeit. Die Momentaufnahme macht indes Sorgen. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Fünf Jahre Abstiegskampf Schafft der HSV wieder die Rettung?

Sie glauben wieder an die Rettung: Trainer Christian Titz und seine HSV-Profis.

Der HSV kämpft erneut gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Bisher ist es für den noch nie abgestiegenen Club stets gut ausgegangen. In dieser Saison sah es lange übel aus. Unter Trainer Christian Titz wächst die Hoffnung auf ein erneutes Happy End. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Abstiegskampf Wolfsburg geht vor Leipzig-Spiel ins Kurz-Trainingslager

Bruno Labbadia will seine Wolfsburger optimal auf das Leipzig-Spiel vorbereiten.

Wolfsburg (dpa) - Der abstiegsbedrohte VfL Wolfsburg geht vor dem vorletzten Saisonspiel bei RB Leipzig ins Kurztrainingslager. Von dpa


Di., 01.05.2018

Frank Witter Wolfsburg-Aufsichtsratschef: «Noch alles selbst in der Hand»

Für Frank Witter ist ein Abstieg des VfL Wolfsburg «momentan kein Thema».

Wolfsburg (dpa) - VfL Wolfsburgs neuer Aufsichtsratschef Frank Witter will sich noch nicht mit einem möglichen Abstieg aus der Fußball- Bundesliga beschäftigen. Von dpa


Di., 01.05.2018

Trotz Vertrags bis 2021 «Kicker»: Bittencourt vor Wechsel zu Werder

Leonardo Bittencourt (r.) steht nach Kölns Abstieg vor einem Vereinswechsel.

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht nach einem Bericht des «Kicker» vor der Verpflichtung von Leonardo Bittencourt vom Absteiger 1. FC Köln. Von dpa


Di., 01.05.2018

Zukunft mit Vereinsikone Schaaf wird Werders Technischer Direktor

Kehrt als Technischer Direktor zu Werder Bremen zurück: Ex-Trainer Thomas Schaaf.

Als Werder-Kapitän war Frank Baumann lange Thomas Schaafs wichtigster Mann im Team. Jetzt holt Baumann in seiner Funktion als Sportchef der Bremer seinen einstigen Trainer zu dessen Herzensclub zurück. Schaaf soll als Technischer Direktor Werders Zukunft mitgestalten. Von dpa


Di., 01.05.2018

Europapokal in Gefahr Auf dem Prüfstand: Hasenhüttl und RB brauchen Wende

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl ist nicht mehr unangefochten.

Die Champions League ist außer Reichweite. Die Europa League ist aus eigener Kraft machbar. Dazu braucht Vizemeister RB Leipzig aber dringend die Wende. Trainer Hasenhüttl ebenfalls. Es geht um die Zukunft. Von dpa


Di., 01.05.2018

Bundesliga S04 suspendiert Meyer - Unverständnis für Mobbingvorwürfe

Fühlt sich auf Schalke nicht mehr wohl: Nationalspieler Max Meyer.

Schalke 04 reagiert auf Max Meyers Mobbingvorwürfe und suspendiert den Nationalspieler. Sportvorstand Christian Heidel weist die Anschuldigungen des Fußballers energisch zurück und betont, der Verein habe Meyer sehr gut behandelt. Von dpa


Di., 01.05.2018

Vertrag bis 2022 Hamburger SV verpflichtet Nachwuchsstürmer Wintzheimer

Manuel Wintzheimer wechselt zum Hamburger SV.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat den 19 Jahre alten Manuel Wintzheimer verpflichtet und damit den zweiten Neuzugang für die Saison 2018/19 präsentiert. Von dpa


Di., 01.05.2018

BVB-Offensivduo Kurz vor WM-Nominierung: Reus und Götze kommen in Fahrt

Marco Reus brachte den BVB beim Gastspiel in Bremen mit 1:0 in Führung.

Im Bundesliga-Endspurt laufen Reus & Götze wieder zur Hochform auf. Knapp zwei Wochen vor der Nominierung von Bundestrainer Löw dürfen beide auf die Teilnahme in Russland hoffen. Das Offensivtandem will erstmals gemeinsam zur WM. Von dpa


Di., 01.05.2018

FC Bayern München Sammer würdigt Heynckes für überragende Arbeit

Matthias Sammer und Jupp Heynckes waren von 2011 bis 2013 gemeinsam beim FC Bayern.

Madrid (dpa) - Der ehemalige Münchner Sportvorstand Matthias Sammer hat Jupp Heynckes für eine überragende Arbeit beim FC Bayern München gerühmt. Von dpa


Di., 01.05.2018

Fall Petersen Saison für Schiedsrichter Stieler beendet

Fall Petersen: Saison für Schiedsrichter Stieler beendet

Frankfurt/Main (dpa) - Als Folge des Falls Nils Petersen mit einem nachträglich annullierten Platzverweis wird der Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg in dieser Bundesliga-Saison kein Spiel mehr pfeifen. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Oberschenkel-Verletzung Wolfsburger Innenverteidiger Tisserand fällt erneut aus

Muss erneut verletzt beim VfL Wolfsburg pausieren: Marcel Tisserand.

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg muss in der entscheidenden Phase des Abstiegskampfes in der Fußball-Bundesliga auf Marcel Tisserand verzichten.  Von dpa


Mo., 30.04.2018

Ziel: Schneller Wiederaufstieg Nach Kölner Abstieg: Veh geht von Bittencourt-Abgang aus

Armin Veh richtet den Blick nach vorn, auf den schnellen Wiederaufstieg mit dem 1. FC Köln.

Köln (dpa) - Sport-Geschäftsführer Armin Veh rechnet nach dem Abstieg des 1. FC Köln in die 2. Fußball-Bundesliga nicht mit einem Verbleib von Leonardo Bittencourt. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Abstiegsgefahr Wolfsburgs Aufsichtsratschef: VfL ist kein «Scherbenhaufen»

Blickt derzeit sorgenvoll auf den VfL Wolfsburg: Aufsichtsratschef Frank Witter.

Wolfsburg (dpa) - VfL Wolfsburgs neuer Aufsichtsratschef Frank Witter gibt sich trotz der prekären Lage des Fußball-Bundesligisten zuversichtlich. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Vertragsverhandlungen Ribéry und Robben: Rummenigge erwartet zeitnahe Entscheidung

Seit vielen Jahren erfolgreich auf den Flügeln beim FC Bayern unterwegs: Arjen Robben (l) und Franck Ribéry.

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge erwartet ein baldiges Ende der Vertragsverhandlungen des FC Bayern München mit Franck Ribéry und Arjen Robben. Von dpa


6076 - 6100 von 11138 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.