Do., 14.12.2017

Trainer-Spekulationen Nagelsmann vor BVB-Spiel: «Augen auf bei der Outfitwahl!»

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann wurde zuletzt als BVB-Coach ins Spiel gebracht.

Hoffenheim steht trotz der Dauer-Spekulationen um seinen Erfolgstrainer Julian Nagelsmann ganz gut da. Der 30-Jährige hofft jetzt auf einen gelungenen Jahres-Ausklang - ausgerechnet in Dortmund. Von dpa

Do., 14.12.2017

Topspiel gegen Hoffenheim Stöger vor Heimdebüt mit BVB: «Stimmung ist etwas gelöster»

Peter Stöger feiert sein Heimdebüt als Dortmund-Trainer.

Dortmund (dpa) - Nach dem perfekten Einstand mit dem 2:0 beim FSV Mainz 05 hofft Peter Stöger auf ein erfolgreiches Heimdebüt als Trainer von Borussia Dortmund. Von dpa


Do., 14.12.2017

Wolfsburg beim FC VfL-Coach Schmidt warnt vor sieglosen Kölnern

Wolfburgs Trainer Martin Schmidt warnt vor den Kölnern.

Wolfsburg (dpa) - Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt hat sein Team vor dem abgeschlagenen Tabellenletzten 1. FC Köln gewarnt. Von dpa


Do., 14.12.2017

3:1 gegen Hannover 96 «Hut ab»: Herthas vorweihnachtlicher Torgarant Kalou

Salomon Kalou (r) war der gefeiert Mann im Berliner Olympiastadion.

Im November und Dezember läuft Salomon Kalou regelmäßig zur Hochform auf. Auch diese Saison wahrt der Ivorer seiner Hertha die Aussicht auf ein sportlich entspanntes Weihnachtsfest - und will zum Hinrunden-Ende noch nachlegen. Von dpa


Do., 14.12.2017

Starke Fußprellung Hertha ohne Abwehrchef Rekik und Weiser gegen Leipzig

Der Berliner Karim Rekik verletzte sich gegen Hannover.

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss zum Vorrunden-Abschluss bei RB Leipzig am Sonntag auf seinen Abwehrchef Karim Rekik und U21-Europameister Mitchell Weiser verzichten. Innenverteidiger Rekik zog sich beim 3:1-Sieg gegen Hannover 96 eine starke Fußprellung zu, wie der Berliner Bundesligist mitteilte. Von dpa


Do., 14.12.2017

3:2 gegen Augsburg Tedesco-Tänzchen nach Schalkes Sprung auf Platz zwei

Schalke-Trainer Domenico Tedesco freute sich emotional über den 3:2-Sieg gegen Augsburg.

Nach dem Sprung auf Platz zwei träumen die Schalke-Fans schon von der Champions League. Für Manager Heidel ist es eine «sehr schöne Momentaufnahme». Trainer Tedesco tanzt und warnt. Von dpa


Do., 14.12.2017

Terodde-Zukunft offen «Kicker»: VfB hat Interesse an Besiktas-Stürmer Tosun

Cenk Tosun spielt bei Besiktas Istanbul.

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat laut einem Medienbericht Interesse am türkischen Nationalstürmer Cenk Tosun von Besiktas Istanbul. Die Ablöse an den türkischen Meister würde bei einer Verpflichtung etwa zehn Millionen Euro betragen, meldet der «Kicker». Von dpa


Do., 14.12.2017

Kölns Sportchef Vehs Rollentausch: «Oben sieht man mehr»

Armin Veh ist der neue Sportchef des 1. FC Köln.

München (dpa) - Dem Wechsel von der Trainerbank auf die Tribüne gewann Armin Veh schon nach seinem Einstand als Sportchef des 1. FC Köln etwas Positives ab. «Oben sieht man ein bissl mehr als unten», sagte der 56-Jährige trotz der verpassten sportlichen Sensation. Von dpa


Do., 14.12.2017

Bayer Leverkusen Karibik-Kicker Bailey verzückt die Liga

Leverkusens Leon Bailey machte gegen Werder Bremen ein starkes Spiel.

Seit Wochen spielt Leon Bailey überragend. Der Jamaikaner ist das Gesicht des Aufschwungs von Bayer Leverkusen. Für viele ist er aktuell einer der besten Spieler der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Do., 14.12.2017

Schalke und Leverkusen dran «Sechster Frühling» von Bayern-Keeper Starke

Bayern-Torwart Tom Starke (2.v.r.) wehrt den Schuss des Kölners Lukas Klünter ab.

Die Bayern siegen weiter. Obwohl mal wieder Torjäger Lewandowski zum entscheidenden Mann wird, sorgt ein Routinier für Aufsehen. Der erste  Jäger der Münchner erlebt eine «sehr, sehr schöne Momentaufnahme». Von dpa


Mi., 13.12.2017

Nach 2:0 in Mainz Neuer Trainer Stöger: «Erfreulich für BVB und mich»

Feierte einen gelungenen Einstand als BVB-Trainer: Peter Stöger (M.).

Der neue BVB-Trainer Peter Stöger hat mit dem 2:0 in Mainz einen optimalen Einstand. Nun beginnt der schwierigere Part: die Dortmunder in die Champions League zurückführen. Keine einfache Mission, zumal in Julian Nagelsmann schon ein angeblicher Nachfolger gehandelt wird. Von dpa


Mi., 13.12.2017

16. Spieltag FC Bayern baut Vorsprung aus - Schalke 04 erster Verfolger

Robert Lewandowski sichert Bayern den Sieg gegen Köln.

Der FC Bayern setzt sich in der Bundesliga weiter ab. Mit dem  Heimsieg gegen Köln beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger nun bereits neun Punkte. Schalke zieht an Vizemeister Leipzig vorbei. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Derby in Sinsheim Hoffenheim bleibt nach Sieg gegen Stuttgart oben dran

Der Stuttgarter Chadrac Akolo (l) versucht Hoffenheims Kevin Vogt unsanft vom Ball zu trennen.

In einem umkämpften Spiel gelingt Hoffenheim im Derby erst spät der Siegtreffer gegen Stuttgart. Die Nagelsmann-Elf bleibt damit an der Spitzengruppe dran. Der VfB muss sich langsam nach unten orientieren. Von dpa


Mi., 13.12.2017

1:2 gegen Frankfurt «Hat sich abgezeichnet» - Seeler betroffen von HSV-Talfahrt

Uwe Seeler sorgt sich um den Hamburger SV.

The same procedure as every year: Kurz vor Weihnachten grüßt der kriselnde HSV aus der Abstiegszone. Uwe Seeler ist skeptisch, ob ein Aufschwung ohne Wintereinkäufe möglich ist. Gisdol will unbedingt am Freitag in Gladbach punkten und fordert mehr Gift. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Künftige Trainerfrage BVB-Boss Watzke: Sind uns mit niemandem einig

Hans-Joachim Watzke will sich derzeit nur mit der aktuellen Situation des BVB beschäftigen.

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Frage nach einem künftigen Trainer bei Borussia Dortmund klar beantwortet. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Übernahme der Clubmehrheit 96-Streit: Kind-Opposition scheitert erneut vor Gericht

Martin Kind will noch in diesem Jahr die Mehrheit bei Hannover 96.

Hannover (dpa) - Im Streit um die Übernahme des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 durch Clubchef Martin Kind hat die Vereins-Opposition wieder eine Niederlage vor Gericht hinnehmen müssen. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Präsidenten-Kandidatur Magazin: Ex-Vorstandschef Hoffmann vor Comeback beim HSV

Steht möglicherweise vor einem Comeback beim Hamburger SV: Bernd Hoffmann.

Hamburg (dpa) - Bernd Hoffmann steht nach einem Pressebericht vor einem Comeback beim Hamburger SV. Der 54-Jährige, der bereits von 2003 bis 2011 als Vorstandsvorsitzender für den Fußball-Bundesligisten tätig war, will laut «Sport Bild» für das Präsidenten-Amt des HSV e.V. kandidieren. Von dpa


Mi., 13.12.2017

1:1 in Wolfsburg Müde Leipziger wollen das Jahr mit einem Sieg beenden

Den Leipzigern um Nationalstürmer Timo Werner gehen die Kräfte aus.

In der Champions League ausgeschieden, in der Bundesliga zuletzt nur ein Sieg in fünf Spielen: Die jüngste Bilanz des RB Leipzig ist ernüchternd. In Wolfsburg spielten die zuletzt schwächelnden Sachsen zunächst groß auf, brachen am Ende aber ein. Von dpa


Mi., 13.12.2017

1:0 gegen Gladbach Freiburg die Mannschaft der Stunde: «Licht am Horizont»

Der SC Freiburg ist die Mannschaft der Stunde.

Freiburg (dpa) - Zehn Punkte aus den vergangenen vier Spielen - nicht einmal Bayern München hat im gleichen Zeitraum mehr Punkte gesammelt als der SC Freiburg. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Hennes VIII. Geißbock soll Personalnot des 1. FC Köln lindern

Maskottchen Hennes VIII. soll den 1. FC Köln retten.

Köln (dpa) - Ihren Humor haben die Social-Media-Mitarbeiter des 1. FC Köln trotz der miserablen sportlichen Bilanz nicht verloren. Sie erstellten eine fiktive Spielberechtigung für das Maskottchen des Fußball-Bundesligisten: Geißbock Hennes VIII. soll künftig zum Kader des Tabellenletzten gehören. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Trainer-Duell in Sinsheim Spiel der Gegensätze: Erster gegen Letzter in München

Julian Nagelsmann (r) empfängt mit 1899 Hoffenheim den VfB Stuttgart mit Trainer-Kollege Hannes Wolf auf der Bank.

Bayerns Vorsprung auf den Zweiten ist groß, doch nicht so groß wie Kölns Rückstand auf den Vorletzten. Am Mittwoch treffen die Extrem-Teams der Liga aufeinander. Beim Spiel Hoffenheim gegen Stuttgart kommt es zum Duell zweier großer Trainertalente. Von dpa


Mi., 13.12.2017

16. Spieltag Geglücktes Stöger-Debüt beim BVB - Origis Fehlschuss

Feierte mit dem Sieg in Mainz einen perfekten Einstand als BVB-Coach: Peter Stöger.

Der neue Trainer Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund die erhoffte Trendwende eingeleitet. Bei der Trainer-Premiere des Österreichers gab es ein 2:0 in Mainz. Auch Frankfurt und Freiburg siegten zum Auftakt des 16. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Di., 12.12.2017

Leipzig lässt erneut Punkte Dortmund darf mit Stöger wieder jubeln

Dortmunds Sokratis (r) jubelt nach seinem Treffer zur Führung in Mainz.

Bosz weg, Punkte da: Borussia Dortmund bejubelt den ersten Liga-Sieg seit Ende September. Vizemeister RB Leipzig verliert als  Bayern-Verfolger weiter Boden. Ein wichtiger Sieg gelingt Frankfurt. Von dpa


Di., 12.12.2017

16. Spieltag Remis in Wolfsburg: Leipzig verliert den Anschluss

Leipzigs Yussuf Poulsen (vorne) schirmt den Ball vor dem Wolfsburger Ohis Felix Uduokhai ab.

Zwei Punkte aus drei Spielen: Vizemeister RB Leipzig verliert in der Bundesliga weiter an Boden. In Wolfsburg spielen die Sachsen lange Zeit dominant - verdanken den Punkt aber am Ende Torwart Gulacsi. Von dpa


Di., 12.12.2017

16. Spieltag Trainer Stöger vor BVB-Premiere in Mainz - RBL in Wolfsburg

Peter Stöger trifft in seinem ersten Spiel als BVB-Trainer auf Mainz 05.

Peter Stöger steht vor seinem Debüt als Trainer von Borussia Dortmund. Der BVB ist am Dienstag in Mainz gefordert. Eröffnet wird der 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga in Wolfsburg. Der VfL trifft auf Vizemeister RB Leipzig. Von dpa


6101 - 6125 von 9425 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter