So., 18.03.2018

HSV-Trainer Titz: «Grundsätzlich herrscht positive Stimmung»

HSV-Trainer: Titz: «Grundsätzlich herrscht positive Stimmung»

Hamburg (dpa) - Trotz der Niederlage zu seinem Einstand sieht Trainer Christian Titz den Hamburger SV auf dem richtigen Weg. Von dpa

So., 18.03.2018

Bundesliga Sontagsspiel BVB nach Sieg über Hannover 96 auf Champions-League-Kurs

Bundesliga Sontagsspiel: BVB nach Sieg über Hannover 96 auf Champions-League-Kurs

Dortmund (dpa) - Nach dem Aus in der Europa League bleibt Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga auf Champions-League-Kurs. Der Tabellen-Dritte gewann am Sonntag daheim mit 1:0 (1:0) gegen Hannover 96 und liegt damit weiter einen Punkt hinter dem zweitplatzierten Revierrivalen FC Schalke 04. Von dpa


So., 18.03.2018

Turbulentes Spiel Unentschieden für Gladbach und Hoffenheim zu wenig

Gladbachs Mickael Cuisance (l) und Hoffenheims Florian Grillitsch kämpfen um den Ball. Dreimal hat Gladbach einen Rückstand wettgemacht.

Gladbach rettet nach dreimaligem Rückstand gegen Hoffenheim noch einen Punkt. Borussia-Coach Hecking lobt die Moral seiner Notelf und freut sich auf die Länderspielpause. Für beide Teams ist das Remis im Kampf um Europa aber eigentlich zu wenig. Von dpa


So., 18.03.2018

Eins bis 1416 Elf Zahlen zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Eins bis 1416: Elf Zahlen zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 18.03.2018

Zitate Sprüche zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Für Trainer Christian Titz und den Hamburger SV lief nach der Halbzeitpause nichts mehr.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 18.03.2018

DFB-Präsident Diskussion um 50+1: Grindel sieht Clubs in der Verantwortung

Die Fußball-Fans positionieren sich bei der Diskussion um die 50+1-Regelung.

München (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel sieht in der Diskussion um eine mögliche Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel zunächst die Bundesliga-Vereine in der Verantwortung und nicht den Deutschen Fußball-Bund. Von dpa


So., 18.03.2018

WM 2018 und Bundesliga Löw: Bundesliga muss umdenken - Sogar Manager schalten weg

WM 2018 und Bundesliga: Löw: Bundesliga muss umdenken - Sogar Manager schalten weg

In der Debatte um Qualität und Attraktivität der Bundesliga rät Weltmeistercoach Joachim Löw zum Umdenken. Agieren statt Reagieren - nur so könne der deutsche Fußball seine Position verteidigen. Sogar Liga-Manager schalten bei vielen Spielen derzeit weg. Von dpa


So., 18.03.2018

Sonntagsspiel Dortmund ohne Reus gegen Hannover - Götze in der Startelf

Sonntagsspiel: Dortmund ohne Reus gegen Hannover - Götze in der Startelf

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im Heimspiel gegen Hannover 96 am heutigen Sonntag auf Marco Reus und Dan-Axel Zagadou verzichten. Von dpa


So., 18.03.2018

Engagement gegen Rassismus Das Gesicht des Spieltags: Frankfurts Kevin-Prince Boateng

Setzt sich gegen Rassismus ein: Kevin-Prince Boateng.

Frankfurt/Main (dpa) - Im ZDF-Sportstudio hat Fredi Bobic noch einmal erzählt, wie er den einst ziemlich übel beleumundeten Kevin-Prince Boateng im Sommer zu Eintracht Frankfurt geholt hat. Von dpa


So., 18.03.2018

Transferspekulation Wirbel um Lewandowski - Real-Clubchef widerspricht Gerüchten

Ein begehrter Stürmer: Robert Lewandowski.

Robert Lewandowski hat beim FC Bayern einen langfristigen Vertrag. Dennoch gibt es immer wieder Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied des Weltklassestürmers. Angeblich soll sich Lewandowski nun mit Real Madrid einig sein. Kann das sein? Von dpa


So., 18.03.2018

Abstiegskampf Trotz 0:1-Pleite: Gute Leistung macht Wolfsburg Hoffnung

Wolfsburgs Robin Knoche war nach dem 0:1 gegen Schake 04 enttäuscht.

Wolfsburg nimmt gegen Schalke eine bittere Heimniederlage hin. Doch beim VfL ist man sich einig: Das Spiel war ein großer Fortschritt. Nur Punkte gab es keine. Trainer Bruno Labbadia will sich auf die postiven Dinge konzentrieren. Von dpa


So., 18.03.2018

Doppelpack gegen Augsburg «Super Anlagen» bei Bremens Matchwinner Belfodil

Werders Ishak Belfodil traf gleich zweimal gegen Augsburg.

Körper eines Mittelstürmers, Geschwindigkeit eines Flügelstürmers - so beschreibt Florian Kohfeldt seinen Angreifer Ishak Belfodil. Mit seinem ersten Bundesliga-Doppelpack schießt Belfodil Werder Bremen schon fast zum Klassenerhalt. Seine Zukunft ist ungeklärt. Von dpa


So., 18.03.2018

Trainer-Frage in München Van Gaal rät Heynckes zu Abschied: «Wäre vernünftig»

Macht er weiter? Bayern-Trainer Jupp Heynckes.

München (dpa) - Der frühere Bayern-Trainer Louis van Gaal rät Jupp Heynckes dazu, sich von den Münchner Bossen nicht von einem Abschied am Saisonende abbringen zu lassen. Von dpa


So., 18.03.2018

Köln-Sportchef Veh über Bundesliga: Schalte bei vielen Spielen weg

Kölns Sportdirektor Armin Veh wünscht sich mehr Qualität in der Bundesliga.

Köln (dpa) - Der Kölner Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat wie zuletzt auch Fußball-Bundestrainer Joachim Löw Kritik am Niveau der Bundesliga geübt. Von dpa


So., 18.03.2018

Horst Heldt 96-Manager über Montagsspiele: Keine gute Entscheidung

Hannovers Sportdirektor Horst Heldt hält nichts von Montagsspielen.

Hannover (dpa) - Sportdirektor Horst Heldt von Hannover 96 hat die Ansetzung von Montagsspielen in der Fußball-Bundesliga infrage gestellt. Von dpa


So., 18.03.2018

Sonntagsspiele Bayerns Meisterparty in Leipzig verschoben - BVB unter Druck

Jupp Heynckes und seine Bayern müssen die Meisterfeier noch etwas verschieben.

Der Schampus bleibt noch im Kühlschrank. Aber auch ohne Bayern-Party in Leipzig hat es der Bundesliga-Sonntag in sich. Dortmund muss sich nach der Enttäuschung in Salzburg rehabilitieren. Köln will im Rhein-Derby den letzten Platz loswerden. Von dpa


So., 18.03.2018

Fußball-Bundesliga Hamburgs Niedergang geht weiter - Schalke wieder gnadenlos

Die Hamburger verloren 1:2 gegen Hertha BSC.

Die vage Hoffnung des Hamburger SV ist schon wieder dahin. Unter dem neuen Coach setzt es gegen Hertha BSC die nächste Niederlage. Da Mainz gegen Frankfurt verlor, bleibt der Abstand zum Relegationsrang konstant. Wolfsburg verlor erneut. Von dpa


So., 18.03.2018

1:2 gegen Hertha BSC HSV kommt Abstieg immer näher - Papadopoulos-Kritik an Titz

Christian Titz entschied sich gegen Papadopoulos und Mavraj in der Innenverteidigung.

Der erste HSV-Abstieg aus der Fußball-Bundesliga rückt immer näher. Durch die 1:2-Heimpleite gegen Hertha BSC ist die mühsam geschaffene Aufbruchstimmung schon wieder dahin. Und dem von Neu-Trainer Titz nicht berücksichtigten Abwehrchef Papadopoulos platzt der Kragen. Von dpa


Sa., 17.03.2018

Sonntag gegen die Bayern RB-Trainer vor Top-Duell: «Verspreche ein heißes Spiel»

Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl freut sich auf das Spiel gegen die Bayern.

Leipzig (dpa) - Gemessen an der Statistik hat RB Leipzig am Sonntag (18.00 Uhr) im Duell mit dem designierten deutschen Meister FC Bayern München keine Chance. Vier Spiele, vier Niederlagen - und dabei 15 Gegentore. Von dpa


Sa., 17.03.2018

Fußball-Bundesliga HSV verliert auch unter Titz - Schalke mit spätem Sieg

Der erste HSV-Abstieg der Bundesliga-Geschichte rückt immer näher.

Die vage Hoffnung des Hamburger SV ist schon wieder dahin. Unter dem neuen Coach setzt es gegen Hertha BSC die nächste Niederlage. Da Mainz gegen Frankfurt verlor, bleibt der Abstand zum Relegationsrang konstant. Wolfsburg verlor erneut. Von dpa


Sa., 17.03.2018

1:2 gegen Hertha BSC HSV-Abwehrchef Papadopoulos verärgert über Trainer Titz

Christian Titz entschied sich gegen Papadopoulos und Mavraj in der Innenverteidigung.

Hamburg (dpa) - Abwehrchef Kyriakois Papadopoulos vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist verärgert über Neu-Trainer Christian Titz. Der Nachfolger von Bernd Hollerbach hatte bei seinem Trainerdebüt in der Bundesliga den Griechen auf die Auswechselbank gesetzt. Von dpa


Sa., 17.03.2018

Auseinandersetzungen Polizeieinsatz in Hamburg nach HSV-Niederlage gegen Hertha

Nach Spielende ist es zu einzelnen körperlichen Auseinandersetzungen unter HSV-Fans gekommen.

Hamburg (dpa) - Nach der 1:2-Niederlage des Hamburger SV in der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC hat es einen Polizei-Einsatz gegeben. Nach Spielende sei es zu einzelnen körperlichen Auseinandersetzungen unter HSV-Fans gekommen. Von dpa


Sa., 17.03.2018

«Sandro ist unser Trainer» Mainz 05 hat weiter Vertrauen in Schwarz

Sandro Schwarz erhielt Rückendeckung vom Sportvorstand.

Frankfurt/Main (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat seinem Trainer Sandro Schwarz im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga das Vertrauen ausgesprochen. Das betonte Sportvorstand Rouven Schröder vor und nach der 0:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt. Von dpa


Sa., 17.03.2018

Wortgefecht am Spielfeldrand Griff an die Nase: Eberl entschuldigt sich bei Nagelsmann

Max Eberl (l) hat sich für seine Aktion entschuldigt.

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat sich bei Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann für eine unschöne Geste und beleidigende Worte im Spiel der Fußball-Bundesliga am Samstag entschuldigt. Von dpa


Sa., 17.03.2018

Transfergerücht Medien: Lewandowski mit Madrid einig - Clubchef widerspricht

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski wird mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Madrid (dpa) - Die Spekulationen um einen Wechsel von Bayern-Torjäger Robert Lewandowski zu Real Madrid gehen weiter. Von dpa


8601 - 8625 von 13075 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.