Fr., 23.03.2018

Acht-Spiele-Verpflichtung HSV-Vorstand hält an Kurzzeitberater von Heesen fest

HSV-Vorstandschef Frank Wettstein will trotz Vorbehalten an Kurzzeitberater Thomas von Heesen festhalten.

HSV-Kurzzeitberater Thomas von Heesen wird mit früheren Fußball-Geschäften konfrontiert. Vorstandschef Frank Wettstein will im Abstiegskampf weiter mit ihm arbeiten. Von Heesens Anwalt betont, sein Mandant habe nie gegen Gesetze verstoßen. Von dpa

Fr., 23.03.2018

Sprint-Star Bolt kickt unter Applaus und Reggae-Rhythmen mit dem BVB

Sprint-Star: Bolt kickt unter Applaus und Reggae-Rhythmen mit dem BVB

Es ist eine Begegnung der besonderen Art: Usain Bolt, ehemaliger Super-Sprinter der Leichtathletikszene, hat die Fußballschuhe geschnürt und mit den Profis von Borussia Dortmund trainiert. Von dpa


Fr., 23.03.2018

Vereinswechsel Goretzka will in München «Raus aus Komfortzone»

Leon Goretzka will sich beim FC Bayern München weiterentwickeln.

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka erhofft sich durch seinen bevorstehenden Wechsel vom Bundesligisten Schalke 04 zum FC Bayern München eine Weiterentwicklung als Fußballer. Von dpa


Fr., 23.03.2018

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner: Champions League «kommt nie zu früh»

Bruno Hübner warnt bei Eintracht Frankfurt vor zu viel Euphorie.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat keine Angst vor einem möglichen Einzug in die Champions League. Von dpa


Fr., 23.03.2018

Nationalmannschaft Kimmich: Will bei Bayern und DFB Führungsspieler werden

Joshua Kimmich will mit Leistung überzeugen.

Düsseldorf (dpa) - Nationalspieler Joshua Kimmich vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München möchte künftig im Verein und in der Nationalmannschaft mehr Verantwortung übernehmen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Sprint-Olympiasieger zu Gast Glanz und Glamour in Brackel: Usain Bolt trainiert beim BVB

Kann es auch am Ball: Usain Bolt (l) beim Zweikampf mit Roberto Carlos (r).

Es wird eine Begegnung der besonderen Art: Usain Bolt, der ehemalige Super-Sprinter der Leichtathletikszene, wechselt das Metier und schnürt die Fußballschuhe. «BVB, mach' dich bereit für Freitag» - so kündigt der 31-Jährige seine Stippvisite in Dortmund an. Von dpa


Do., 22.03.2018

DFL Mitgliederversammlung 50+1 bleibt: Vereine gegen Regeländerung - Videobeweis kommt

DFL-Präsident Reinhard Rauball erhält am Rande der Mitgliederversammlung eine Erklärung der Fans für den Erhalt der 50+1-Regel überreicht.

Die 36 deutschen Fußball-Profivereine haben sich auf ihrer Mitgliederversammlung mehrheitlich für eine Beibehaltung der 50+1-Regel entschieden. Der Videobeweis wird fester Bestandteil der Bundesliga. Von dpa


Do., 22.03.2018

50+1-Regel Kind lässt Antrag trotz Mitglieder-Entscheidung ruhen

96-Präsident Martin Kind gibt sich in der Causa 50+1 nicht geschlagen.

Hannover (dpa) - Martin Kind lässt seinen Antrag auf Übernahme der Mehrheit beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 trotz der Beibehaltung der 50+1-Regel ruhen. «Dabei bleibt es erstmal», sagte der Clubchef der Deutschen Presse-Agentur: «Wir warten erstmal ab, was modifiziert wird.» Von dpa


Do., 22.03.2018

Testspiel Erfolgserlebnis: HSV schlägt Odense BK

Trainer Christian Titz konnte mit dem HSV einen 3:0-Erfolg in einem Testspiel gegen Odense BK einfahren.

Hamburg (dpa) - Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat in einem Testspiel endlich mal wieder einen Sieg erleben dürfen. Der Tabellenletzte kam gegen den dänischen Erstligisten Odense BK zu einem ungefährdeten 3:0 (2:0). Von dpa


Do., 22.03.2018

Möglicher Bernat-Ersatz «Kicker»: Bayern an Hector interessiert

Der FC Bayern München soll am Kölner Jonas Hector (r) Interesse zeigen.

München (dpa) - Der FC Bayern soll nach Informationen des «Kicker» an eine Verpflichtung von Fußball-Nationalspieler Jonas Hector denken. Von dpa


Do., 22.03.2018

Sprintstar beim Fußball Usain Bolt: «BVB, mach dich bereit für Freitag»

Trainiert am Freitag bei Borussia Dortmund mit: Usain Bolt (M.).

Berlin (dpa) - Usain Bolt trainiert am Freitagvormittag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Das kündigte der 31-jährige Jamaikaner auf Twitter an und schrieb über eine ikonenhafte Comic-Zeichnung von sich selbst im Dortmund-Trikot: «BVB, mach dich bereit für Freitag.» Von dpa


Mi., 21.03.2018

VfB-Verteidiger Badstuber-Entscheidung nicht unbedingt vor 34. Spieltag

Die Zukunft von Holger Badstuber ist offen.

Stuttgart (dpa) - Ex-Nationalspieler Holger Badstuber erwartet eine Entscheidung über seine Zukunft beim VfB Stuttgart nicht unbedingt noch in der laufenden Saison. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Transfergerüchte Alonso: Lewandowski sollte beim FC Bayern bleiben

Xabi Alonso (r) rät Robert Lewandowski zum Verbleib beim FC Bayern.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Profi Xabi Alonso hat seinem früheren Teamkollegen Robert Lewandowski einen Verbleib beim FC Bayern München ans Herz gelegt. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Pochettino war FCB-Kandidat Zé Roberto: Heynckes wird Bayern München verlassen

Arbeiteten einst beim FC Bayern zusammen: Ze Roberto (l) und Coach Jupp Heynckes.

München (dpa) - Trainer-Altmeister Jupp Heynckes wird den FC Bayern nach Auskunft von Ex-Profi Zé Roberto im Sommer verlassen. Das habe der Coach seinem früheren Schützling jüngst in einem Gespräch gesagt, berichtete der Brasilianer der Münchner «tz». Von dpa


Mi., 21.03.2018

Erfolgscoach Hasenhüttl-Vertragsverlängerung bei RB weiter offen

Seine vorzeitige Vertragsverlängerung bei RB Leipzig ist weiter offen: Trainer Ralph Hasenhüttl.

Leipzig (dpa) - Eine vorzeitige Vertragsverlängerung von Bundesliga-Trainer Ralph Hasenhüttl hängt laut RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff davon ab, ob die Philosophie des Vereins weiterhin zu ihm und seinen Vorstellungen passt. Von dpa


Mi., 21.03.2018

BVB-Trainerspekulationen Möglicher Stöger-Nachfolger Favre hat wohl Ausstiegsklausel

Wird als Stöger-Nachfolger in Dortmund gehandelt: Trainer Lucien Favre.

Dortmund (dpa) - Die Spekulationen über einen möglichen Trainerwechsel bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund im Sommer werden weiter angeheizt. Von dpa


Mi., 21.03.2018

HSV-Stürmertalent Nachwuchsfußballer Arp lehnt Bayern-Angebot offenbar ab

Der FC Bayern München soll laut Medienberichten an Jann-Fiete Arp interessiert sein.

Hamburg (dpa) - Nachwuchsstürmer Fiete Arp vom Hamburger SV hat nach Informationen der «Bild» ein Angebot von Fußball-Rekordmeister FC Bayern München abgelehnt. Der 18-Jährige wolle erst einmal die Entwicklung in Hamburg abwarten. Von dpa


Di., 20.03.2018

«Sport-Bild» Tah und Weiser bei Borussia Dortmund im Gespräch

«Sport-Bild»: Tah und Weiser bei Borussia Dortmund im Gespräch

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat laut «Sport-Bild» für die kommende Saison Verstärkungen für die Abwehr im Blick. Von dpa


Di., 20.03.2018

Kaufoption wirksam Yatabaré-Wechsel von Werder nach Antwerpen perfekt

Der nach Antwerpen ausgeliehene Sambou Yatabaré bleibt beim Erstligisten in Belgien.

Bremen (dpa) - Der ausgeliehene Mittelfeldspieler Sambou Yatabaré kehrt nicht zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zurück. Von dpa


Di., 20.03.2018

Finanz-Geschäftsführer Ströll FCA für 50+1-Regel - Ausnahmen für alle oder niemanden

Michael Ströll, der Finanz-Geschäftsführer vom FC Augsburg, hat sich im Interview zur 50+1-Regel positioniert.

Augsburg (dpa) - In der Diskussion um Investoren im deutschen Fußball fordert der FC Augsburg Chancengleichheit für alle Vereine und die Beibehaltung der 50+1-Regel. Von dpa


Di., 20.03.2018

Kosten der Polizeieinsätze DFL legt Einspruch gegen Urteil im Bremer Kostenstreit ein

Polizisten regeln in Bremen die Durchfahrt des Mannschaftsbusses eines Gästeteams.

Der Rechtsstreit zwischen der Deutschen Fußball Liga und der Hansestadt Bremen um einen Gebührenbescheid für den erhöhten Polizeieinsatz bei Bundesliga-Risikospielen geht in die nächste Runde. Von dpa


Di., 20.03.2018

Konsequenzen HSV greift durch: Verweigerer Walace suspendiert

Muss ab sofort mit der U21 des Hamburger SV trainieren: Walace.

Sein umstrittenes Verhalten hat Folgen für HSV-Spieler Walace. Er wird vorerst aus dem Bundesliga-Kader des Abstiegskandidaten Hamburger SV gestrichen. Und auch andere Spieler müssen noch Konsequenzen fürchten. Allerdings könnte das dem Club Geld kosten. Von dpa


Di., 20.03.2018

Gladbacher Sportdirektor Beleidigung: DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Eberl

Muss sich vor dem DFB-Kontrollausschuss erklären: Gladbach-Sportdirektor Max Eberl.

Frankfurt/Mönchengladbach (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat ein Ermittlungsverfahren gegen Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl eingeleitet. Dies bestätigte der DFB der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Di., 20.03.2018

Alternative zu Batshuayi Medien: Dortmund am Argentinier Martinez interessiert

Könnte Dortmund im Sommer wieder verlassen: Michy Batshuayi.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung des argentinischen Stürmers Lautaro Martinez interessiert. Von dpa


Di., 20.03.2018

50+1-Regel «Bild»: DFL hätte Kind-Übernahme von Hannover 96 abgelehnt

Lässt seinen Antrag bezüglich der Übernahme von Hannover 96 vorerst ruhen: Clubchef Martin Kind.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hätte nach Informationen der «Bild»-Zeitung eine Übernahme von Fußball-Bundesligist Hannover 96 durch dessen Präsidenten Martin Kind abgelehnt. Dies gehe aus einem 78-seitigen Liga-Papier hervor, berichtete das Blatt. Die DFL äußerte sich nicht dazu. Von dpa


8651 - 8675 von 13167 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.