So., 11.03.2018

Angefressener Hertha-Coach Dardai wehrt sich gegen Torlos-Kritik: «Totaler Quatsch»

Stellt sich vor seine Spieler: Hertha-Coach Pal Dardai.

Die Stimmung bei den Hertha-Fans ist nach dem vierten Spiel ohne Torerfolg im Keller. Trainer Dardai sieht die Situation anders und prangert die Kritiker an: «Ich lasse mir nicht alles kaputtreden.» Von dpa

So., 11.03.2018

Express-Titel winkt Happy Hoeneß: Bayern «schwebt auf einer Wolke»

Erfreute sich am Schützenfest am Münchner Schützenfest gegen den HSV: Bayern-Präsident Uli Hoeneß.

Auf das alljährliche Schützenfest gegen den HSV werden die Bayern wohl künftig verzichten müssen. Beim 6:0 ist zeitweise «Larifari» erlaubt. Der Express-Titel à la Pep winkt nun schon in Leipzig. Von dpa


So., 11.03.2018

Nach Pressschlag Bayern-Profi Tolisso erleidet schwere Schienbein-Prellung

Bayerns Corentin Tolisso musste in der Partie gegen den HSV ausgewechselt werden.

München (dpa) - Corentin Tolisso vom FC Bayern München hat sich im Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV eine schwere Prellung der Weichteile am rechten Schienbein oberhalb des Sprunggelenks zugezogen. Von dpa


So., 11.03.2018

Wunschlösung Korb für HSV: Boldt will Vertrag bei Bayer erfüllen

Hat dem HSV eine Absage erteilt: Leverkusen-Manager Jonas Boldt.

Leverkusen (dpa) - Der angeblich vom Hamburger SV umworbene Manager Jonas Boldt will seinen bis 2019 laufenden Vertrag bei Bayer Leverkusen erfüllen. Von dpa


So., 11.03.2018

Vizemeisterschaft als Ziel Auf Königsklassen-Kurs: Schalke will Zweiter werden

Die Schalker Profis feiern nach dem Spiel in Mainz den 1:0-Sieg.

Schalke 04 bleibt auf Kurs Champions League. Vier Siege in Serie haben das königsblaue Selbstvertrauen gestärkt. Sportvorstand Heidel richtet eine Kampfansage an die Konkurrenz. Trainer Tedesco übt sich dagegen (noch) in öffentlicher Zurückhaltung. Von dpa


So., 11.03.2018

Österreicher als Matchwinner Gregoritsch trifft, Augsburg siegt

Augsburgs Schlüssel zum Sieg in Hannover: Doppeltorschütze Michael Gregoritsch.

Hannover (dpa) - Der Augsburger Michael Gregoritsch litt am Samstag nur beim Blick auf die Anzeigentafel. Die nächste Klatsche für seinen Ex-Club HSV in München wurde von den Zuschauern in Hannover von einem Raunen begleitet. Von dpa


So., 11.03.2018

Bayern-Oldie Ribéry bejubelt mit dem Sohn das 51 000. Bundesligator

Machte sich nach dem Führungstreffer gegen den HSV auf den Weg zu seinem Sohn Seif.

München (dpa) - Nach seinem ersten Tor sprintete Franck Ribéry über den halben Platz zur Tribüne, um dort mit einem besonderen Fan zu jubeln. Von dpa


So., 11.03.2018

Labbadia weiter sieglos Abstiegskampf: Wolfsburg irrlichtert im Tabellenkeller

Wartet weiterhin auf seinen ersten Sieg als Wolfsburg-Coach: Bruno Labbadia.

Der Effekt des Trainerwechsels ist beim VfL Wolfsburg fast so schnell verpufft wie beim Hamburger SV. Bruno Labbadia und sein Team werden in Hoffenheim vorgeführt. Von dpa


So., 11.03.2018

Nach Heimpleite Hannover 96 und die Angst vor dem «freien Fall»

Hannovers Jonathas (l) verlässt nach der 1:3-Heimpleite gegen Augsburg enttäuscht den Platz.

Wird es noch einmal eng für Hannover 96? Nach drei Niederlagen in Serie blickt der Aufsteiger in der Tabelle nach unten. Nach dem Streit mit den Fans drückt jetzt auch die sportliche Leistung auf die Stimmung. Von dpa


So., 11.03.2018

Bundesliga-Sonntag RB Leipzig will beim VfB Stuttgart Punkte sammeln

Bundesliga-Sonntag: RB Leipzig will beim VfB Stuttgart Punkte sammeln

Nach dem Sieg in der Europa League will RB Leipzig nun auch in der Bundesliga nachlegen. Ein Erfolg in Stuttgart wäre wichtig für das Saisonziel Champions-League-Qualifikation. Für Timo Werner ist es eine Rückkehr in seine schwäbische Heimat. Von dpa


So., 11.03.2018

Bundesliga-Sonntag Duell um die Champions-League-Plätze: BVB empfängt Frankfurt

Bundesliga-Sonntag: Duell um die Champions-League-Plätze: BVB empfängt Frankfurt

Bei den Spielen am Sonntag geht es in erster Linie um Europa. Borussia Dortmund empfängt daheim den punktgleichen Rivalen Eintracht Frankfurt. RB Leipzig gastiert beim VfB Stuttgart, der sich unter Korkut vom Abstiegs- zum Europa-League-Kandidaten entwickelt hat. Von dpa


So., 11.03.2018

Bundesliga HSV-Pleiten, Wolfsburger Tristesse und Berliner Ladehemmung

HSV-Torhüter Christian Mathenia kniet frustriert nach der Niederlage beim FC Bayern München auf dem Spielfeld.

Bei der möglichen Abschiedsvorstellung des HSV in München gibt es noch einmal eine deutliche Pleite. Als letzte Hoffnung bleibt die schwächelnde Konkurrenz, wie etwa der VfL Wolfsburg. Hertha trifft das Tor nicht mehr - ganz im Gegensatz zu Augsburgs Gregoritsch. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Bundesliga Bayern schießen HSV 6:0 ab - VfL unter Labbadia sieglos

Robert Lewandowski (l) jubelt mit Arturo Vidal (M) und Franck Ribery über sein Tor zum 2:0 gegen den HSV.

Nächste Pleite für den HSV in München: Mit dem 0:6 waren die Hanseaten aber noch gut bedient. Weiter in der Krise steckt der VfL Wolfsburg, der unter Labbadia noch ohne Sieg ist. Jubeln darf dagegen der FC Augsburg. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Niederlage in München Hollerbach nach 0:6: «Nun kommen Gegner auf Augenhöhe»

Niederlage in München: Hollerbach nach 0:6: «Nun kommen Gegner auf Augenhöhe»

München (dpa) - Bernd Hollerbach gibt sich nach der nächsten hohen Bundesliga-Niederlage des Hamburger SV beim FC Bayern nicht entmutigt. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Verletzt im Spiel gegen HSV Heynckes in Sorge um Tolisso - «Ganz starke Schmerzen»

Corentin Tolisso (24) vom FC Bayern München liegt nach einem Foul verletzt am Boden.

München (dpa) - Der FC Bayern München sorgt sich um den verletzt ausgewechselten Mittelfeldspieler Corentin Tolisso. Von dpa


Sa., 10.03.2018

FC Bayern München Hoeneß wehrt Trainerfrage ab - «Verein schwebt mit Heynckes»

Bayern-Präsident Uli Hoeneß (l) genießt die sportlich erfolgreiche Zeit mit Trainer Jupp Heynckes.

München (dpa) - Präsident Uli Hoeneß hält sich in der Trainerfrage beim FC Bayern München öffentlich bedeckt. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Bundesliga am Sonntag Stuttgart will Erfolgsserie auch gegen Leipzig ausbauen

Kann im Heimspiel gegen Leipzig seine Bestbesetzung aufbieten: VfB-Coach Tayfun Korkut.

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart will im Heimspiel gegen RB  Leipzig am Sonntag (15.30 Uhr) unter Trainer Tayfun Korkut ungeschlagen bleiben und einen weiteren Schritt zum Klassenverbleib gehen. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Wegen Pyrotechnik Schalke-Fans in Mainz: Polizei leitet Strafverfahren ein

Die Schalker Fans feiern das 1:0 in Mainz mit reichlich Pyrotechnik.

Mainz (dpa) - Nach dem Pyro-Feuerwerk von Fans des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 im Spiel beim FSV Mainz 05 (1:0) hat die Polizei Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Fehlende Stabilität BVB-Trainer Stöger: «Die Saison ist allgemein holpriger»

Vermisst bei seinen Spielern Stabilität über mehrere Wochen: BVB-Coach Peter Stöger.

Dortmund (dpa) - Vor der Bundesliga-Spitzenbegegnung zwischen den punktgleichen Teams von Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt hat BVB-Trainer Peter Stöger eingeräumt, dass er in dieser Spielzeit bei seinen Fußballern Stabilität über mehrere Wochen vermisst. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Auf Königsklassen-Kurs Schalke-Manager Heidel ruft Platz zwei als Ziel aus

Die Spieler vom FC Schalke 04 (M) bejubeln das 1:0 gegen den FSV Mainz 05.

Schalke 04 bleibt auf Kurs Champions League. Sportvorstand Heidel richtet eine Kampfansage an die Konkurrenz. Beim FSV Mainz 05 herrscht nach der bitteren Heimniederlage dagegen Frust. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Legendäre Pressekonferenz Traps-Wutrede nach 20 Jahren noch Kult - Heynckes begeistert

Sorgt noch 20 Jahre nach seiner Wurtrede für Lacher: Ex-Bayern-Coach Giovanni Trapattoni.

«Was erlauben Strunz?», «Ein Trainer ist nicht ein Idiot!» oder «schwach wie eine Flasche leer!». 20 Jahre nach der legendären Rede von Giovanni Trapattoni sind dessen Worte immer noch Kult. Uli Hoeneß erwischte es schon vor dem Wutausbruch des Italieners. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Bundesliga Samstagsspiele Kellerkind HSV bei Bayerns Torgaranten - Duell am Rhein

Bundesliga Samstagsspiele: Kellerkind HSV bei Bayerns Torgaranten - Duell am Rhein

Der Klassiker FC Bayern gegen HSV verspricht am 26. Spieltag höchsten Unterhaltungswert. Ein erneutes Tor-Festival ist nicht ausgeschlossen. Im rheinischen Duell will Leverkusen mit einem Sieg gegen Gladbach Abschluss an die Champions-League-Ränge halten. Von dpa


Fr., 09.03.2018

Vertrag bis 2023 Marco Reus bleibt Borussia Dortmund treu

Marco Reus hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Borussia Dortmund hat eine wichtige Personalie für die Zukunft verkündet. Marco Reus hat seinen Vertrag beim BVB vorzeitig langfristig verlängert. Von dpa


Fr., 09.03.2018

Statistik und Personal Der 26. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Trainer Bernd Hollerbach trifft mit dem stark abstiegsbedrohten HSV auf Tabellenführer FC Bayern München.

Düsseldorf (dpa) - Der 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit der Partie FSV Mainz 05 gegen FC Schalke 04 eröffnet. Die weiteren Begegnungen im Überblick: Von dpa


Fr., 09.03.2018

Nationaltorhüter Neuers Rückkehr ins Training frühestens nach Ostern

Frühestens nach Ostern kann Manuel Neuer mit dem Torwarttraining beginnen.

München (dpa) - Bei Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer bleibt selbst der Zeitpunkt für ein richtiges Trainings-Comeback beim FC Bayern München offen. Von dpa


8776 - 8800 von 13162 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.