Schmidt-Nachfolger gesucht
Hrubesch über Bayer: «Mit mir hat niemand gesprochen»

Leverkusen (dpa) - DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch hat Berichte dementiert, nach denen er Interimstrainer beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen werden könnte. «Mit mir hat niemand gesprochen», sagte Hrubesch der dpa. «Außerdem bin ich doch gerade erst Sportdirektor geworden.»

Montag, 06.03.2017, 11:30 Uhr aktualisiert: 06.03.2017, 11:34 Uhr
Horst Hrubesch dementierte einen Kontakt zu den Leverkusener Verantwortlichen.
Horst Hrubesch dementierte einen Kontakt zu den Leverkusener Verantwortlichen. Foto: Maurizio Gambarini

Der Kölner «Express» hatte berichtetet, der Gesellschafterausschuss von Bayer habe Hrubesch als Interimscoach und damit Teilzeit-Nachfolger des am Sonntag beurlaubten Roger Schmidt ins Auge gefasst. Leverkusens Sportchef Rudi Völler und Geschäftsführer Michael Schade wollen sich auf einer Pressekonferenz um 13.00 Uhr zur Schmidt-Nachfolge äußern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4685025?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker