«Wir stehen in der Pflicht»
Wolfsburg bangt vor Frankfurt-Match um ein Spieler-Trio

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bangt vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag um ein Spieler-Trio. Neben Yunus Malli (Probleme an den Rippen) und Jakub Blaszczykowski (Rückenbeschwerden) droht den abstiegsbedrohten Niedersachsen auch der Ausfall von Ricardo Rodriguez. 

Donnerstag, 04.05.2017, 15:20 Uhr aktualisiert: 04.05.2017, 15:24 Uhr
«Wir stehen in der Pflicht» : Wolfsburg bangt vor Frankfurt-Match um ein Spieler-Trio
Foto: Guido Kirchner

Der Schweizer leidet an Knöchelverletzung. «Ich hoffe trotzdem, dass alle am Freitag wieder dabei sind», erklärte VfL-Trainer Andries Jonker. Ganz sicher fehlt Luiz Gustavo (Gelb-Rot-Sperre).

Der VfL reist als Tabellen-15. nach Frankfurt und liegt nur wegen des besseren Torverhältnisses noch vor dem Hamburger SV, der derzeit den Relegationsplatz 16 belegt. Dazu kassierten die Wolfsburger am vergangenen Samstag eine 0:6-Pleite im eigenen Stadion gegen Bayern München. «Ich bin sehr gespannt, wie meine Mannschaft spielen wird», berichtete Jonker und kündigte Wiedergutmachung für das Heim-Debakel an: «Wir stehen auch in der Pflicht, für unsere Fans zu punkten.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4810336?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker