Österreicher geht
Eintracht Frankfurts Torhüter Lindner wechselt nach Zürich

Zürich (dpa) - Nach zwei erfolglosen Jahren bei Eintracht Frankfurt hat Torwart Heinz Lindner beim Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich eine neue Heimat gefunden.

Dienstag, 13.06.2017, 14:55 Uhr aktualisiert: 13.06.2017, 14:58 Uhr
Heinz Lindner verlässt Eintracht Frankfurt.
Heinz Lindner verlässt Eintracht Frankfurt. Foto: Eintracht Frankfurt/Hübner

Der österreichische Nationalkeeper unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre mit der Option für eine weitere Saison, wie der Verein mitteilte. «Heinz Lindner war unser Wunschkandidat. Mit seiner Verpflichtung konnten wir bereits einen wichtigen Teil beim Aufbau einer schlagkräftigen ersten Mannschaft vollziehen», sagte Sportchef Mathias Walther. Lindner wurde 2013 mit Austria Wien österreichischer Meister. In Deutschland konnte er sich dann nicht durchsetzen. Der 26-Jährige absolvierte während seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt nur drei Pflichtspieleinsätze.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4925943?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker