Noch keine Gespräche
Werner: Verlängerung bei RB Leipzig «eine Option»

Seefeld (dpa) - Nationalspieler Timo Werner kann sich eine Verlängerung seines derzeit bis 2020 gültigen Vertrags bei RB Leipzig vorstellen.

Freitag, 21.07.2017, 16:52 Uhr aktualisiert: 21.07.2017, 16:54 Uhr
Timo Werner fühlt sich bei RB Leipzig gut aufgehoben und sieht eine Vertragsverlängerung als Option.
Timo Werner fühlt sich bei RB Leipzig gut aufgehoben und sieht eine Vertragsverlängerung als Option. Foto: Andreas Gebert

«Eine Option wäre es auf jeden Fall», sagte der 21 Jahre alte Angreifer bei einer Medienrunde im Trainingslager-Teamhotel des Fußball-Bundesligisten. Gespräche habe es aber noch nicht mit den Verantwortlichen des Champions-League-Starters gegeben, sagte Werner. Er fühle sich wohl bei RB, betonte Werner. Man könne aber auch nie in die Zukunft sehen und sagen, was in zwei, drei Jahren sei.

Werner war vor einem Jahr vom damaligen Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart zum damaligen Bundesliga-Aufsteiger Leipzig gewechselt. Er spielte eine herausragende Saison, wurde bester deutscher Torschütze der Meisterschaft und schaffte den Sprung in die Nationalmannschaft. Nach dem Gewinn des Confed Cups mit der DFB-Auswahl nahm Werner die Vorbereitung mit dem RB-Kader im Trainingslager im österreichischen Seefeld auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5026093?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker