Wechsel wohl geplatzt
Reschke zu Durm: Thema von Dortmunder Seite beantwortet

Stuttgart (dpa) - Erik Durm wird allem Anschein nach nicht von Borussia Dortmund zum Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart wechseln.

Samstag, 26.08.2017, 19:35 Uhr aktualisiert: 26.08.2017, 19:38 Uhr
Der Wechsel von Dortmunds Erik Durm zum VfB Stuttgart scheint geplatzt.
Der Wechsel von Dortmunds Erik Durm zum VfB Stuttgart scheint geplatzt. Foto: Guido Kirchner

Nachdem Michael Zorc gesagt hatte, er gehe davon aus, Durm bleibe in Dortmund, sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke: «Erik Durm ist ein Spieler von Borussia Dortmund. Michael Zorc hat dazu alles gesagt, dass er in Dortmund bleibt. Damit ist dieses Thema von Dortmunder Seite beantwortet.»

Der 25-Jährige hatte sich vor einer Woche bereits von seinen Mannschaftskollegen in Dortmund verabschiedet. Verschiedene Medien berichteten zuletzt, dass die VfB-Ärzte Bedenken und keine uneingeschränkte Kaufempfehlung ausgesprochen hätten. Durm verpasste mit Hüftproblemen große Teile der Vorbereitung in Dortmund und hatte in seiner Karriere häufiger Verletzungsprobleme.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5103772?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker