Nationaltorwart
Trapp in der Eintracht-Startelf gegen Bremen

Frankfurt/Main (dpa) - Nationaltorwart Kevin Trapp feiert sein Comeback in der Fußball-Bundesliga. Einen Tag nach der offiziellen Bekanntgabe seiner Verpflichtung hat Eintracht Frankfurt den 28 Jahre alten Keeper am Samstag gegen Werder Bremen in der Startelf aufgeboten.

Samstag, 01.09.2018, 14:42 Uhr aktualisiert: 01.09.2018, 14:46 Uhr
Torwart Kevin Trapp (l) wurde von Eintracht-Trainer Adi Hütter für das Spiel gegen Werder Bremen in die Startelf beordert.
Torwart Kevin Trapp (l) wurde von Eintracht-Trainer Adi Hütter für das Spiel gegen Werder Bremen in die Startelf beordert. Foto: Arne Dedert

Trapp spielte bereits von 2012 bis 2015 für die Hessen. Zuletzt war er drei Jahre beim französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain engagiert, wo er unter dem deutschen Trainer Thomas Tuchel nicht mehr die Nummer eins war. Trapp gehörte zum deutschen Aufgebot bei der Weltmeisterschaft in Russland.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6016952?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker