Bundesliga-Abstiegskampf
Hannover 96 holt Uffe Bech in den Bundesliga-Kader zurück

Hannover (dpa) - Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wird der Tabellenvorletzte Hannover 96 den eigentlich aussortierten Dänen Uffe Bech in die erste Mannschaft zurückholen, kündigte Trainer Thomas Doll bei der Pressekonferenz zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) an.

Freitag, 22.02.2019, 16:23 Uhr aktualisiert: 22.02.2019, 16:26 Uhr
Bundesliga-Abstiegskampf: Hannover 96 holt Uffe Bech in den Bundesliga-Kader zurück
Foto: Peter Steffen

«Ich habe mich in dieser Woche mit Uffe getroffen. Er wird nächste Woche zusätzliches Feuer ins Training bringen. Im Moment ist er noch angeschlagen», sagte Doll. Der 26 Jahre alte Flügelspieler Bech spielte zuletzt im April 2017 in der 2. Bundesliga für die 96-Profis. Anschließend wurde er an die SpVgg Greuther Fürth und an Bröndby IF ausgeliehen sowie zuletzt unter Dolls Vorgänger Andre Breitenreiter in die zweite Mannschaft in der Regionalliga Nord abgeschoben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6410867?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker