SC Freiburg
OP bei Sallai - Höfler und Gulde zurück im Training

Freiburg (dpa) - Für Offensivspieler Roland Sallai vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg ist die Saison wahrscheinlich gelaufen.

Dienstag, 05.03.2019, 18:33 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 18:36 Uhr
Muss an der Leiste operiert werden: Freiburgs Roland Sallai.
Muss an der Leiste operiert werden: Freiburgs Roland Sallai. Foto: Patrick Seeger

Der 21 Jahre alte ungarische Nationalspieler, der bereits seit Ende November wegen einer Adduktorenreizung fehlt, wurde jetzt an der Leiste operiert. Das sagte Trainer Christian Streich am Rande des Trainings am Dienstag. Streich rechnet erst für die kommende Saison wieder mit Sallai.

Nicolas Höfler und Manuel Gulde sind hingegen am Dienstagnachmittag erstmals wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Höfler hatte sich Mitte November im Spiel gegen Mainz einen Innenbandriss im Knie zugezogen, Gulde Anfang Februar im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart einen Muskelfaserriss im Oberschenkel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451366?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker