Ehemaliger Nationalspieler
Rangnick: «Genügend Vereine» könnten Metzelder gebrauchen

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick sieht den früheren Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder als geeigneten Kandidaten für das operative Geschäft bei mehreren deutschen Clubs.

Samstag, 13.04.2019, 15:54 Uhr aktualisiert: 13.04.2019, 15:58 Uhr
Derzeit TV-Experte bei Sky: Christoph Metzelder.
Derzeit TV-Experte bei Sky: Christoph Metzelder. Foto: Tobias Hase

«Ich glaube, im Moment gibt es genügend Vereine, die Christoph Metzelder gut vertragen könnten», sagte der Coach des sächsischen Bundesligisten bei Sky. «Dem Fußball würde es sicher auch gut tun.»

Am Dienstag hatte die «Bild» berichtet, dass die Gespräche zwischen Leipzig und Metzelder bereits weit fortgeschritten seien. Rangnick äußerte sich dazu nicht konkret. Mit Blick auf die Vergangenheit sagte der 60-Jährige, dass er sich schon vor zwei Jahren mit Metzelder getroffen habe, «um ihn davon zu überzeugen, ins aktive Profigeschäft einzusteigen. Damals wollte er es noch nicht». Bei RB ist der Posten des Leiters Sport seit dem Wechsel von Jochen Schneider zu Schalke 04 vakant.

Metzelder ist derzeit Experte bei Sky und wurde zuletzt für diverse Positionen im deutschen Fußball gehandelt. Wenn er die Ausbildung zum Fußball-Lehrer bestehe, wolle er im nächsten Jahr «den Schritt in den Profifußball gehen», sagte der 38-Jährige.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6540566?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker