Bundesliga-Aufsteiger
1. FC Union geht Vertragsverlängerung mit Trainer Fischer an

Berlin (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin strebt eine baldige Verlängerung des Vertrages mit Chefcoach Urs Fischer an.

Donnerstag, 12.09.2019, 12:01 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 12:04 Uhr
Der 1. FC Union Berlin möchte gerne den Vertrag von Trainer Urs Fischer (M.) verlängern.
Der 1. FC Union Berlin möchte gerne den Vertrag von Trainer Urs Fischer (M.) verlängern. Foto: Matthias Koch

Manager Oliver Ruhnert bestätigte, dass der Berliner Fußball-Erstligist an einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Schweizer Trainer über den Sommer 2020 hinaus interessiert ist. «Es gibt keinen Grund, warum wir das nicht sein sollten», sagt Ruhnert dem «Kicker». Der 53 Jahre alte Fischer ist seit 2018 bei Union und hat den Verein in seiner ersten Saison in das deutsche Fußball-Oberhaus geführt. Sein derzeitiger Kontrakt endet nach der laufenden Spielzeit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6920583?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker