Schwachen Saisonstart
Hoffenheim-Torhüter Baumann verteidigt Trainer Schreuder

Stuttgart (dpa) - Torhüter Oliver Baumann hat dem neuen Trainer Alfred Schreuder nach dem schwachen Saisonstart der TSG 1899 Hoffenheim den Rücken gestärkt.

Dienstag, 01.10.2019, 18:08 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 18:12 Uhr
Torwart Oliver Baumann verteidigte die Arbeit von Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder.
Torwart Oliver Baumann verteidigte die Arbeit von Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder. Foto: Peter Steffen

«Alfred Schreuder macht das sehr gut. Wir spielen etwas anders als unter Julian Nagelsmann, aber immer noch attraktiv», sagte der 29-Jährige im Amazon-Interview. Die TSG hat nach sechs Spieltagen bereits drei Niederlagen auf dem Konto und rangiert im unteren Mittelfeld der Fußball-Bundesliga. «Ergebnistechnisch können wir nicht zufrieden sein, aber der Weg, den wir gerade gehen, ist der richtige und alle gehen ihn voll mit», sagte Baumann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6972642?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker