Saisonziel Europa League
Ehrgeizige Ziele in Wolfsburg: «Wieder nach Europa»

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat in seinem Winter-Trainingslager in Portugal das Saisonziel Europa League ausgegeben.

Dienstag, 07.01.2020, 10:41 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 10:44 Uhr
Der VfL Wolfsburg um Trainer Oliver Glasner, Kapitän Josuha Guilavogui und Maximilian Arnold (r-l) wollen wieder nach Europa.
Der VfL Wolfsburg um Trainer Oliver Glasner, Kapitän Josuha Guilavogui und Maximilian Arnold (r-l) wollen wieder nach Europa. Foto: Swen Pförtner

«Die Hinrunde war ordentlich, aber wir wissen, dass wir es besser machen können. Wir alle wollen unbedingt wieder nach Europa», sagte Kapitän Josuha Guilavogui in Almancil.

Nach der Hinrunde steht der VfL mit 24 Punkten auf Platz neun. «Um in der Champions League zu spielen, müsstest du in der Rückrunde mehr als 28 Punkte holen», meinte Guilavogui. «Mit 28 dazu hätten wir 52 Punkte. Das reicht wahrscheinlich, um sich für die Europa League zu qualifizieren. Und es gibt noch die Spiele gegen Malmö, in denen wir unbedingt weiterkommen wollen. Dann schauen wir, was möglich ist.»

In dieser Saison nehmen die Wolfsburger bereits an der Europa League teil. Sie treffen dort am 20. und 27. Februar in der Zwischenrunde auf den schwedischen Spitzenclub Malmö FF.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7176023?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker