Transfermarkt
Hoffenheim holt Dabbur vom FC Sevilla

Marbella (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat den israelischen Nationalspieler Munas Dabbur vom FC Sevilla verpflichtet. Der 27 Jahre alte Stürmer wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Kraichgauern, bei denen er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 erhält.

Dienstag, 07.01.2020, 14:43 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 14:46 Uhr
Steht vor einem Wechsel zu 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur.
Steht vor einem Wechsel zu 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur. Foto: Guenter R.Artinger

Nach Informationen des «kicker» soll die Ablöse rund zwölf Millionen Euro betragen. «Munas ist ein klasse Stürmer - agil, reaktionsschnell, mit präzisem Timing, guter Technik und gefährlichem Abschluss», sagte TSG-Profichef Alexander Rosen.

Dabbur war erst im Sommer 2019 für 17 Millionen Euro von RB Salzburg nach Sevilla gewechselt, bestritt für die Spanier in der Hinrunde aber lediglich zwei Ligaspiele. Der zweimalige Torschützenkönig in Österreich soll die TSG-Offensive verstärken. «Munas ist ein besonderer Fußballer, der mit seinem Potenzial und seiner internationalen Erfahrung sicher zu einer Bereicherung für unser Spiel werden wird», sagte Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7176360?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker