Bayern-Trainerkollegen
Demichelis über Klose: «Eines Tages Profitrainer»

München (dpa) - Bayern Münchens U19-Coach Martin Demichelis (39) traut seinem früheren Teamkollegen Miroslav Klose eine Karriere als Profitrainer zu.

Sonntag, 12.04.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 12.04.2020, 10:04 Uhr
Mit ihren Nationalteams früher Gegner, inzwischen Trainerkollegen beim FC Bayern: Miroslav Klose (l) und Martin Demichelis.
Mit ihren Nationalteams früher Gegner, inzwischen Trainerkollegen beim FC Bayern: Miroslav Klose (l) und Martin Demichelis. Foto: Diego Azubel

«Wir kennen uns schon so lange und hatten schon als Mitspieler eine gute Beziehung, jetzt auch als Trainer. Wir haben manchmal verschiedene Ideen, aber das muss auch so sein. Er war Stürmer, ich Verteidiger. Er ist Deutscher, ich Argentinier. Wir lernen beide voneinander», sagte Demichelis dem TV-Sender Sport1 im Interview über den derzeitigen U17-Coach des FC Bayern. «Miro ist ein guter und intelligenter Mann, der eines Tages auch Profitrainer sein wird.»

DFB-Rekordtorschütze Klose (41) arbeitet seit 2018 als Jugendcoach beim deutschen Fußball-Rekordmeister und ist als Co-Trainer für Hansi Flick bei der ersten Mannschaft im Gespräch. Demichelis ist seit vergangenem Sommer Coach der U19-Junioren. «Ich bin ein Teamplayer und ich bin bei der U19, um zu lernen und meine Erfahrungen zu machen. Ich habe noch Zeit, um mich zu entwickeln, aber es ist mein Ziel, eines Tages Profitrainer zu sein», sagte Demichelis. «Jetzt will ich schnell lernen, um dann irgendwann bereit zu sein.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366786?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker