Corona-Neuinfektionen
Schalke wartet noch mit Ticketvergabe für Bremen-Spiel

Gelsenkirchen (dpa) - Ob Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 am Samstag wie geplant sein Heimspiel vor rund 11.000 Zuschauern gegen Werder Bremen austragen kann, ist nach wie vor unklar.

Mittwoch, 23.09.2020, 11:17 Uhr aktualisiert: 25.09.2020, 08:10 Uhr
Noch ist es unklar, ob das Spiel des FC Schalke gegen Werder Bremen vor Zuschauern ausgetragen wird.
Noch ist es unklar, ob das Spiel des FC Schalke gegen Werder Bremen vor Zuschauern ausgetragen wird. Foto: Bernd Thissen

Der sportlich und wirtschaftlich angeschlagene Revierclub will zunächst bis Donnerstag das Infektionsgeschehen in Gelsenkirchen abwarten und erst dann mit einer möglichen Ticketvergabe starten. Das teilte der Club mit. Zudem beendeten die Königsblauen die Anfragemöglichkeit für Tickets für das Spiel am Samstag (18.30 Uhr).

Die Teil-Zulassung von Zuschauern steht auf der Kippe, da sich derzeit 39,1 Menschen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage infiziert haben und damit ein wichtiger Grenzwert überschritten wurde. Dieser liegt bei 35.

© dpa-infocom, dpa:200923-99-674599/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7597869?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker