Trainer erklärt Auswechslung
Matarazzo gibt Entwarnung bei verletztem Wamangituka

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart muss sich offenbar keine Sorgen um einen langfristigen Ausfall von Silas Wamangituka machen.

Samstag, 03.10.2020, 18:44 Uhr aktualisiert: 03.10.2020, 18:48 Uhr
Stuttgarts Silas Wamangituka (l) sitzt verletzt auf der Ersatzbank.
Stuttgarts Silas Wamangituka (l) sitzt verletzt auf der Ersatzbank. Foto: Tom Weller

Silas habe Knieschmerzen gehabt, sagte Trainer Pellegrino Matarazzo zur verletzungsbedingten Auswechslung des Angreifers in der 56. Minute beim 1:1 gegen Bayer 04 Leverkusen. «Alle Bänder sind aktuell intakt, ohne eine Kernspin gemacht zu haben. Ich gehe davon aus, dass er ein paar Tage Pause braucht, ehe er dann wieder auf dem Trainingsplatz stehen kann», sagte der Coach.

© dpa-infocom, dpa:201003-99-813251/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7615378?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Nachrichten-Ticker